Endzeitfilm: Remake von “Flucht ins 23. Jahrhundert”

Erinnert Ihr euch noch an den mehr als großartigen Film Flucht ins 23. Jahrhundert“, auch bekannt unter den Namen “Logan’s Run”?
Jetzt hat Heat Vision Blog erfahren, das an einem Remake gearbeitet wird:

Federführend wird dabei der noch recht unerfahrene Regisseur Carl Rinsch. Rinsch ist bisher nur als Werbefilmer bekannt, wurde aber auch schon für das Prequel zu “Alien” vorgeschlagen. Ursprünglich wurde die Neuverfilmung schon Mitte der 90er Jahre in Angriff genommen, allerdings konnte man sich beim Regisseur und Skript nicht einigen. Wir können also davon ausgehen, das auch jetzt die Arbeiten an dem Film noch etwas dauern können.

Hierum geht es in “Flucht ins 23. Jahrhundert“:
Die Erde im 23. Jahrhundert: Die Menschen leben sorgenfrei in den Tag hinein und genießen ihr Leben in großen unterirdischen Kuppelstädten. Die Welt an der Oberfläche existiert nicht mehr. Mit 30 läuft die Lebensuhr ab und alle Menschen müssen sich dem Ritual der Erneuerung unterziehen, durch das sie wiedergeboren werden können. Doch einige widersetzen sich dem Ritual und versuchen zu fliehen. Diese so genannten Läufer werden von den privilegierten Sandmännern gejagt und terminiert. Auch Logan 5 ist ein Sandmann, aber er beginnt Fragen zu stellen und trifft Jessica 6, durch die er von einer geheimen Zuflucht erfährt. Gejagt von seinem besten Freund Francis 7 werden Logan und Jessica schließlich selbst zu Gejagten.

Ihr findet den Film auch in der Liste aller Endzeitfilme!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>