ÖDLAND Erstes Buch Der Keller – dieses Wochenende kostenlos für Kindle!

oedland

Ja, ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber trotzdem könnt ihr euch schon dieses Wochenende beschenken. Pünktlich zur Veröffentlichung seines zweiten Romans ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor biete Autor Christoph Zachariae den ersten Teil der Reihe kostenlos als Kindle-Version an. Aber Achtung, die Aktion läuft nur dieses Wochenende vom 20. bis 22.12.2013.

Hier geht zum kostenlosen Download:
ÖDLAND Erstes Buch Der Keller
Unsere Rezension zu dem Buch findet ihr hier.

ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.8 von 5 Sternen (45 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

NOHA – biblischer Trailer erschienen!

Diese Woche ist endlich der heiß ersehnte Trailer zum Film NOAH erschienen. Die Geschichte hinter Noah und seiner Arche dürfte wohl jeder kennen und irgendwie habe ich auch nicht viel erwartet. Aber der Trailer ist einfach nur hammer…. echt jetzt:

Der Cast mit Russell Crowe, Anthony Hopkins, Emma Watson, Jennifer Connelly, Logan Lerman und Douglas Booth in den Hauptrollen weiß auch zu überzeugen. Und wenn Regisseur Darren Aronofsky seinen Job so gut wie immer macht, kann eigentlich nichts schief gehen und uns erwartet am 3. April 2014 ein grandioser Film in den deutschen Kinos.

Homepage des Films: www.Noah-derFilm.de

Defiance – DLC Archenbrecher erschienen

Da ich weiß dass viele von euch Defiance spielen, kommt diese News in der Urlaubszeit wohl genau richtig für euch: Trion Worlds hat das zweite DLC “Archenbrecher” für den Onlineshooter veröffentlicht. Der Archenbrecher-Pack ist erhältlich für PlayStation 3, Xbox 360 und Windows PC für jeweils 9,99 €.

Spieler, die den Defiance DLC-Pack Archenbrecher erwerben, erhalten exklusiven Zugang zu folgenden Features:

– Neue Story-Mission – Ein Wettlauf gegen die Dunkle Materie, um ein Archen-Hirn-Interface sicherzustellen, mit dessen Technologie man auf Befehl selbst Archenfälle auf die Erde holen kann.
– Archenfälle auslösen und betreten – Die Macht, Archenfälle vom Himmel zu holen, liegt jetzt in den Händen der Archenjäger. Sobald die Archen auf der Erde gelandet sind, können einzelne Archenjäger und ganze Gruppen sich den Weg in das Innere des Archenfalls erkämpfen, um neue und hochentwickelte Waffen zu erbeuten. Natürlich müssen sie sich den feindlichen Volge stellen, welche die Waffen beschützen.
– Eisflammen-Waffen – Exklusive Benutzung von Präzisiongewehren, Pistolen und Sturmgewehren aus dem Eisflammen-Arsenal plus 20 weitere neue, hochentwickelte Waffen, um bisherigen Waffenfavoriten eine völlig neue Dimension zu verleihen.
– Volge-Kriegsmeister – mit ihm ist nicht zu spaßen! Der Volge-Kriegsmeister fackelt nicht lange herum: 20 Spieler haben 7 Minuten Zeit, um ihn zu besiegen und um einige der besten Beutestücke in Defiance zu ergattern, bevor er wieder verschwindet.
– Volge-Outfit – Mit dem Erwerb von Archenbrecher gibt es das Outfit Volge-Ingenieur und außerdem erhöhte Boni für die tägliche und wöchentliche Anmeldung.

Das Team von Defiance hat außerdem alle Haupt-Storylinien überarbeitet. Sie sind jetzt als Koop-Missionen verfügbar, damit Archenjäger immer gemeinsam mit ihren Freunden zu Abenteuern aufbrechen können.

Defiance – [Xbox 360]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,45

4.2 von 5 Sternen (32 Kunden Reviews)

32 Neu & Gebraucht ab EUR 4,39

Froststurm – Rezension

FroststurmFroststurm von Jan-Tobias Kitzel -Rezension

 Rezensent: Dirk Wendt

Kurze Inhaltsübersicht:
Der Klimawandel bedroht unsere Existenz. Schon heute spürt man die Folgen auf der Erde. Sebastian Born ist Forscher und Meteorologe. Er kennt eine Möglichkeit, die Klimaveränderung nicht nur aufzuhalten, sondern umzukehren.

