The Walking Dead – Das Brettspiel

Gehört ihr auch zu den Zombieverrückten, die einfach nicht genug von The Walking Dead bekommen können? Wie wäre es denn mal mit einem geselligen Spieleabend mit Freunden? Von Kosmos gibt es jetzt ein The Walking Dead Brettspiel in dem ihr in die Rolle der Überlebenden schlüpfen könnt und um euer Überleben kämpfen müsst. Wir haben das Spiel letztes Wochenende unter die Lupe genommen:

Gibt es eine Geschichte zum Spiel?
Ja, die gibt es. Allerdings nichts Großartiges. Die Story ist in der ersten Staffel der TV-Serie angesiedelt und Ihr schlüpft in die Rolle einer der Hauptprotagonisten und müsst für euer Camp Vorräte sammeln. Zusammen mit zwei weiteren, namenlosen Überlebenden durchsucht ihr in der Zombieapokalypse verlassene Kaufhäuser oder alte Parkplätze. Man könnte also sagen, ihr geht dem täglichen Überlebenskampf nach.

Der Spielablauf:
Nachdem ihr euch für einen Charakter entschieden habt bekommt ihr ein paar Ausrüstungsgegenstände als Karten. Das können Waffen, die euch Boni bei Angriffen geben oder Karten zum schnelleren Bewegen sein. Dann geht es auch schon los. Ihr würfelt, setzt eure Spielfigur die entsprechende Anzahl an Feldern weiter und zieht eine Begegnungskarte, die euch sagt was auf diesem Feld passiert. Meistens sind das natürlich Zombieangriffe, in der ihr eure Angriffswerte erwürfeln müsst. Ist der Zombie besiegt erhaltet ihr eine Belohnung, wenn nicht stirbt ein Verbündeter oder ihr selber.
Ziel ist es jedes Eckfeld des Spielbretts zu erreichen, dort zu überleben und die Vorräte einzusammeln. Diese müsst ihr anschließend in das Camp zurück bringen. Sterbt ihr aber, werdet ihr selber zum Zombie und müsst die restlichen Überleben jagen. Das Ganze sieht dann so aus:

thewalkingdead-brettspiel

 

Macht das Spiel denn Spaß?
Hier gehen die Meinungen auseinander. Mir als großer Fan der Serie hat es sehr viel Spaß gemacht. Wie ihr auf den Bilder sehen könnt ist natürlich ein sofortiger Wiedererkennungswert zur TV-Serie gegeben und so fühlt man sich sofort heimisch. Und auch im Spiel selber fühlt man sich stark an die Serie erinnert. Der Überlebenskampf ist wirklich knallhart, es gibt sehr wenig hilfreiche Ausrüstung und so kommt eine richtige Endzeitstimmung auf. Das Spielprinzip ist zwar sehr simpel gehalten, aber die Spannung einen Kampf zu überleben oder nicht ist sehr hoch und zugegeben, teilweise auch unrealistisch schwer. Aber genau so etwas macht doch den Überlebenskampf in der Gruppe rund um Rick aus.
Wir hatten in unserer Spielgruppe allerdings auch jemanden, der mit The Walking Dead nicht viel anfangen kann und ihm war das Spiel zu langweilig. Hier fehlte dann wohl die Identifizierung, die man nur als Fan hat und ganz nüchtern betrachtet ist das Spiel wirklich etwas eintönig. Mich als Fan, stört das aber recht wenig, da ich mich auf dem Brett wie “zu Hause” fühlte.

Fazit:
Für The Walking Dead Fans ist das Spiel ein Muss und gehört in jede Sammlung. Wer mit der Serie aber nichts anfangen kann, sollte sich aufgrund der fehlenden Komplexität ein anderes Zombie-Spiel zulegen.

Kosmos 692148 – The Walking Dead – Das Spiel

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 25,60

4.0 von 5 Sternen (43 Kunden Reviews)

48 Neu & Gebraucht ab EUR 25,60

Adventure The Walking Dead ab sofort als Game of the Year-Edition im Handel

WDGOTY_XBOX_BoxArt_GERMAN_KLGute Nachrichten für alle Fans der Untoten-Serie. Die erfolgreiche Adventurereihe gibt es nun als Komplettpaket in der Game of the Year-Edition für kleines Geld.  Die Game of the Year-Edition enthält alle fünf Episoden der Adventure-Reihe The Walking Dead sowie die von Kritikern gefeierte Zusatzepisode „400 Days“, inklusive deutscher In-Game-Texte.

