Futuristische Musik mit dem Tesla Orchestra!

Zugegeben, das hat jetzt nicht wirklich was mit Endzeit zu tun, aber vielleicht ein klein wenig mit Cyberpunk. Ich musste zumindest sofort daran denken, als ich heute auf golem.de dieses fast einstündige “Konzert” des Tesla Orchestras aus Cleveland (Ohio) gesehen habe.
Die Künstler spielen keine herkömmlichen Instrumente, sondern erstellen ihre Musik mit zwei Tesla-Transformatoren oder -Spulen. Das hört sich nicht nur cool an, es sieht auch fantastisch aus. Viel Spass:

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>