Es wieder einmal so weit: Die Welt geht unter. Dieses mal ist im Oktober 2017 der Tag aller Tag. Der Tag des jüngsten Gerichts, der letzte Tag der Menschheit und der Untergang der gesamten Welt. Zumindest wenn es nach dem „Forscher“ David Meade geht.

Jetzt mag der regelmäßige Blackfear-Leser vielleicht ein Déjà-vu erleben und geht davon aus, dass diese Sache um den Planeten Nibiru doch schon längst geklärt sei. Und in der Tat haben wir schon öfters darüber geschrieben, denn der genannte Planet schafft es immer wieder in die Schlagzeilen. Und jetzt ist es wieder soweit. In seinem neuen Buch Planet X – The 2017 Arrival* schürt der umstrittene Theoretiker David Meade wieder einmal Ängste rund um den Planeten X, bzw. Nibiru und den damit zusammenhängenden, bald kommenden Weltuntergang. Demnach soll der Aufprall des Planeten am Südpol erfolgen und eine Naturkatastrophe epischen Ausmaßes nach sich ziehen.

Um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, behauptet Meade, dass man Nibiru aufgrund eines ungünstigen Anflugwinkels nicht sehen kann. Natürlich auch nicht die NASA. Diese wiederum warnt in einer gewissen Regelmäßigkeit immer mal wieder vor solchen wilden Theorien und kann beruhigen: Die Welt wird nicht untergehen. Und einen solchen Planeten gibt es auch nicht.

Letzten Endes geht es David Meade wohl nur um den Verkauf seines neuen Buchs und deswegen darf man auf seine Ausrede im November 2017 gespannt sein, warum die Welt den nun nicht untergegangen ist.

Planet X – The 2017 Arrival (English Edition)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

2.0 von 5 Sternen (1 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

Nachdem es mit The Walking Dead immer weiter bergab ging, zumindest quotenmäßig, gibt der aktuelle Midseason-Auftakt wieder einen Grund zur Freude.  Wie Deadline schreibt, haben in den USA 12 Millionen Zuschauer die neue Episode gesehen, was 12 Prozent mehr sind, als in der Folge davor.

Ich persönlich, als eigentlich sehr großer The Walking Dead Fan, hatte die Serie schon fast abgeschrieben und die die aktuellen Staffeln nicht weiter verfolgt. In den letzten Wochen habe ich das aber nachgeholt und muss sagen, dass mir die Staffel 7 wieder richtig gut gefällt. Ich denke, das ist vor allem auf die grandiose schauspielerische Leistung von Jeffrey Dean Morgan, als Bösewicht Negan zurück zu führen. Negan war in den Comics schon klasse, aber erst Morgen hat ihm meiner Meinung nach richtig Charakter gegeben.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Die Comics habe ich zwar gelesen, aber wir wissen ja, dass die Serie immer für ein paar Überraschungen gut ist.

Im neuen „Legacy Trailer“ zu Resident Evil: The Final Chapter sehen wir nicht nur Szenen aus dem neuen Film mit Milla Jovovich alias Alice, sonder auch kleine Rückblicke aus den vergangenen 15 Jahre Resident Evil. Damit soll verdeutlicht werden, dass es sich um den kommenden Streifen wirklich um das letzte Kapitel der Resident Evil Saga handelt.

Und was soll ich sagen? Mir gefällt es. Mir gefällt die komplette Saga, auch wenn es letzten Endes „nur“ Popcornkino ist. Mich haben die Filme immer sehr gut unterhalten und ich bin sehr gespannt, ob wir am 26. Januar wirklich einen epischen Abschluss der Reihe erwarten dürfen.

Der Trailer sieht auf jeden Fall sehr gut aus:

Fritz Langs Meisterwerk „Metropolis„* soll demnächst in Serie gehen. Die zu NBC gehörende Fernsehproduktionsfirma UCP (Universal Cable Productions) steht in Verhandlungen mit Sam Esmail („Mr. Robot“) und arbeitet an einer Serienumsetzung des Klassikers aus dem Jahre 1927. Das zumindest schreibt The Hollywood Reporter.

Der deutsche Stummfilm ist der erste Film, der ins UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde und zeigt eine dystopische Gesellschaft in einer weit entfernten Zukunft. Eine Unterschicht muss hart arbeiten um die Oberschicht mit Energie und Wohlstand zu versorgen. Doch ein Liebespaar will gegen diesen Missstand ankämpfen. Meiner Meinung nach absolut sehenswert und ich bin auf eine darauf basierende Serie sehr gespannt.

Wann und wo diese Serie erscheinen wird, erfahrt Ihr natürlich hier, sobald es dazu Infos gibt.

Metropolis [Blu-ray]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 39,99

4.5 von 5 Sternen (36 Kunden Reviews)

3 Neu & Gebraucht ab EUR 29,99

Nachdem wir bereits die ein oder anderen Poster zum Film gesehen haben, ist nun ein düsterer, blutiger Trailer zu Alien: Covenant erschienen:

Wie zu sehen, landet ein Kolonieschiff auf einen fremden Planeten, allerdings wissen wir inzwischen, dass dieser Planet doch gar nicht so fremd ist. Es handelt sich dabei um den Planeten auf dem die gescheiterte Prometheus* Expedition stattfand. Auch wenn davon im Trailer noch nicht viel zu sehen ist, soll Covenant einen Bezug zum Vorgänger haben. Wir sind gespannt…

Prometheus – Dunkle Zeichen [Blu-ray]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,61

3.8 von 5 Sternen (954 Kunden Reviews)

69 Neu & Gebraucht ab EUR 2,58