Gratis: S.T.A.L.K.E.R. – Lost Alpha – das bessere Stalker?

S.T.A.L.K.E.R. ist mit Abstand eines der großartigsten, postapokalyptischen Spiele der letzten Jahre. Seltsamerweise ist es unter vielen Gamer aber nach wie vor ein Geheimtipp und bei der großen, breiten Masse ist es nie so richtig angekommen. Solltet ihr S.T.A.L.K.E.R. noch nie gespielt haben, müsst ihr jetzt zugreifen:

S.T.A.L.K.E.R. – Lost Alpha ist ein Stand-Alone Mod, mit dem ihr das Spiel nun komplett kostenlos erleben könnt. Als das S.T.A.L.K.E.R damals erschienen ist, wurde es zum missfallen vieler Spieler von den Entwicklern mehrfach umgebaut und versprochene, tolle Features wurden wieder ausgebaut. Aus welchen Gründen auch immer. In diesem Mod sind diese gestrichenen Elemente und Maps nun enthalten und sollen ein neues, spannendes Spielerlebnis bieten.

Der Trailer:

Hier findet ihr den Download:
S.T.A.L.K.E.R. – Lost Alpha Download

Mad Max – Neuer Trailer zum Spiel

Gute und schlechte Nachrichten! Die gute zuerst, von Mad Max – dem Spiel gibt es einen neuen Trailer. Die schlechte Nachricht, das Spiel kommt erst 2015 raus. Irgendwie schade, dass wir noch so lange warten müssen, allerdings habe ich nun die Hoffnung, dass genügend Entwicklungsarbeit darin gesteckt wird, um dem großen Titel gerecht zu werden.

Hier der Trailer:

Das für 2015 geplante Mad Max bietet ein Open World-Gameplay in einer postapokalyptischen Welt, in der Autos der Schlüssel zum Überleben sind. In dem von den Avalanche Studios entwickelten Titel schlüpfen die Spieler in die Rolle von Mad Max, einem einsamen Krieger, der im Wasteland in brutalen Kämpfen und Fahrzeugschlachten gegen grausame Banditenhorden um sein Überleben kämpft. Nach dem Diebstahl seines Interceptor muss sich Max mit dem begabten, aber schrulligen Mechaniker Chumbucket und anderen Charakteren arrangieren, um zunächst den perfekten Kampfwagen zu bauen und später aus dem Wasteland zu fliehen zu können.

Mad Max erscheint für PlayStation®4, PlayStation®3, Xbox One®, Xbox 360® und Windows®-PCs.

Mad Max – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 69,99

(0 Kunden Reviews)

1 Neu & Gebraucht ab EUR 69,99

Destiny: Neuer Gameplay-Trailer

Ok, nun bin ich mir ganz sicher: Destiny für das nächste große Ding im Scifi-Shooter Genre. Dieser Mix aus klassischem Halo-Shooter, MMO-Elemente und eine riesigen, postapokalyptischen Welt voller Geheimnisse kann einfach nur großartig werden.

Hier der neue Trailer:

Destiny ist ab dem 9. September 2014 für PlayStation®3, PlayStation® 4, Xbox 360® und Xbox One im Handel erhältlich.

Destiny – Standard Edition – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 45,49

3.3 von 5 Sternen (534 Kunden Reviews)

100 Neu & Gebraucht ab EUR 31,90

République: Episode 2 ab 1. Mai im App Store

Republique_EP2_CoverGute Nachrichten für alle IPad Besotzer. Heute, am 1. Mai, kommt endlich der zweite Teil von République raus.

Nach der zweijährigen Entwicklungsphase vonEpisode 1: Exordium, hat sich das Entwicklungsteam aus Bellevue, Seattle, keine Pause gegönnt und sich sofort an die Entwicklung von Episode 2gemacht, immer ihrer Vision folgend, dass drei Schlüsselfakten wichtig sind: Erkundung, Rätsel und eine tiefe Verbundenheit zu Hope. Im Kern der Erfahrung liegt die luftige, vom Mond beschienene Bibliothek, ein Labyrinth-artiges Areal, das über 13.000 Quadratfuß umfasst.

