The Last of Us – Lobpreisungen der Fachpresse

last of us

“The Last of Us ist ein emotionaler Survival-Thriller, der den Spieler in das endzeitliche Nordamerika versetzt, das – nachdem eine Seuche die Menschheit fast zur Gänze ausgerottet hat – Schritt für Schritt von der Natur zurückerobert wurde.” heisst es im Klappentext des neu erschienen PlayStation 3 Spiels. Was sich schon als Plott eines tollen Endzeit-Abenteuers genial liest, scheint sich als echter Hit zu entpuppen. Leider konnten wir noch nicht an dem Titel Hand anlegen, aber die Fachpresse scheint sich einig:

“The Last of Us vereint die besten Eigenschaften eines guten Hollywood-Films und lässt sie den Spieler so erleben, als würden sie tatsächlich vor seinen Augen in einer glaubhaften Welt passieren.”
Golem.de

“Naughty Dog revolutioniert nichts, ist in Sachen Handlungsfreiheit nicht mutig genug, aber unterhält auf höchstem Niveau mit einer Erzählweise, die zum Spazieren, zum Beobachten und Innehalten einlädt.”
4players.de

“Tolle Story, Top-Atmosphäre, durchdachtes Gameplay – Naughty Dog hat mit The Last of Us einmal mehr hervorragende Arbeit abgeliefert.”
pcgames.de

Neugierig geworden? The Last of Us gibt es ab sofort exklusiv für die PS3:

The Last of Us – [PlayStation 3]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 34,99

4.7 von 5 Sternen (963 Kunden Reviews)

75 Neu & Gebraucht ab EUR 23,98

Bild: Amazon-Partner-Net

Mad Max kommt als Open-World-Action-Rennspiel

Es ist noch gar nicht so lange her, als ich das MadMax-Videogame aus dem Jahr 1990 auf einem NES Emulator gespielt habe und dachte, dass es verdammt cool wäre wenn mal jemand ein neues Spiel in dieser Art entwickel würde. Und siehe da, ein paar Wochen später erscheint auf der E3 dieser geniale Trailer:

MAD MAX wird von Warner Bros. entwickelt, zwar ohne Mel Gibson und ohne Interceptor, aber immerhin geht es darum ein ähnliches Auto zu bauen, da letzterer gestohlen wurde. Damit beginnt die Handlung in dem GTA ähnlichem Open-World-Spiel, in dem man sich auf einer riesigen Karte frei bewegen kann um Aufgaben zu lösen oder um Benzin- oder Lebensmittelkonvois zu überfallen. Laut den Entwicklern soll es im Ödland viel zu tun geben und sehr abwechlungsreich zu gehen. Es ist sogar von einem Spielgebiet außerhalb der fast unendlichen Wüste die Rede. Wie das aussieht wird leider nicht verraten, sonder nur dass Max ca. 50 Vehikel zur Verfügung stehen um solche Gebiete zu erreichen und er sich im Nah- und Fernkampf gegen Raiders behaupten muss.

2014 soll es dann für Playstation 3 und 4, Xbox One und 360 sowie für Windows-PC los gehen.

Mad Max – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 69,99

(0 Kunden Reviews)

1 Neu & Gebraucht ab EUR 69,99

60 grandiose Sekunden aus Destiny

Zugegeben, Destiny ist nicht gerade das klassische postapokalyptische Szenario, aber wenn ich mir die Bilder und Videos zu dem Kampf Mensche gegen Alienes gegen was auch immer anschaue, kommt eine gewissen Endzeitstimmung auf. So ergeht es mir auch beim neuen Video von Activision und Bungie “Das Gesetz des Dschungels”:

Destiny – Standard Edition – [Xbox 360]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 53,88

3.2 von 5 Sternen (17 Kunden Reviews)

43 Neu & Gebraucht ab EUR 52,90

Resident Evil Revelations: Neuer Trailer zeigt die Wii U-Fassung

Resident Evil Revelations gehört zumindest für mich zu einem der am heißesten erwarteten Titeln des Jahres. Als langjähriger Fan der Reihe kann ich es gar nicht erwarten mit Jill Valentine und Chris Redfield wieder auf die Zombie-Jagd zu gehen. Leider gab es bisher relativ wenig bewegte Bilder zu  Wii U-Fassung und mir war nie so ganz klar, wie die Techniken der Wii U eingesetzt werden.

Der neue Trailer gibt nun aber einen relativ guten Einblick und zeigt, wie das Pad als Mini-Map, zum Waffenwechsel und vielen anderen Dingen eingesetzt werden kann. Außerdem ist es möglich direkt ohne TV-Gerät auf dem Pad zu spielen.

Resident Evil Revelations erscheint in Europa am 24. Mai für Wii U, Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Resident Evil – Revelations

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 28,95

4.3 von 5 Sternen (30 Kunden Reviews)

30 Neu & Gebraucht ab EUR 19,99

Der offizielle Soundtrack von “Mob of the Dead” ab sofort erhältlich

motd-floor-captain

Ein besonderes Highlight gibt es für Fans des Zombie-Abenteuers „Mob of the Dead“ im neuesten DLC Call of Duty: Black Ops II Uprising. Der offizielle Soundtrack ist ab sofort als Download erhältlich – unter anderem bei iTunes, Amazon und Google Play. Activision und Treyarch, das vielfach ausgezeichnete Entwicklungsstudio von Call of Duty: Black Ops II, liefern 24 Tracks, die extra für den „Mob of the Dead“-Modus geschrieben und aufgenommen wurden. Zudem gibt es weitere unveröffentlichte Bonussongs aus Tranzit und Die Rise.

Im neuen DLC sitzen mit Billy Handsome, Al „Das Wiesel“ Arlington, Salvatore „Sal“ DeLuca und Michael „Finn“ O’Leary vier Gangster der Prohibitions-Ära ihre Zeit auf Alcatraz ab, nur um herauszufinden, dass die schwedischen Gardinen ihr kleinstes Problem sind. Um zu überleben, müssen sich die Spieler ihren Weg durch stählerne Gefängniszellen und alte Betongemäuer bahnen und sich dabei gegen Zombies und die ebenfalls auf Alcatraz festsitzenden Wachmannschaften behaupten.

Call of Duty: Black Ops II Uprising ist ab sofort exklusiv zum Preis von 14,99 Euro oder 1.200 Microsoft Punkten für Xbox Live verfügbar. Call of Duty: Black Ops II wird zum Spielen des DLCs benötigt und ist separat erhältlich.

Call of Duty: Black Ops 2 (100% uncut) – [Xbox 360]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 28,99

3.4 von 5 Sternen (277 Kunden Reviews)

51 Neu & Gebraucht ab EUR 17,76