Die Bestimmung – Divergent: Geheimtipp oder Jugendkult?

die-bestimmung Zugegeben, ich komme bei der fast schon unendlichen Anzahl an dystopischen Jugendbüchern kaum noch mit. Hin und wieder stöbere ich auf Amazon unter den Bestsellerlisten und  entdecke unter den Top 10 mal wieder eine Endzeit-Triologie, von der ich noch nie etwas gehört habe. Und spätestens wenn ich wie in diesem Fall über eine aktuelle Verfilmung stolpere, werde ich hellhörig. Was hat es mit den Büchern auf sich? Wie ist der Film? Und warum zum Teufel wusste ich nichts davon?

Aktuell geht es mir um Die Bestimmung – Divergent*, einer dystopischen Jugendbuchverfilmung. Dem Kult von The Hunger Games folgend stehen auch hier Jugendliche im Mittelpunkt. In einer Zukunftswelt steht die Stadt Chigao im Zentrum des Geschehens. Sie ist durch eine hohe Mauer von der Außenwelt ausgeschlossen, von einem Krieg gezeichnet und verfallen und wird von Menschen bewohnt, die sich einer Art Kaste anschließen müssen. Von diesen Kasten, bzw. Gruppierungen gibt es mehrere und jeder Mensch muss sich an seinem 16. Lebensjahr für eine Kaste entscheiden. Diese Entscheidung ist endgültig und man muss in dieser Gemeinschaft den Rest seines Lebens verbringen.
In dem Film geht es um eine junge Frau, die sich einem Test unterzieht um festzustellen welche Gruppe zu ihr passt. Dabei wird heraus gefunden, dass sie einzigartig ist und Eigenschaften mehrerer Gruppen aufweist, was aber nicht erlaubt ist. Und so ist ihr Leben in Gefahr.

Ok, das hört sich zwar alles sehr bekannt an, aber die Tatsache, dass es sich dabei um eine Bestsellerverfilmung handelt, dürfte klar machen, dass wir zumindest mal einen Blick riskieren sollten. Und es zeigt auch, dass man diese Art von Jugendbüchern inzwischen Ernst nehmen muss, weshalb ich meine Augen und Ohren nun auch in diese Richtung offen halten werde. Denn gerade  “Die Bestimmung” scheint schon längst kein Geheimtipp mehr zu sein.

 

Hier gibt es die DVD:

Die Bestimmung – Divergent (Fan Edition) [2 DVDs]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 13,00

4.2 von 5 Sternen (226 Kunden Reviews)

79 Neu & Gebraucht ab EUR 9,49

Hier die Bücher:

Die Bestimmung

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 9,99

4.5 von 5 Sternen (530 Kunden Reviews)

85 Neu & Gebraucht ab EUR 4,97

Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit: Band 2

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 9,99

4.2 von 5 Sternen (280 Kunden Reviews)

83 Neu & Gebraucht ab EUR 5,49

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung: Band 3

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 17,99

3.3 von 5 Sternen (298 Kunden Reviews)

80 Neu & Gebraucht ab EUR 13,88

*Amazon Partner Link

“Z for Zachariah” wird verfilmt!

Kennt ihr das Buch Z For Zachariah *? Es handelt sich hierbei um einen echten Klassiker, den man als Fan des Genres einfach gelesen haben muss. Geschrieben von Robert C. O’Brien wurde das Buch postmortem im Jahr 1974 veröffentlicht. Es handelt von einer jungen Frau die mitten in Amerika lebt und scheinbar der letzte überlebende Mensch eines nuklearen Krieges ist. In tagebuchform erzählt sie über ihr einsames Leben als plötzlich ein Mann in einem Schutzanzug vor ihrem Haus steht. Sie schöpft neue Hoffnung, da sie glaubt einen Freund gefunden zu haben, doch es zeigt sich schnell, dass der Fremde alles andere als gute Absichten hat.

