“Z for Zachariah” wird verfilmt!

Kennt ihr das Buch Z For Zachariah *? Es handelt sich hierbei um einen echten Klassiker, den man als Fan des Genres einfach gelesen haben muss. Geschrieben von Robert C. O’Brien wurde das Buch postmortem im Jahr 1974 veröffentlicht. Es handelt von einer jungen Frau die mitten in Amerika lebt und scheinbar der letzte überlebende Mensch eines nuklearen Krieges ist. In tagebuchform erzählt sie über ihr einsames Leben als plötzlich ein Mann in einem Schutzanzug vor ihrem Haus steht. Sie schöpft neue Hoffnung, da sie glaubt einen Freund gefunden zu haben, doch es zeigt sich schnell, dass der Fremde alles andere als gute Absichten hat.

Die News das ein Film dazu erscheinen soll ist zwar schon etwas älter, hat es aber kaum in die deutschen Endzeit-Blogs geschafft. Chiwetel Ejiofor (12 Years A Slave), Chris Pine (Star Trek Into Darkness) und Margot Robbie (The Wolf of Wall Street) werden nun die Hauptdarsteller einer Filmunsetzung. Wann genau dieser Film erscheinen wird, ist aber nicht bekannt. Vermutlich irgendwann 2015. Ich bin jedenfalls gespannt.

Hier das Buch:

Z For Zachariah (Puffin Teenage Fiction)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 4,95

3.7 von 5 Sternen (61 Kunden Reviews)

60 Neu & Gebraucht ab EUR 0,71

*Amazon-Partner Link

The Walking Dead – Spin-off kommt

The-Walking-Dead-Roman

So sieht’s aus. Neben weiteren Büchern, Comics, Brettspielen, Sammelfiguren, Klamotten, Schuhen, Schlüsselanhängern und was weiß ich was es alles gibt, kommt eine Sache im The Walking Dead Universum, die wirklich mal wieder interessant sein könnte: Ein Spin-off.

Ihr merkt schon an meiner leichten Ironie, dass ich nicht unbedingt ein Freund davon bin, wenn man ein erfolgreiches Franchise dermaßen melkt. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich der neuen Spin-off Serie recht hoffnungsvoll  gegenüber stehe, auch wenn es noch nicht viele Informationen dazu gibt. Bekannt ist bisher aber, dass die Serie nicht um Rick und seine Gruppe geht, sondern in einem ganz anderen Teil des Walking-Dead-Universums angesiedelt ist. Genau genommen soll es nicht einmal zu Überschneidungen kommen, da AMC komplett eigenständige Geschichten und Charaktere entwickeln möchte. Das soll mir nach der letzten überaus enttäuschenden vierten Staffel nur recht sein.

Robert Kirkman ist auf jeden Fall wieder mit dabei und wird sein “Baby” auch hier nicht all zu sehr aus der Hand geben. Dave Erickson  bekannt durch „Sons of Anarchy“ wird der Showrunner werden. Die Dreharbeiten sollen noch 2014 beginnen.

Schwermetall – Season 2 – ab November endlich erhältlich!

Schwermetall – Season 2

Einige der 80er bzw. 90er Generation werden die Comicreihe Schwermetall sicherlich kennen, wobei ich gestehen muss, dass die Serie damals völlig an mir vorbei gezogen ist. Leider. Denn dabei handelt es sich um eine, zum Teil etwas abgedrehte, aber dennoch schön düstere Endzeitserie mit vielen Werltraum-Scifi-Elementen. 2013 erschien die erste Staffel der DVD Umsetzung und war laut Amazon Rezensionen* ein recht guter Erfolg.

Nun hat  Universal Pictures die zweite Staffel für den 6. November 2014 angekündigt. Einen Trailer gibt es auch schon:

*Amazon-Partnerlink
Bild: © Universal Pictures

Mad Max: Fury Road – neuer Trailer

Vor einigen Tagen ist der Comic-Con-Trailer von Mad Max: Fury Road erschienen. Darin seht ihr die ersten “richtigen” Filmszenen aus dem leider erst 2015 erscheinenden Kinofilm mit Tom Hardy in der Hauptrolle:

Die gezeigten Szenen machen wirklich Lust auf mehr, allerdings sieht missfällt mir etwas der Look des Trailers. Natürlich leben wir in Zeiten von HD aber dadurch wirkt das Ganze doch ein wenig “zu geleckt”. Mir fehlt dieser etwas dreckige, rostige, teils verschwommene Look. Aber mal abwarten, vielleicht wird das in der finalen Version ja noch etwas besser.

Retro-Tipp: The Quiet Earth – Das letzte Experiment

Da es zur Zeit wenig neue Endzeitfilme gibt, die auch wirklich sehenswert ist, werde ich eine neue Reihe starten. Die Retro-Tipps. Darin möchte ich euch Filme präsentieren, die man einfach gesehen haben sollte. Den Anfang mache ich heute mit “The Quiet Earth – Das letzte Experiment“.  Der 1985 in Neuseeland produzierte Endzeitstreifen dürfte den meisten von euch zumindest bekannt sein und all jenen, die ihn noch nicht kennen, sollten  ihn sich unbedingt anschauen.

The Quiet Earth

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 9,37

3.4 von 5 Sternen (97 Kunden Reviews)

11 Neu & Gebraucht ab EUR 8,36

Klappentext:
Eines Morgens muss der Wissenschaftler Zac Hobson nach dem Aufwachen feststellen, dass er allein ist. Und zwar buchstäblich: alle anderen Menschen auf der Welt scheinen urplötzlich und mitten in ihren Aktivitäten verschwunden zu sein. Er versucht herauszufinden, was passiert ist, und vermutet einen Zusammenhang mit einem Projekt, an dem er beteiligt war. Schließlich trifft er auf eine weitere Überlebende, die attraktive Joanne. Doch das Glück zu zweit ist nur von kurzer Dauer, stellt sich doch mit dem Maori Api ein weiterer Überlebender ein.

Jetzt The Quiet Earth  GRATIS STREAMEN bei Watchever im kostenlosen Testmonat.

Warum sollte man sich den Film anschauen?
The Quiet Earth gilt als einer der Urväter der postapokalyptischen Filmkunst. Ich habe den Film damals als Kind gesehen, eher zufällig beim durchzappen, war aber sofort schwer begeistert. Eine spannende Geschichte, gute Schauspieler und vor allem eines: Endzeit. Die Stimmung die der Film erzeugt ist teils erdrückend, teils heiter und dann wieder gespenstisch. Man stelle sich vor, man wäre völlig allein. Keine Menschen, keine Tiere, aber auch keine Zombies oder anderes Horrorgetiert. Einfach nur du alleine. Und genau das bringt des Film rüber. Dieses Endzeit-Drama muss man einfach gesehen haben.

Wie ist eure Meinung zu dem Film?