Sanctuary - Letzte ZufluchtIhr wisst, ich lese nicht gerne. Aber Dank meinem Audible Abo komme ich nun doch öfter wieder in den Genuss von größeren, ja fast schon richtig komplexen Büchern. In diesem Fall bin ich eher zufällig beim Stöbern auf das ca. 800 Seiten starke Buch Sanctuary – Letzte Zuflucht von Andreas Kammel* gestoßen. Mir gefiel der Klappentext und ich hatte mal wieder richtig Lust auf eine gute Endzeitgeschichte. Viel erwartet habe ich allerdings nicht, da mir weder Buch noch Autor etwas sagten. Warum ich dann aber doch vom Buch überrascht wurde und ich hoffe das Roland Emmerich bei Herrn Kammel anklopft, erfahrt ihr jetzt.

Vorab ein Auszug aus dem Klappentext:

Zwei mysteriöse Ereignisse erschüttern die Welt: Mitten in Tansania breitet sich rasend schnell eine kilometerhohe Barriere aus, eine tiefschwarze Wand, die alles verschluckt, was sich ihr in den Weg stellt. Gleichzeitig entsteht im Pazifik ein neuer, üppig bewachsener Kontinent.
Der Lehrer Christopher hat die Geburt der Wand hautnah miterlebt. Während er nun gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Max und dem Waisenmädchen Mtoto vor der Schwärze flieht, arbeitet die US-Beamtin Catherine Strive fieberhaft an der Erschließung der neuen Welt, immer fester davon überzeugt, dass einzig der neue Kontinent einem kleinen Kreis von Menschen Schutz bieten kann.

Man stelle sich nur einmal vor: Es gäbe eine riesige, todbringende, schwarze Wand die sich über den Erdball ausbreitet und alles in sich verschluckt. Und es gäbe nur einen Ort der davor sicher zu seien scheint. Ein kleiner, völlig aus dem Nichts entstandener Kontinent. Man  kann sich vorstellen was passieren würde. Die Menschen würden in Panik geraten und die Regierungen dieser Welt würden Himmel und Hölle in Bewegung setzten um sich selbst eine sichere Zuflucht auf diesem neuen Kontinent zu schaffen. Und so geschieht es auch in Andreas Kammels Erstlingswerk.

Hier Probe Abo abschließen und Sanctuary – Letzte Zuflucht gratis als Hörbuch hören!*

Während im ersten Handlungsstrang Christopher, Max und Mtoto eine furiose Flucht über den halben Erdball hinlegen, versucht Catherine Strive im zweiten Strang die US-Regierung auf den neuen Kontinent zu verfrachten und deren Vorherrschaft dort zu sichern. Und beide Handlungen nehmen von Anfang an richtig Fahrt auf. Christopher und sein Gefolge erleben eine Länder und Kontinente übergreifende Flucht, die es wirklich in sich hat. Ihnen stellen sich Terrorakte, Naturkatastrophen, Endzeitsekten und alles was man sich sonst so vorstellen kann in den Weg. Ihre Flucht gleicht einem Roadmovie, das von Höhepunkt zu Höhepunkt getrieben wird und zeigt die Welt in Panik und Aufruhr.
Auf der anderen Seite gleicht Catherines Vorhaben einem Politthriller in dem sie sich fragen muss, wie sie gehen muss um die Menschheit zu retten.

Auf beiden Seiten gibt es Action, Explosionen, Attentate und die Tiefen der Menschlichen Seele. An einigen Stellen habe ich mir regelrecht gewünscht, das Roland Emmerich daraus einen Blockbuster machen sollte. Vor dem inneren Auge habe ich schon „wunderschöne“ Szenen von Zerstörung und Naturkatastrophen gesehen. Das Buch ist aber alles andere als eine Aneinanderreihung von einzelnen Ereignissen. Alles geht flüssig ineinander über und ließt, bzw. hört sich schön sauber weg. Meines Erachtens ist diese Geschichte eine Vorlage zu einem erstklassigen Endzeitfilm.

Einen Kritikpunkt habe ich aber: Das Ende. Das Ende kam für meinen Geschmack etwas plötzlich und wurde zu schnell umrissen. Es sei aber gesagt, dass es für all das teils fantastische Geschehen um diese Wand und den Kontinent eine befriedigende Erklärung gibt, die vielleicht sogar eine Fortsetzung anteasert.

So oder so, „Sanctuary – Letzte Zuflucht“ ist ein temporeicher Endzeitthriller der für Genrefans wärmstens zu empfehlen ist.