Die News das ein Film dazu erscheinen soll ist zwar schon etwas älter, hat es aber kaum in die deutschen Endzeit-Blogs geschafft. Chiwetel Ejiofor (12 Years A Slave), Chris Pine (Star Trek Into Darkness) und Margot Robbie (The Wolf of Wall Street) werden nun die Hauptdarsteller einer Filmunsetzung. Wann genau dieser Film erscheinen wird, ist aber nicht bekannt. Vermutlich irgendwann 2015. Ich bin jedenfalls gespannt.

Hier das Buch:

Z For Zachariah (Puffin Teenage Fiction)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 4,89

3.7 von 5 Sternen (61 Kunden Reviews)

59 Neu & Gebraucht ab EUR 0,88

*Amazon-Partner Link

Buch-Tipp: Wulfheart – Aufbruch in eine neue Welt

Cover-Wulfheart2Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das man zumindest zur Zeit noch, als echten Geheimtipp bezeichnen kann:

Wulfheart – Aufbruch in eine neue Welt

Aufgebaut wie ein Fantasy-Roman, der fast an eine Abenteuergeschichte aus einer mittelalterlichen Welt voller Sagen und Legenden erinnert, wird hier eine Brücke zum dystopischen Endzeit-Genre geschlagen, wie man sie nur sehr selten vorfindet. Jeder der Fantasy und Endzeit mag, sollte mal einen Blick riskieren.
Vor allem bei dem Preis!

Über das Buch von Daniel T. Ritter: “Gesellschaftskritischer, postapokalyptischer Roman mit Mittelalterelementen .
In meinem Roman erwartet euch eine auf dem ersten Blick düster wirkende Zukunftsvision, die bewusst nicht immer politisch korrekt ist. Schon zu Beginn der Geschichte wird erwähnt, dass ein mysteriöses Ereignis stattfand, welches sämtliche Technik der Welt zerstörte und dabei fast die gesamte Menschheit vernichtete. (Der Vorfall)

Die eigentliche Geschichte beginnt erst fünfhundert Jahre später… Obwohl es die Zukunft ist, gleicht meine Welt eher dem Mittelalter. Sie ist ist kalt, rau und brutal. Königreiche entstanden und beherrschen nun diese neue Welt. Eines Tages wird ein “Zauberding” der Alten Welt in den Trümmern der Vergangenheit gefunden und verändert schlagartig das Schicksal meiner Romanfigur Alfric Wulfheart, einem einfachen Gehilfen der “Großen Akademie”…”

Leseprobe:
auf Amazon.de

Hier zu kaufen:

Wulfheart – Aufbruch in eine neue Welt: Endzeit – Fantasy – Romanserie

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.5 von 5 Sternen (6 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

Shadowrun räumt bei den RPC Awards 2014 ab

Unter richtigen Cyberpunkern ist das Rollenspielsystem Shadowrun fast so etwas wie die Grundlage ihres Genres, so sehr hat das Regelwerk diesen Teilbereich der Postapokalypse geprägt. Das System ist zwar schon etwas in die Jahre bekommen, aber die RPC Awards 2014 haben nun einmal wieder gezeigt, dass es noch immer in der obersten Liga mitspielt.

Pegasus Spiele schreibt dazu:
“Bereits zum fünften Mal wurden im Rahmen der RPC Germany 2014 in Köln, Europas größter Messe für Rollenspiele, die RPC Awards in sieben Kategorien verliehen. [...]Den RPC Award 2014 in der Kategorie Rollenspiele erhielt das Grundregelwerk von Shadowrun 5. Das in einer dystopischen Zukunft angesetzte Rollenspielsystem unterstrich damit seine große Beliebtheit bei Rollenspielfans.”

