Strider – neuer Trailer erschienen

Es gibt neues Futter zum Cyberpunk- Ninja. Usain Bolt mag der schnellste Mann über 100 Meter sein. Aber der neueste Trailer stellt eindeutig unter Beweis, dass es nur einen geben kann, wenn es um das akrobatische, blitzschnelle Durchqueren der Levels von Kazakh City geht – Strider Hiryu. In Nullkommanichts schlitzt er sich mit seinem Plasma-Schwert Cypher durch Feinde, schockgefriert sie inmitten ihres Angriffs oder röstet sie wie einen Toast. Auch Hiryus treue Roboter-Gefährten kehren zurück – Adler und Satellite Bot – um ihm in gefährlichen Kampfsituationen zur Seite zu stehen und Zugang zu bislang verschlossenen Arealen zu verschaffen.

Die Veröffentlichung von Strider ist für Anfang 2014 als Download für PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One und PC zum Preis von 14.99 Euro angesetzt.

THE WALKING DEAD Staffel 1 und 2 bei WATCHEVER

Da ihr in den Kommentaren öfters mal über WATCHEVER schreibt, könnte diese Meldung ganz interessant für euch sein. WATCHEVER zeigt ab dem 4.10. die ersten beiden Staffeln der Zombie-Serie und bereitet damit die deutsche TV-Premiere der brandneuen 4. Staffel auf dem Pay-TV Sender Fox am 18.10. vor. Wie es aussieht, werden der Video-Dienst und FOX nun öfter zusammen arbeiten.

„The Walking Dead ist ein heißes Thema für unsere Kunden, jetzt können sie die ersten beiden Staffeln egal wo und wann am Stück durchschauen und im Anschluss bei Fox direkt erfahren, wie es weiter geht. Das ist ein schönes Beispiel wie man medienübergreifend neue Wege gehen kann“, erklärt Stefan Schulz, Geschäftsführer von WATCHEVER, die Beweggründe für die Zusammenarbeit.
„Mit unserer WATCHEVER-Kooperation möchten wir die momentan erfolgreichste Serie des US-Kabelfernsehens einem noch breiteren Publikum zugänglich machen. Wir sind uns sicher, die eingefleischte Fan-Gemeinde von The Walking Dead damit in Deutschland noch weiter vergrößern zu können.“, so Andreas Lechner, VP Programming & Communications Fox.

Alle Folgen von „The Walking Dead” auf WATCHEVER und FOX:
Staffel 1+2: Ab 4.10. zu jeder Zeit bei WATCHEVER
Staffel 3: Ab 10.10. täglich vor Mitternacht auf FOX
Staffel 4: Ab 18.10. freitags um 21:50 Uhr auf FOX

Quelle: offizielle Pressemitteilung

Warum geraten vor allem Akademiker in die Fänge von christlichen Endzeit-Propheten?

Auf meinen Recherchen nach neuen postapokalyptischen Stoff über den ich bloggen könnte, stoße ich in den Weiten des World Wide Webs immer wieder auf stak religiöse Seiten. Ihr braucht nur mal nach Keywords wie “Endzeit”, “Apokalypse” oder “Weltuntergang” googlen. Dabei werdet ihr andauernd auf zwei arten von Blogs, bzw. Websites stoßen. Auf der einen Seite gibt es die Wirtschaftsblogger, die darüberschreiben, dass unser ganzes Wirtschaftsystem bald zusammen brechen wird. Gut, das kann ich mir eventuell vorstellen. Aber dann gibt es auf der anderen Seite eine noch viel größere Anzahl an Bloggern die religiös motiviert sind.

Hier wird dauernd von der “Zeit der Entrückung”, der “Neuen Weltordnung” oder vom Kommen des Anti-Christen selbst gesprochen. Die Autoren sehen an jeder Ecke Zeichen des Untergangs auf sie zukommen, verarbeiten das Aufwendig in Youtube-Videos, endlosen Blogeinträgen und anderen Newsportalen. Wenn man sich das Ganze etwas genauer anschaut, bemerkt man schnell, dass diese “Szene” schon fast fanatische Ausmaße annimmt und alles erschreckend akribisch ausgearbeitet wird.

Nun sollte man meinen, dass die Autoren jener Beitrage minderbemittelte, fanatisch-religiöse Vollidioten sind, aber nein, zum großen Teil sind es Akademiker. Es sind Doktoren, Rechtsanwälte, ja sogar Professoren, selbst aus naturwissenschaftlichen Bereichen, die diese Dinge verbreiten. Und in den Kommentaren unter solchen Beitragen finden sie große Zustimmung von weiteren Menschen mit teils hohen Bildungsgraden. Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, ich stehe auf Bildung und bin großer Befürworter akademischer Ausbildungen. Allerdings bin ich bisher davon ausgegangen, dass gerade Menschen mit höheren Bildungsständen diese schon fast sektenartigen Gruppierungen, pseudo Freikirchen und Geldscheffel-Communities auch als solche erkennen und sich nicht davon einlullen lassen. Aber warum schaffen es diese Gruppierungen immer mehr Akademiker als Anhänger zu gewinnen? Das ist eine Sache die ich einfach nicht verstehen kann. Je höher meine Bildung, desto aufgeklärter bin ich und desto größer bin ich gegen so einen fanatischen Dreck resistent. Oder sehe ich da etwas falsch? Ich kann auf diese Frage keine Antwort geben, ich möchte es einfach nur verstehen…

