Blackfear – Endzeit

Postapokalyptisch seit 2010…

Kino Tipp: Perfect Sense – neuer Trailer

| 1 Kommentar


Nach “Melancholia” kommt mit Perfect Sense erneut ein etwas anderer, kreativer Endzeitfilm in die Kinos. Kreativ deshalb, weil es keine Endzeitkatastrophe im klassischem Sinne gibt, aber lest am besten selbst:

“Eine Liebe in den Zeiten der Apokalypse – eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen auf der ganzen Welt nach und nach ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe langsam anbahnt, finden in Glasgow die Forscherin Susan (Eva Green) und der Chefkoch Michael (Ewan McGregor), beide von leidvollen Erinnerungen geplagt, zueinander.
Obwohl sich die Krankheit weiter ausbreitet und alle Menschen ihren Geruchs- und Geschmackssinn bereits eingebüßt haben, geht das Leben weiter. Nach einer Phase der Desorientierung stellen sich die Menschen auf die neue Situation ein. Die Beziehung der beiden Liebenden entwickelt sich und wird immer intensiver. Es ist längst nicht nur die Leidenschaft, die sie zusammenhält.
Jeder Eskalation der Epidemie gehen enorme Gefühlsschwankungen voraus, und vor dem Verlust des Hörsinns führt ein Wutausbruch Michaels dazu, dass sich die beiden verlieren. Jetzt scheint die Welt im Chaos unterzugehen. Und es droht noch Schlimmeres: Blindheit. Werden die beiden Liebenden wieder zu einander finden?”

Der Film starte am 8.12.2011 in den deutschen Kinos.

Hier der Trailer:

Ein Kommentar

  1. Ich kann den Film nur empfehlen. Schade, dass für den Film so wenig Werbung gemacht wurde und er so schnell untergegangen ist. Gerade für Fans von Ewan McGregor ist Perfect Sense sehenswert. Auch die Story ist mal was anderes, als der Mainstream-Brei. Ich habe mich jedenfalls bestens unterhalten gefühlt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.