Klartext: Das Geschäft mit dem “Ende der Welt”

Wir lieben Endzeitfilme, -Spiele, -Bücher und -Comics. Wir lieben diese Art von Fiction.  Warum ist klar… es ist für uns Unterhaltung in diesem spannendem “Was wäre wenn Scenario”. Unsere Leideschaft hat sich schon zu einem eigenem Genre entwickelt, sogar soweit, das es einen eigenen Wikipediaeintrag hat.
Doch wie jede fiktionale Entwicklung zieht auch diese Schattenseiten mit sich. Profitheie versuchen die Angst vor der Endzeit auszunutzen.

Googeln wir doch einfach mal nach dem Begriff “Endzeit”: Das erste was mir angezeigt wir ist eine Werbeanzeige des Seminars Countdown 2012 vom “Blaubeerwald Institut”. Zu einem Schnäppchenpreis von nur 390,- EUR zzgl. 10,- EUR für eine Mappe lernt man so unglaublich wichtige Dinge wie die “spirituelle Hintergründe unserer 5.200-jährigen Geschichte” oder “die Prophezeiungen für die Zeit bis und nach 2012″. Toll oder? Mit unserem Wissen können wir dann selber ein Guru werden und kostenpflichtige Lehren verbreiten.

Weiter geht’s: Die nächste Anzeige leitet mich zur Seite theveryend.com wo für nur 5- EUR den Bestseller Der Große Kampf von von E. G. White propagandaartig angepriesen wird. Komischerweise gibt es dieses Buch bei Amazon für einen Cent! Und seltsamerweise hat noch niemand einen Kommentar zu diesem tollen Buch geschrieben…

Die nächste Werbeanzeige hat mich dann noch mehr verwirrt. Sie führt zu der Seite jesus4you.ch vom “Highway to New Jerusalem”.
Hier werden Texte und Filme zur Endzeit angeboten, insbesondere für die geistliche und materielle Ausrüstung für die Endzeiternte. Super oder? Gleichzeitig werden dann natürlich auch reißerische und überlebenswichtige  Bücher zur “Garantierten Heilung aller Krankheiten für jeden” angeboten. Kosten dann auch nur 3,80,- EUR bis 18,- EUR. Wie konnte ich bisher nur ohne diese Texte leben?

Ich find es einfach nur zum kotzen, wenn mit den Ängsten der Menschen wieder in dieser Form Kasse gemacht wird. Natürlich haben wir alle Angst, dass es mit unserer Welt auf die eine der andere Art zu Ende geht, aber das rechtfertigt es noch lange nicht leichtgläubige Leute abzuzocken.  Den genau das ist es: Abzocke.

3 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>