Die Story:
Im Mittelpunkt von The Walking Dead steht Lee Everett, ehemaliger Professor und verurteilter Straftäter. Bei seiner Überführung ins Gefängnis wird er erstmals mit dem Ausbruch der Zombie-Seuche konfrontiert und gelangt somit unverhofft in die Freiheit. Doch die Welt, die er einst kannte, wurde ins Chaos gestürzt. Auf der Suche nach einem sicheren Zufluchtsort trifft er auf die achtjährige Clementine. Gemeinsam versuchen sie fortan zu überleben und bauen über die Zeit eine innige „Vater-Tochter-Beziehung“ auf. Neben den Untoten selbst lauern noch viele andere Gefahren in dieser postapokalyptischen Welt, in der vor allem Protagonist Lee immer wieder vor schwere moralische Entscheidungen gestellt wird. Die zusätzliche Episode „400 Days“ war bislang ausschließlich als Download-Inhalt (DLC) verfügbar und schlägt die Brücke zwischen Season One von The Walking Dead und der noch in diesem Jahr startenden Season Two.

007_RunAway2_Screen

Features:

• Enthält alle fünf Episoden
• Deutsche Untertitel, In-Game-Texte und Handbuch
• Atmosphärisches Single-Player-Horror-Adventure der Extraklasse
• Basierend auf Robert Kirkmans preisgekrönter Comic-Serie
• Neue Story und neue Charaktere in Robert Kirkmans postapokalyptischer Welt
• Die spannende und dramatische Geschichte der Überlebenden steht im Mittelpunkt
• Game-Artwork inspiriert vom Grafikstil der Original-Comics
• Zirka drei Stunden Spielzeit pro Episode
• Dynamischer Spielablauf durch Quick-Time-Events
• Jede Handlung und Entscheidung des Spielers hat Einfluss auf das gesamte Spielgeschehen
• Referenzen zu Ereignissen, Personen und Orten der Original-Story

Inhalte der Game of the Year Edition:

• Alle fünf Episoden der ersten Staffel
• DLC „400 Days“
• Offizieller Soundtrack des Spiels (ca. 50 Tracks)

The Walking Dead: A Telltale Games Series (Game of the Year Edition) – [PC]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 19,95

4.4 von 5 Sternen (14 Kunden Reviews)

4 Neu & Gebraucht ab EUR 15,33

Serien-Tipp: LAST RESORT als gratis Stream

Ein Atomuboot, ein atomarer Abschussbefehl und Führungsoffiziere die sich weigern ihn auszuführen. Verstoßen von der eignen Regierung, gejagt von den Feinden der USA und auf sich alleine gestellt dringt die Crew in immer tiefere Verschwörungen auf höchten Regierungsebenen ein. So lässt sich die von ABC produzierte Serie “Last Resort” in Kürze beschreiben. Dahinter verbirgt sich eine wirklich spannende Serie in der es um nicht weniger als die mögliche Auslösung eines dritten Weltkriegs geht.

Ich habe mir bisher nur die ersten beiden Episoden anschauen können, bin aber schon jetzt begeistert. Es ist ein Mix aus Crimson Tide und Jagd auf Roter Oktober, aber noch etwas spannender verpackt. Eine klare Empfehlung für all jene die U-Boote und Verschwörungen mögen.

Die Serie könnt ihr aktuell gratis und völlig legal als Onlinestream auf myvideo.de anschauen.
-> zum Stream

Oder ihr schlagt bei der DVD-Box zu:

Last Resort – Die komplette Serie [3 DVDs]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 15,95

3.8 von 5 Sternen (20 Kunden Reviews)

50 Neu & Gebraucht ab EUR 12,24

Wird Fallout 4 am 11. Dezember vorgestellt?

Mit genauer Sicherheit kann man das nicht sagen, aber es gibt einige Hinweise die darauf hin deuten. Auf der Webseite thesurvivor2299.com läuft ein Countdown der am 11. Dezember 2013 endet, sonst aber nicht viel verrät. Laut Whois-Abfrage wurde die Domain aber von ZeniMax Media Inc (gehört zu Bethesda) registriert und Bethesda hat am 14. November 2013 Markenschutz für Fallout 4 in Europa beantragt.

Es gibt allerdings auch einige Hinweise darauf, dass es sich bei dieser Webseite um einen Fake handel soll. Die Seite wurde z.B. völlig untypisch über eine polnische IP-Adresse registriert und auch sonst gibt es einige Ungereimtheiten. HIER findet ihr eine ausführliche Diskussion dazu.

Mich würde ich jedenfalls freuen, wenn diese Seite echt ist und wir bald ein neues Fallout bekommen.