Dieser Teil beschäftigt sich mit den Ursprüngen des intellektuellen Faschismus durch die weiteren Bemühungen des Spielers, einer jungen Frau namens Hope zur Flucht aus einem Orwell’schen Gefängnis zu verhelfen. Inmitten wachsender Intrigen und immer schlimmer werdender Konsequenzen sucht sie den Bibliothekar Señor Luis Octavo (gesprochen von Marcelo Tubert) auf, einen sympathischen Mentor, dessen Sorge um Hope ihn zum Ziel des Zorns des Aufsehers macht. Dieser zweite Teil der Geschichte ist sowohl actionorientiert als auch nachdenklich, da der Schleier über Hopes Augen gelüftet wird. Durch die Hilfe des Spielers bekommt sie ein besseres Verständnis über ihre Kidnapper und die verzweifelten Maßnahmen, die sie ergreifen muss, um sich zu befreien.

Hier geht es zum Spiel: AppStore

ÖDLAND Band 2 – Das Versteck im Moor

Oedland II Cover klein_a

Buch:  ÖDLAND – Zweites Buch. Das Versteck im Moor

Rezensent: Dirk Wendt

Inhalt:

Wir sind wieder zurück im Ödland. Wieder führt uns Christoph Zachariae ein Stück weiter auf dem Weg von Hagen und Mega. Dieses Mal erfahren wir einiges aus der Vergangenheit der beiden Protagonisten. Zum Beispiel wie die junge Frau, das Mädchen aus dem Keller, auf ihrer Flucht vor einer großen Raider-Bande von einem Unbekannten Mann mit Namen Nathan gerettet wird und mit ihm Freundschaft schließt. Nathan macht Mega das Angebot ihr zu helfen ihren defekten INDU zu reparieren bzw. ihr zu helfen Ersatzteile bei zuvor genannter Raider-Bande zu stehlen. Der Plan schlägt fehl und auf ihrer Flucht verlieren sich Mega und Nathan aus den Augen. Mega landet im Versteck im Moor. Was sie dort erlebt und ob sie Nathan wiederfindet, das wird in diesem Band beantwortet. Soviel sei gesagt, Das Versteck im Moor ist nicht der letzte Ort, den das Mädchen betritt.

Gleichzeitig wird die Geschichte um Hagen fortgeführt, der in Band eins von Mega in die geheime Zuflucht gelockt wurde, bzw. der sich von Mega hat locken lassen, um diese zu überfallen. Christoph Zachariae lässt uns daran teilhaben, wie Hagen von der geheimen Zuflucht erfuhr. Wie der Überfall von statten ging und wie Hagen, von Mega besessen, die Zuflucht verlässt und sie auf ihrem Weg verfolgt. Während seiner Jagd nach dem Mädchen stellen sich Mitglieder seiner Gang gegen ihn. Wird Hagen es schaffen die Führung der Gruppe zu behalten?

Meinung:

Wie schon im ersten Band der Serie wird hier eine Atmosphäre erzeugt, wie ich sie liebe. In all meinen Rezensionen, die ich für Blackfear geschrieben habe, kommt dieses Szenarium meinem bevorzugtem Genre am nächsten. Christoph Zachariae schafft es nach wenigen Seiten nicht nur die Geschichte aus Band 1 fortzuführen und den Leser wieder zurück ins Ödland zu ziehen, nein, er schaffte es, dass ich das Buch nicht aus der Hand legte um andere Bücher zu lesen. Zu sehr wollte ich wissen, wie Mega in das Versteck im Moor gelangte und warum Hagen schon im Band 1 so erschrocken auf das Mädchen reagierte, als er ihr Tattoo im Gesicht sah und es erkannte. Den Weg, den das Mädchen aus dem Keller nach dem Moor zurück legt um Nathan zu finden ist – typisch für Christoph Zachariae – gut beschrieben und unterstützt die Atmosphäre des Romans. Egal ob es dabei die Begegnung mit dem Fremden ist, der ein Lager plündert, das Mega auf ihrem Weg zu Nathan unterstützen soll oder die spannende Situation in der Fabrik am Fluss, die ein Cliffhanger zum dritten Band der Serie darstellt.

Fazit:

Kaufen. Die Ödland-Serie ist eine Endzeitgeschichte vom Feinsten. Christoph Zachariae schreibt klar und schnörkelos und beschreibt eine realistische Zukunft unserer Welt. Ich freue mich schon auf Teil 3 der Serie. Wer Teil 1 gelesen und gemocht hat muss Teil 2 kaufen. Wer sich Teil 2 gönnt, kommt ohne Teil 1 nicht aus. Übrigens ist Teil 1 über die Ostertage kostenlos bei Amazon erhältlich.

ÖDLAND Zweites Buch Das Versteck im Moor

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.8 von 5 Sternen (45 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab