Ein Meteorit ist in Russland eingeschlagen

bild1 bild2

In Russland am Uralgebirge ist ein Meteorit eingeschlagen. Im Gebiet von Tscheljabinsk sind ca. 700 Menschen verletzt worden – davon auch viele Kinder. In mehreren Kilometern Höhe explodierte er und zersplitterte in viele Teile. Eine gewaltige Druckwelle zerstörte viele Häuser und Fensterscheiben. Zum Glück sind die Atomanlagen vor Ort nicht betroffen. Der Meteorit fiel zum Schluss in dem See Tschebarkul. Das ist ca. 80 km westlich von Tscheljabinsk. Der Zivilschutz und viele Angehörige sind aktuell im Einsatz um zu helfen.

Experten meinen, das der Meteorit mit sehr hoher Geschwindigkeit auf die Richtung Erde zugerast ist. Er war vermutlich mehrere Tonnen schwer. Das heisst, einzelne Splitter hätten bis zu einem Kilo wiegen können. Man kann wirklich froh sein, das er in den unteren Schichten der Atmosphäre fast ganz verglüht ist.

Ab heute sendet FOX die neuen Folgen THE WALKING DEAD

TWD_TR_309_0810_0447

Nachdem THE WALKING DEAD nach Episode 8 weltweit in die Staffelpause gegangen ist und wir eine quasi zombiefreie Zeit hatten, geht es nun endlich weiter. Heute, den 15.02. sendet FOX um 22:05 Uhr Folge 9 “Kriegsrecht”. Wiederholungen laufen am Samstag um 03:00 Uhr und am Sonntag um 22:30 Uhr.

Wie Ihr auf dem Bild erkennen könnt, schickt der Governor Daryl und Merle in die Arena. Kommt es zum vielen Kampf zwischen den beiden Brüdern? Und was ist mit nun mit Rick? Kann er seine Freunde befreien und viel wichtiger, kann er der andauernden psychischen Belastung als umstrittener Anführer weiter standhalten? Heute Abend wissen wir mehr…

Weitere Infos gibt es auf foxchannel.de!

Asteroid 2012 DA14 schießt knapp an uns vorbei!

Durchschnittlich alle 40 Jahre kommt uns ein Asteroid gefährlich nah sagt die Nasa und morgen, am Freitag den 15.02.2013 ist es wieder soweit. Der 45 Meter im Durchmesser große Gesteinsbrocken rast mit ca. 28.080 km/h an uns vorbei. Am Freitag um ca. 20:24Uhr kommt er uns mit einer Entfernung von ca. 27.650 Kilometern der Erde am am nächsten. Wenn man bedenkt das z.B. unsere Kommunikationssatelliten in 36.000 Kilometer Höhe um uns kreisen ist das also verdammt nah.

Für die Bildzeitung ist das mit Titeln wie “Schießt DIESER Asteroid unsere Satelliten ab?” natürlich wieder ein gefundenes Fressen, aber die Nasa und die europäischen Kontrolleure der Weltall-Satelliten geben Entwarnung. Genau wie eine Kollision mit der Erde sei auch dies höchst unwahrscheinlich. Es wird also alles gut ;)

Neuer Endzeit-Thriller in Mache: “The Young Ones”

Für Endzeit-Fans ist es immer wieder ein Highlight einen Film in ihrem Lieblingsgenre im Kino zu sehen, da die meisten Filme es gar nicht erst auf die große Leinwand schaffen. Umso mehr freut es mich, dass endlich mal wieder ein richtiger Endzeit-Thriller in Produktion geht: “The Young Ones”

Allzu viel ist über den Streifen aber noch nicht bekannt. Im Mittelpunkt steht ein 14-jähriger Junge, gespielt von Kodi Smit-McPhee (The Road), der sich durch eine von Gewalt geprägte, postapokalyptische Welt schlägt. In dieser Welt ist Wasser zum wichtigsten Rohstoff geworden.

Die Dreharbeiten haben am 1. Februar in Südafrika begonnen. Wann der Film in die Kinos kommt, ist nicht nicht bekannt.