Forscher warnen vor einer Naturkatastrophe

bild2Bei der jetzigen Wetterlage, kann man es kaum erwarten, das die Sonne scheint. Denn noch weiss niemand, das sich unter der Oberfläche starke magnetische Spannungen aufbauen. Das Magnetfeld der Sonne erreicht damit eine “Beta-Gamma-Delta-Konfiguration”, das heisst das es genug Energie für eine mächtige Eruption hat. Dieses gewaltige Feuerwerk könnte eines der heftigsten und schlimmsten Naturkatastrophen, – wie auch ein grosses Sterben –  auslösen. Forscher der US-Wetterbehörde NOA schätzen es auf 5%, das es so eine Eruption in den nächsten Tagen geben wird. Auch der Solarphysiker Jose Lopez prognostiziert für dieses Jahr einige starke Ausbrüche, die auch die Erde treffen könnten. Man kann nur hoffen, das er sich irrt. Ein kleines Video dazu kann man sich HIER ansehen.

bild1

Endzeit-Kurzfilm: “The Apokalypse”

Auf dem diesjährigem Sundance Film Festival hat uns Filmemacher Andrew Zuchero einen sehr außergewöhnlichen Kurzfilm präsentiert, den Ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Vorhang auf für “The Apokalypse”!

Inhalt: Four uninspired friends try to come up with a terrific idea for how to spend their Saturday afternoon.

Weitere, tolle Kurzfilme findet Ihr in unserer Übersicht!

Brettspiel-Tipp: Tzolk’in – Der Maya Kalender

Auch wenn der Hype um die Maya-Apokalypse 2012 nun endlich vorbei ist, so heißt das nicht, das es nichts Interessantes mehr gibt, was mit dem alten Hochvolk zu tun hat. Auf spielama.de sind wir über ein toll gemachtes Video zum Brettspiel Tzolk’in – Der Maya-Kalender gestolpert, das Ihr euch unbedingt mal anschauen solltet. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber das Spiel scheint wirklich Spaß zu machen:

Die Bewertung von spielama.de findet Ihr hier. Also, wenn Ihr mal keine Lust mehr auf Videospiele- oder Filme habt, dann trommelt ein paar Kumpels zusammen, um mal wieder ein cooles Brettspiel zu zocken.

Heidelberger CZ025OKT12 – Tzolk’in, Der Maya-Kalender, Strategiespiel

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 29,99

4.7 von 5 Sternen (29 Kunden Reviews)

19 Neu & Gebraucht ab EUR 26,24

Fallout – bald als TV-Serie?

Irgendwie komme ich diese Woche gar nicht zum bloggen, dabei gibt es doch so viel versprechende postapokalyptische Nachrichten in denen davon die Rede ist, eine eigene TV-Serie im Fallout-Unisversum zu drehen. Worum geht es genau?
Rechteinhaber Bethesda hat einen Markenantrag Names “Fallout” gestellt in dem es heißt: “Entertainment services in the nature of an on-going television program set in a post-nuclear apocalyptic world”. Es ließt sich also so, als möchte Bethesda an die Erfolge wie z.B. von The Walking Dead anknüpfen und seine eigene Endezit-Serie ins TV bringen.

Sollte daraus wirklich etwas werden dann HELL, YEAH!!!, her damit! Ich würde mich riesig über ein TV-Format im Fallout-Style freuen. Was meint Ihr? Könnte so eine Serie Erfolg haben?

Untot – Ein “Groschenroman” mit Zombies

Untot_EisenfaustGroschenromane… sind das nicht diese kleinen, dünnen Heftchen, die meine Oma immer liest? Die Frage werden sich sicherlich einige von euch nun stellen. Aber genau die meine ich. Zugegeben, die Hefte haben ihren Ruf weg. Was viele aber nicht wissen, ist das es neben dem Bergdoktor oder Dr. Stefan Frank auch richtige hochwertige Geschichten im SciFi- oder Horror-Genre gibt. Ein tolles Beispiel ist MADDRAX, dessen Reihe eine fantastische postapokalyptische Geschichte erzählt. Allerdings gibt es darin etwas, was vielen von euch ganz bestimmt fehlen wird: Zombies! Und genau hier kommt “Untot” von Rufus Ziegelstein ins Spiel. Aufgemacht wie ein klassischer Groschenroman will uns diese Reihe eine packende Zombie-Geschichte erzählen. Aber klappt das? Wir haben den ersten Band für euch gelesen…

Worum geht es?
Nach einem dritten Weltkrieg hat sich die Menschheit fast halbiert und die Zivilisation befand sich gerade im Wiederaufbau, doch da kam schon die nächste Katastrophe in Form einer globalen Zombie-Pandemie auf die bereits gebeutelten Überlebenden zu. Erneut brach die zivilisierte Welt zusammen und die Menschheit muss wieder um ihr Überleben kämpfen. Im Mittelpunkt der Romanreihe stehen die “Viktorias”, eine Art paramilitärische Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschen in ihrer Umgebung vor den Untoten zu schützen und die Ordnung halbwegs aufrecht zu halten. In diesem ersten Band geht es um den Soldaten “Dog” der mit seinem Fahrzeug mitten im Zombiegebiet liegen bleibt und sich einen Weg zurück zu seinem Stützpunkt frei kämpft. Dabei bekommt er unerwartete Hilfe und eine actionreiche Flucht beginnt… Weiterlesen