Aber vielleicht liege ich ja auch völlig daneben und ihr könnt mich aufklären ;)

PS: Ich habe hier bewusst keine angesprochenen Inhalte verlinkt, da ich keine Lust auf Beschimpfungen, oder schlimmer noch, Abmahnungen habe.

WTF? Will der Endzeitfilm”Left Behind” christlich missionieren?

Für den Sommer 2014 wurde der neue Endzeitfilm “Left Behind” mit Nicolas Cage angekündigt und eigentlich habe ich mich auf den Streifen ziemlich gefreut. Zum einen weil es ein Endzeitfilm wird, zum anderen weil ich einer der wenigen bin, die Cage als Schauspieler mögen. Je mehr ich über diesen Film erfahre, desto weniger will ich ihn aber sehen.

Dabei hört sich der Plott sehr vielversprechend an. Während der Pilot Rayford Steele (Nicolas Cage) auf einem Flug ist, verschwinden in seiner Maschine auf einmal Menschen. Wie sich herausstellt, tritt dieses Phänomen in der ganzen Welt auf und nur gläubige Christen bleiben von dieser vermutlich biblischen Apokalypse verschont. Diese müssen sich dann persönlich den Kampf gegen den Höllenfürsten stellen.

Ihr merkt, die Story ist also gar nicht soooo schlecht. Was mich aber immens stört ist dieser fast schon missionarische Hintergrund und ich befürchte, dass der Film, wie soll ich sagen, etwas sehr religiös, fanatisch rüber kommen wird. Sowas mag ich gar nicht. Genau aus diesem Grund wurde auch schon die Buchvorlage von  den US-amerikanischen Schriftstellern Tim LaHaye und Jerry B. Jenkins stark kritisiert. Wenn ein Buchautor seine religiösen Überzeugungen mit einer tollen Geschichte seinem Publikum präsentieren möchte, habe ich kein Problem damit. Meiner Meinung nach, hat so etwas aber in einer Blockbuster-Produktion nichts zu suchen. Aber vielleicht irre ich mich ja und wir bekommen einfach nur einen gut gemachten Endzeitfilm präsentiert, der nicht mit dem moralischem Zeigefinger vor uns wedelt. Im Sommer 2014 wissen wir mehr.

Die ersten Bilder könnt ihr hier finden.

Left Behind: A Novel of the Earth’s Last Days (English Edition)

Preis: inkl. MwSt, zzgl. Versand

4.3 von 5 Sternen (1325 Kunden Meinungen)

0 Neu & gebraucht verfügbar

Zeitschrift-Tipp: „Die besten Sci-Fi-Filme und TV-Serien“

Sci-Fi-Cover_KleinIch dachte schon oft, dass die Zeit der Zeitschriften und Magazine vorbei ist. Warum sollte ich z.b. eine PC-Zeitschrift oder den “Spiegel” kaufen, wenn ich die Inhalte schon vorab online lesen konnte? Bestimmt nicht für die ein oder zwei exklusiven Print-Storys. Jetzt bin ich allerdings über ein Magazin gestolpert, das ich euch wirklich mal ans Herz legen möchte, das neue Kompendium „Die besten Sci-Fi-Filme und TV-Serien“. Diese Zeitschrift geht einen Weg, den ich mir für Print-Magazine immer wieder wünsche. Ich finde dort keine aktuellen News oder Skandälchen, sonder ein interessantes, gut aufgearbeitetes Informationswerk über mein lieblings Genre. In dem Klassiker aus dem Sci-Fi-Genre näher beleuchtet und mit vielen Hintergrundinfos aufbereitet werden, sind so zeitlose Inhalte entstanden, die man immer wieder nachschlagen kann. Genau so stelle ich mir moderne Print-Publikationen vor.

Gerade für Endzeit-Fans ist „Die besten Sci-Fi-Filme und TV-Serien“ ein spannender Schmöker für zwischendurch. Metropolis , Blade Runner, Terminator, True Lies, V, Battlestar Galactica sind nur einige der postpokalyptischen oder dystopischen Genre-Vertreter über die Ihr viele Infos erfahrt. Ihr seht also, es gibt auf den 180 Seiten genug interessanten Stoff um lange Busfahrten zu überbrücken oder um einen regnerischen Tag auf der gemütlichen, heimischen Couch zu verbringen.

Das Magazin kann im Zeitschriftenhandel oder im Heise-Shop für 12,90€ gekauft werden.