Buchrezension: FEED von MIRA GRANT

Als das Buch FEED von MARA GRANT  per Post hier ankam, war ich schon mächtig beeindruckt vom Cover. Diese Farben sind voll mein Ding. Würde ich jemals ein Zombie-Buch schreiben, würde ich genau diese Farben wählen. Das Buch ist auch recht dick, mit seinen 500 Seiten – und die Schrift ist auch nicht gerade gross – so das ich echt überlegt habe, ob ich dieses Buch lesen werde. Ich habe schon einige Endzeit – und Zombie-Bücher gelesen und die waren eher recht lang und weilig. Ich bin aber auch bei Büchern recht anspruchsvoll: Wenn die Geschichte gleich am Anfang langweilig geschrieben ist, verliere ich die Lust. Denn die meisten Bücher werden dann nicht besser, sondern ziehen sich wie Kaugummi durch die Geschichte. Darum lese ich immer das erste Kapitel und urteile dann, ob ich das Buch dann weiter lese. Das erste Kapitel vom Buch “Feed” hatte ich in so kurzer Zeit durch, das ich sofort wusste: Das Buch werde ich lesen!

Die Autorin Mira Grant hat einen tollen Schreibstil und stellt die Welt im Buch wirklich bildlich dar. Man sieht diese Welt vor sich, man fühlt diese Angst, die diese Menschen haben – in dieser Welt, die kommen wird. Das Buch zeigt unsere Zunkuft: Im Jahre 2037 – 2040. Wir haben den Krebs mittlerweile besiegt, – ein Heilmittel wurde gefunden. Doch mit dem Heilmittel, kam etwas viel Schlimmeres: Ein Virus. Ein Grossteil der Bevölkerung ist damit befallen und verwandelt Menschen in Zombies. Und nicht nur die Menschen! Jedes Säugetier über 20 kg wird nach seinem Tod wieder auferstehen. Die Menscheit lebt in Angst. Und diese Angst spürt man in dem Buch. Man sieht wie die Welt in Zonen eingeteilt ist, wie man abgeriegelt in der Stadt wohnt. Man setzt keinen Fuss mehr vor die Tür, – es sei es ist unbedingt nötig. Menschenaufläufe gibt es gar nicht mehr. Und sollte man mal wirklich mit der Aussenwelt in Kontakt gekommen sein, dann warten an jeder Ecke Bluttestgeräte, um zu testen, ob man infiziert ist. Das Fenster zur Aussenwelt ist nur noch das Internet.

Die Hauptpersonen in dem Buch sind die Geschwister Shaun und Georgia Mason. Sie sind Blogger. Zusammen mit Buffy, einem Technikgenie, leitet sie einen Blog. Ihr Traum wäre es, das ihr Blog zu den grössten Blogs überhaupt werden würden und begeben sich deshalb immer wieder auf die Jagd, um gute Stories zu erhalten. Als der Senator Rymann die Truppe dann auch noch einläd, ihn auf seiner Wahlkampagne für das Amt des Präsidenten zu begleiten – konnten die drei ihr Glück gar nicht fassen. Auf dem Weg mit dem Senator passieren unglaublich Dinge, die ich aber nicht weiter verraten möchte.

Ich kenne kaum ein Buch, in dem man förmlich mitlebt. Das mag aber auch davon kommen, das die Autorin an den Schauplätzen war, um identisch die Geschichte in dem Buch rüber zu bringen. Sie hat sich eine Menge Gedanken gemacht über die Welt mit Zombies. Die Geschichte ist nicht einfach nur dahin geschrieben, nein, es steckt viel Gefühl dahinter. Das Ende vom Buch verlief leider nicht so, wie ich es mir gewünscht habe und so sass ich da, mit dem Buch in der Hand und war erstmal total geschockt. Nein, ich war sogar sauer! Das genau das passiert war, was ich nicht wollte. Das krasse daran war, das ich diese Szenen bildlich vor mir gesehen habe – ob ich dabei gewesen bin.

Ich kann Euch dieses Buch nur ans Herz legen. Es ist toll. Man lebt in diesem Buch und vorallem: Es ist nicht langweilig. Das verspreche ich Euch. Nun warte ich auf den zweiten Teil, der “Deadline” heissen wird. Noch ist er in Deutschland nicht auf den Markt, aber wenn – ratet mal, wer das Buch lesen wird? ;)

Ich bedanke mich recht herzlich bei dem LYX Egmont Verlag für das tolle Buch! Es war ein Genuss dieses Meisterstück zu lesen. Wer sich für das Buch interessiert – hier kann man das Buch bestellen: Feed. Viruszone

 

Feed – Viruszone

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 12,99

3.3 von 5 Sternen (34 Kunden Reviews)

84 Neu & Gebraucht ab EUR 3,39

11 comments

  1. habs mir per e-book bestellt danke danke ich suche schon so lange nach einem guten deutschen zombie buch hab mir den rückentext durchgelesen und war begeistert i love this book !

    blackfear 4 ever <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>