DIE SCHLÄFER – Hörspiel Rezension

die schläferDie Antarktis  ist selbst heute noch einer der spannendsten und geheimnisvollsten Plätze auf unserer Erde und bietet Raum für die wildesten Spekulationen über unsere Evolution. Was liegt unter dem tausende von Jahren eingeschlossenen Eis verborgen? Das ist eine Frage, die sich Wissenschaftler aller Welt fragen. Von besonderer Bedeutung ist dabei immer wieder der 1974 entdeckte Vostoksee (Wostoksee), ein unter einer 4000 Meter dicken Eisdecke versiegelter Süßwassersee, der seit 420.000 Jahren komplett von der Außenwelt abgeschottet ist und sich somit völlig unabhängig vom Rest der Welt entwickelt haben könnte.
Soviel zur Wissenschaft. An dieser Stelle knüpft das Hörspiel “DIE SCHLÄFER(FB-Seite) aus der Feder von Torsten Gellrich, erschienen beim Hörbuchverlag vitaphon an.

Worum geht es in dem Hörbuch?
Der Neurobiologe Dr. Vincent Lürssen hat es sich zur Aufgabe gemacht ein Raumfahrt-Motivationsprogramm an den Mitgliedern der antarktischen Forschungsstation Darwin zu testen. Dort arbeiten die Wissenschaftler an der Erforschung des Lake Vostok, der 26 mal größer als der Bodensee und seit 30 Millionen Jahren von der Außenwelt abgeschnitten ist. Sie vermuten dort von der restlichen Evolution unberührtes Leben und so schaffen sie es schließlich durch eine Bohrung eine Wasserprobe zu gewinnen. Und in der Tat machen die Wissenschaftler darin eine unglaubliche Entdeckung, die so manches Weltbild auf den Kopf stellt. Doch schon bald weicht der Freude über diesen Fund blankes Entsetzen und ein Kampf ums Überleben beginnt…

Mein Eindruck:
Ganz ehrlich, als ich den Plott gelesen habe dachte ich nur, das schon wieder ein Abklatsch von  John Carpenters Klassiker The Thing (Das Ding aus einer anderen Welt) raus gebracht wurde und ich war alles andere als motiviert mir das Hörspiel anzuhören. Trotzdem war durch die sehr ansprechende  Präsentation durch Cover und Webseite und vor allem Aufgrund des real existierenden Hintergrunds mein Interesse geweckt. Also rein in den Player und ab damit. Und ich muss zugeben, ich war gleich zu Anfang sehr überrascht. Das Hörspiel ist qualitativ sehr hochwertig gemacht. Professionelle Sprecher, passende Hintergrundgeräusche und stimmige Musik erschaffen sofort ein mittendrin Gefühl und ich wusste, da kommt was spannendes auf mich zu. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Hier geht es nicht wie in John Carpenterss Film um eine plumpe Horrorgeschichte. DIE SCHLÄFER ist ein waschechter Wissenschafts-Thriller. Im Verlauf der Handlung werden wir immer wieder mit wissenschaftlichen und philosophischen Theorien konfrontiert, aber nie auf die langweilige Art und Weise sondern in einem passenden, spannenden Kontext zur Geschichte.
Spannung, das ist etwas was nur wenige Hörspiele aufbauen können. DIE SCHLÄFER ist aber ein gutes Beispiel, wie man es richtig macht. Ich habe mich selten in ein Hörspiel so rein versetzt und mitgefiebert, dass ich schon fast traurig war, als die ca. 150 Minuten Spielzeit vorbei waren. Das sagt mir aber, das dieses Hörspiel den Nerv der Zeit getroffen hat. Reale Wissenschaft wird mit einer spannenden Fiktion gemischt und in einem professionellem Hörspiel umgesetzt. Auch wenn das Ende etwas voraussehbar ist, stelle ich mir genau so eine gute Geschichte vor. Hier ist nichts an den Haaren herbei gezogen, hier wird die eigene Fantasie und der eigene Drang zur weiteren Recherche zu diesem Thema angeregt. Wie ich das meine? Ich habe nach dem Hörspiel stundenlang nach dem Vostoksee gegoogelt und mich in dessen Erforschung eingelesen. Was sagt mir das? DIE SCHLÄFER ist nachhaltig spannend und inspirierend!
Außerdem ist dieses Hörspiel nichts für schwache Nerven und bietet so einige verdammt mitreißende Momente, sodass das Kopfkino automatisch auf Hochleistung läuft.

Fazit:
Mit DIE SCHLÄFER wurde endlich mal wieder ein spannender Wissenschafts-Thriller erschaffen, der einen realen Hintergrund bietet. Absolut professionell produziert und mitreisend umgesetzt. So muss ein gutes Hörspiel sein.

Hier zu kaufen:

Die Schläfer: Unheimliches Erwachen in der Antarktis

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 14,38

4.0 von 5 Sternen (20 Kunden Reviews)

65 Neu & Gebraucht ab EUR 12,95