Sanctuary – Letzte Zuflucht: Thriller

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 14,99

3.7 von 5 Sternen (14 Kunden Reviews)

76 Neu & Gebraucht ab EUR 3,64

Seit dem 19. Juni gibt es eine neue Attraktion im im Movie Park Deutschland: THE WALKING DEAD BREAKOUT. Darin werdet ihr auf 700 Quadratmetern selber Teil der bekannten Zombie Apokalypse und müsst euch vor Walkern in Sicherheit bringen und „überleben“. Alle Infos dazu findet Ihr auf der Homepage des Parks. Und einen Trailer dazu gibt es natürlich auch:

 

Außerdem sucht der Movie Park wieder Monster und Zombies für Halloween. Auf einem Casting am Samstag, 16. Juli, und Sonntag, 17. Juli könnt Ihr euch bewerben und werdet dabei von einer Jury bewertet. Auf der Homepage des Parks heißt es:

Wir sind auf der Suche nach Darstellern, die im Rahmen unseres Halloween Horror Festes vom 7. bis 31. Oktober 2016 in die Rolle eines Zombies, Monsters oder Untoten schlüpfen möchten, um unseren Gästen das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Außerdem suchen wir Mitarbeiter für unser beliebtes Kinderhalloween im Rahmen des Halloween Horror Festes.

Alle Infos zum Casting findet Ihr hier: http://movieparkgermany.de/de/halloween-horror-fest-casting-2016

Es ist äußert selten, dass ich mal ein Buch lese. Dafür habe ich andere (Danke Dirk!), die dann Rezensionen schreiben. Und um ehrlich zu sein habe ich mir das folgende Buch auch gar nicht durchgelesen, sondern mir das Hörbuch angehört. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert!

Paradox – Am Abgrund der Ewigkeitist ein so genanntes „Hardcore SiFi“ Buch. Das heißt, dass der Autor sehr detailliert auf technische Gegebenheiten und Routinen eingeht, alles sehr genau erklärt und mit sehr viel Hintergrundwissen glänzt. Der Autor Phillip P. Peterson arbeitete als Ingenieur an zukünftigen Trägerraketenkonzepten und im Management von Satellitenprogrammen und so ist es nicht verwunderlich, dass seine Beschreibungen in einem SiFi-Setting äußert realistisch und glaubwürdig wirken. Aber kommen wir doch zum eigentlichem Buch:

Am Rande des Sonnensystems verschwinden unsere Raumsonden auf mysteriöse Art und Weise. Keiner hat einer Erklärung und darum startet eine waghalsige Mission zum interstellaren Raum um diesem Phänomen auf den Grund zu gehen. Während dessen steuert die Erde politisch auf den Abgrund zu und anders als man eigentlich erwartet, interessiert sich dort unter fast keiner für die kleine Crew Rund um den erfahrenen Astronauten Ed Walker. So ist die Crew, bis auf den zeitweisen Kontakt mit der Bodenstation, auf sich alleine gestellt und genau das bringt Peterson in seinem Buch auch richtig gut rüber. Ich habe es selten erlebt, dass ein Buch so beklemmend und klaustrophobisch sein kann und gleichzeitig noch eine so realistische, nachvollziehbare und packende Geschichte erzählen kann.

Ich möchte hier gar nicht zu sehr auf den Inhalt eingehen um euch nichts vorweg zu nehmen, aber euch Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit* trotzdem nahelegen. Wer einen Hang zu Hardcore-SiFi hat und auf Weltraum steht, sollte hier unbedingt mal einen Blick riskieren.

Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit: Roman

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 10,00

4.2 von 5 Sternen (611 Kunden Reviews)

76 Neu & Gebraucht ab EUR 6,00

The Last of Us* gehört ganz klar mit zu den besten Endzeit-Spielen, die jemals entwickelt wurden. Eine genial Story, in einer glaubwürdigen Welt und tolle Protagonisten. Und irgendwie hätte ich damals erwartet, dass mehr Entwickler auf diese Welle aufspringen und ähnlich gute Spiele in dieser Art machen würden. Allerdings blieb ein „Nachfolger“ bisher aus.
Neue Hoffnung weckt da aber die E3 Präsentation von Days Gone (Sony). Darin geht es dann nicht um durch Killerpilze mutierte Menschen, sondern ganz klassisch um Zombies. Das Ganze verpackt in einer Open-World, wobei ich mir gar nicht so sicher bin, ob das so eine gute Idee ist für ein storylastiges Spiel, und mit einer starken Story, soll es PS4-exklusiv erscheinen. Wann, ist noch nicht bekannt.

*Amazon Partner-Link

The Last of Us Remastered – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 33,50

4.6 von 5 Sternen (472 Kunden Reviews)

53 Neu & Gebraucht ab EUR 22,96

system-shock2-gratis

Retrofans aufgepasst: Den Cyberpunk-Klassiker System Shock 2 gibt es für kurze Zeit gratis bei gog.com. Im Rahmen eines Stresstests für den hauseigenen Vertriebsclient GOG Galaxy, könnt Ihr das Spiel im Moment gratis abstauben. Ihr müsste dazu nur den Client runterladen und darin (!) dann das Spiel sichern. Dann habt Ihr es als Spiel in eurer Bibliothek und könnt es auch ganz normal, wie immer bei gog.com, DRM-frei runterladen.

Hier der Link: https://www.gog.com/

Gog.com hat außerdem die „SOMMERANGEBOTE 2016“ veröffentlicht und bietet viele Titel bis zu 90% günstiger an. Das ein oder andere Spiel ist dabei sicher einen Blick wert!