Im Zuge einer Tagung der UN soll er über dieses Thema sprechen, stattdessen greift er die Anwesenden an und sagt seine Meinung. Er wird gefeuert. Tage später trifft er Melanie, eine geheimnisvolle Frau, die Sebastian einen Job anbietet.

Zur gleichen Zeit begegnet Regina, eine Systemadministratorin, Benjamin. Die Zwei sind Mitglieder der hiesigen Greenpeace-Zelle. Beiden reicht das Verteilen von Flugblättern nicht. Daher machen sie sich zusammen auf, um „aktiver” für die Umwelt zu kämpfen. Ben schreckt vor Einbruch und Gewalt zum Schutz der Erde nicht zurück. Aus Liebe zu ihrem Freund zieht die EDV-Spezialistin bei allem mit ihm mit.Obwohl sich die vier Personen niemals treffen, hat die Tat der einen Gruppe verheerende Auswirkungen auf die andere Gruppe.

Wir springen in das Jahr 2040. Sebastian ist mittlerweile Kanzleramtsminister. Das Klima beginnt sich zu verändern. Der Reporter Michael Zemmler untersucht den Tod eines Familienfreundes und Professors für Meteorologie. Dabei kommt der Journalist auf die Spur eines Regierungsgeheimnisses, das es unter allen Umständen geheim zu halten gilt. Er ist überzeugt, die Bevölkerung besitzt das Recht, davon zu erfahren.

Ein letzter Zeitsprung in die Zukunft, dieses Mal ist es das Jahr 2066. Die Geschichte erzählt von zwei Gruppen, die versuchen, in einer veränderten Welt zu überleben. Pia, Boomer und Goof sind Jugendliche, die sich durch eine vereiste Welt schlagen auf der Suche nach einer Zukunft, einem U-Boot, von dem sie hoffen, dass es noch im Hafen von Eckernförde liegt und sie in Sicherheit bringen kann.

Gleiches hoffen die zwei ehemaligen SEK-Beamten Fabian „Thunder” Seifer und sein Freund und Kollege Tobi. Wie die Jugendlichen erfahren sie durch Zufall von einer möglichen Fluchtgelegenheit in Eckernförde und schlagen einen Weg Richtung Norden ein. Auf Umwegen treffen sich die beiden Parteien und helfen sich gegenseitig. Auf ihrem Weg zur U-Boot Basis treffen sie auf Gefahren und müssen einige Verluste hinnehmen.

Meinung:
Es ist eine gute Geschichte. Über die gesamte Dauer gelingt es J.T. Kitzel eine Spannung aufzubauen und  beizubehalten. Im Rückblick kann ich mich nicht erinnern eine Seite gelesen zu haben, die nicht spannend war, auch die „Ruhephasen” passten gut in die Story und unterstützen den Spannungsbogen perfekt. Die Geschichte ist hintereinander weggeschrieben und enthält keine unnötigen Schnörkel, alles passt ins Gesamtbild.

Als ich die ersten zwei Seiten gelesen hatte lernte ich Regina kennen, die als Systemadministratorin arbeitet. Alles was dort steht erinnerte mich an meine Zeit, in der ich ebenfalls als Administrator gearbeitet habe und ich konnte ihr absolut in allem nachfühlen. Damit war zum Beispiel dieser Charakter für mich sehr realistisch dargestellt, zu dem sie auch nicht als die „heiße” rothaarige stilisiert wurde, sondern mit Übergewicht und eher klein. Gleiches gilt auch für Sebastian, ein Wissenschaftler mit dem Aussehen eines Durchschnittstypen.

Fazit:
Kaufempfehlung.

In den letzten Monaten habe ich einige Romane gelesen, wie unter anderem Blackout und ich kann nur sagen, Froststurm muss sich nicht hinter diesem oder auch anderen Romanen großer Verlage verstecken. Die Figuren sind realistisch dargestellt. Die Geschichte ist spannend und klar erzählt. Es wird bestimmt nicht mein letzter Roman von J.T. Kitzel sein.

Gruß,
Dirk

Froststurm

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 14,95

4.5 von 5 Sternen (2 Kunden Reviews)

32 Neu & Gebraucht ab EUR 9,59