Da gratuliere ich und kann euch das Regelwerk wärmstens ans Herz legen, wenn ihr auf Pen & Paper steht. Wenn nicht, sucht euch ein paar Kumpels und probiert es einfach mal aus, ihr werdet es lieben :)

Shadowrun Regelbuch, 5. Edition

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 19,95

4.9 von 5 Sternen (34 Kunden Reviews)

64 Neu & Gebraucht ab EUR 16,95

ÖDLAND Band 2 – Das Versteck im Moor

Oedland II Cover klein_a

Buch:  ÖDLAND – Zweites Buch. Das Versteck im Moor

Rezensent: Dirk Wendt

Inhalt:

Wir sind wieder zurück im Ödland. Wieder führt uns Christoph Zachariae ein Stück weiter auf dem Weg von Hagen und Mega. Dieses Mal erfahren wir einiges aus der Vergangenheit der beiden Protagonisten. Zum Beispiel wie die junge Frau, das Mädchen aus dem Keller, auf ihrer Flucht vor einer großen Raider-Bande von einem Unbekannten Mann mit Namen Nathan gerettet wird und mit ihm Freundschaft schließt. Nathan macht Mega das Angebot ihr zu helfen ihren defekten INDU zu reparieren bzw. ihr zu helfen Ersatzteile bei zuvor genannter Raider-Bande zu stehlen. Der Plan schlägt fehl und auf ihrer Flucht verlieren sich Mega und Nathan aus den Augen. Mega landet im Versteck im Moor. Was sie dort erlebt und ob sie Nathan wiederfindet, das wird in diesem Band beantwortet. Soviel sei gesagt, Das Versteck im Moor ist nicht der letzte Ort, den das Mädchen betritt.

Gleichzeitig wird die Geschichte um Hagen fortgeführt, der in Band eins von Mega in die geheime Zuflucht gelockt wurde, bzw. der sich von Mega hat locken lassen, um diese zu überfallen. Christoph Zachariae lässt uns daran teilhaben, wie Hagen von der geheimen Zuflucht erfuhr. Wie der Überfall von statten ging und wie Hagen, von Mega besessen, die Zuflucht verlässt und sie auf ihrem Weg verfolgt. Während seiner Jagd nach dem Mädchen stellen sich Mitglieder seiner Gang gegen ihn. Wird Hagen es schaffen die Führung der Gruppe zu behalten?

Meinung:

Wie schon im ersten Band der Serie wird hier eine Atmosphäre erzeugt, wie ich sie liebe. In all meinen Rezensionen, die ich für Blackfear geschrieben habe, kommt dieses Szenarium meinem bevorzugtem Genre am nächsten. Christoph Zachariae schafft es nach wenigen Seiten nicht nur die Geschichte aus Band 1 fortzuführen und den Leser wieder zurück ins Ödland zu ziehen, nein, er schaffte es, dass ich das Buch nicht aus der Hand legte um andere Bücher zu lesen. Zu sehr wollte ich wissen, wie Mega in das Versteck im Moor gelangte und warum Hagen schon im Band 1 so erschrocken auf das Mädchen reagierte, als er ihr Tattoo im Gesicht sah und es erkannte. Den Weg, den das Mädchen aus dem Keller nach dem Moor zurück legt um Nathan zu finden ist – typisch für Christoph Zachariae – gut beschrieben und unterstützt die Atmosphäre des Romans. Egal ob es dabei die Begegnung mit dem Fremden ist, der ein Lager plündert, das Mega auf ihrem Weg zu Nathan unterstützen soll oder die spannende Situation in der Fabrik am Fluss, die ein Cliffhanger zum dritten Band der Serie darstellt.

Fazit:

Kaufen. Die Ödland-Serie ist eine Endzeitgeschichte vom Feinsten. Christoph Zachariae schreibt klar und schnörkelos und beschreibt eine realistische Zukunft unserer Welt. Ich freue mich schon auf Teil 3 der Serie. Wer Teil 1 gelesen und gemocht hat muss Teil 2 kaufen. Wer sich Teil 2 gönnt, kommt ohne Teil 1 nicht aus. Übrigens ist Teil 1 über die Ostertage kostenlos bei Amazon erhältlich.

ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.7 von 5 Sternen (43 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab