Falling Skies: Ab 21. November 2011 auf Pro Sieben

Pro Sieben hat es mal wieder geschafft eine geniale Serie an Land zu ziehen: Falling Skies. Am 21. Novemver 2011, um 20:15 Uhr ist die Serien-Premiere und jeden Montag dürfen wir dann die Folgen geniessen. Die erste Staffel von Falling Skies erzählt in zehn Episoden die fesselnde Geschichte vom unbezwingbaren Überlebenswellen der Menschen.

Nach einer Invasion feindlicher Aliens liegt die Welt in Trümmern. Die wenigen Überlebenden sind weit verstreut und auf der Flucht vor dem Feind. Doch in den Monaten nach dem großen Angriff schließen sich diejenigen, die dem Tod oder der Gefangennahme entgehen konnten, zusammen, um den scheinbar aussichtslosen Kampf für den Fortbestand der Menschheit aufzunehmen.

Um sich auf die Serie einzustimmen, bietet TNT einen sehr coolen Webcomic an. Er gibt einen kleinen Vorgeschmack, was uns am 21. November erwartet. :)

Und damit wir den Serien-Start ganz sicher nicht vergessen, gibt es auch ein Wallpaper. Schick, oder? :)

Uuuund hier noch der Trailer von “Falling Skies” , der auf TNT lief. Wenn das nicht Lust auf mehr macht! ;)


Übrigens: Die zweite Staffel wurde mit zehn weiteren Episoden produziert. Voraussichtlich wird sie dann in Amerika im Sommer 2012 laufen und anschliessend hoffentlich auch auf Pro Sieben.

(Bilder + Text: tnt-serie.de)

5 comments

  1. Wer sich unvoreingenommen auf die Serie einlassen möchte: Jetzt nicht weiterlesen!

    Ich habe die erste Staffel (leider komplett) gesehen und bin ziemlich enttäuscht von der Serie. So viel Möglichkeiten besitzt das Szenario “Alieninvasion”, und doch schafft es Falling Skies nur eine lauwarme Suppe daraus zu kochen.
    Der Handlungsverlauf, die Schauspieler, deren Dialoge und Verhalten, sowie das CGI.
    Einfach so vieles strotzt vor Mittelmäßigkeit und groben Schnitzern, was es schwer macht Atmosphäre aufkommen zu lassen.
    Äußerst schade, da sich die Idee doch so vielversprechend anhört.

    Auf die zweite Staffel werde ich dann wohl verzichten. Nach Stargate Universe für mich die zweite Serien-Enttäuschung dieses Jahr.
    Dabei zeigt BSG, dass man im Bereich Endzeit-Scifi durchaus überzeugende Arbeit leisten kann.

    1. @ Nexus
      Respekt das du die erste Staffel bis zum Ende gesehen hast! Ich habs nicht geschaft, selten so eine schlechte Serie gesehen. S:U ist Mittelmäßig aber immerhin gibt es eine leichten Suchtfaktor, bei FS definitv nicht.
      Deinen Anmerkungen kann ich soweit zustimmen erwähnenswert ist noch die grausame 90ziger Jahre Holliwood Musik die einen fast an den Rand des Wahnsinns bringt.

      OT: Es wird keine weitere Staffel S:U geben -.-
      Tipp: The Walking dead

      OOT: Want “Firefly” back

      so long…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>