Endzeitspiel: Metro 2033 enttäuscht?

Auf 4players.de wurde nun der Endzeit-Shooter Metro 2033 getestet.  Im Prinzip ist das Spiel so geworden, wie wir bereits vermutet hatten: Die Grundidee der bedrückenden Atmosphäre wurde recht gut eingefangen.  Spielerisch ist das gut Stück eher enttäuschend. So soll z.B. die Gegner-KI mehr als schwach sein und in völlig unsinnige Aktionen enden.  Die Story selber hat wohl auch ein paar  Lücken.

Ich werde mir das Spiel dennoch mal näher anschauen. Die endzeitlichen Tunnel und dunklen Ecken schreien gerade danach erkundet zu werden.  Dafür kann ich ein paar schwächen in der KI gut verkraften. Stellt euch einfach vor wir ihr in einem alten, dunklen Tunnel unter eurer Atemmaske steckt, diese immer mehr beschlägt und ihr genau wisst das ein verdammter Mutant ganz in der nähe sein muss… und das Ganze dann noch bei dieser tollen Grafik.

Lust bekommen? Dann greift zu!

Quelle und Bild: 4players.de

1 comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>