Kommen jetzt die Shaun of the Dead Lego-Zombies?

Bild: http://www.makethewinchester.com/

Die meisten von euch haben früher bestimmt mit Lego-Bausteinen gespielt und die meisten werden wohl auch die Zombie-Komödie Shaun Of The Dead. Aber anders als die Bastler Pixel Fox und Yatkuu seid Ihr bestimmt nie auf die Idee gekommen dies zu kombinieren. Ich bin es zumindest nicht ;)

Vor wenigen Monaten hat Lego eine Internetseite ins Leben gerufen, auf der Fans Vorschläge für neue Spielfiguren-Serien machen können. Die beiden haben diese Aktion zum Anlass genommen ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, woraus die Shaun of The Dead Legos entstanden sind. Auf deren Webseite findet Ihr viele Infos und Bilder dazu!

Was aber besonders cool daran ist, das Simon Pegg und Edgar Wright (die Macher des Films) ebenfalls sehr begeistert von dem Projekt sind und schon mehr als 10.000 Menschen für die Lego-Zombies abgestimmt haben. Dies nahm Lego zum Anlass eine Produktion der Zombie-Figuren intern noch einmal zu prüfen. Sollte es also das “Go” geben, werden wir bald untote Lego-Figuren und Tee trinkende Engländer mit werfenden Schallplatten kaufen können!
Das wäre doch mal was…

Shaun Of The Dead

Preis: EUR 6,97 inkl. MwSt, zzgl. Versand

4.5 von 5 Sternen (240 Kunden Meinungen)

119 Neu & gebraucht verfügbar EUR 0,49

Quelle

Die Apokalypse ist im US-Trash-TV angekommen…

Doomsday Preppers

© Bild: 2012 Nationalgeographic.com

Die Amerikaner stehen auf Trash-TV und Reality-Shows, genau wie wir Deutsche. Und das Thema Endzeit und Apokalypse sind dort präsent wie nie zu vor. Also auch irgendwie wie bei uns. Die Amis gehen nun aber einen Schritt weiter und kombinieren das Ganze. Die US-Sender “Discovery Channel” und “National Geographic Channel” haben jetzt zwei entsprechende Shows gestartet in denen ganz normale Menschen mit dem vermeidlichen Weltuntergang konfrontiert werden, um zu sehen, wie sie sich in einer solchen Situation schlagen:

 

Die Dokus “Doomsday Bunkers”und “Doomsday Preppers” sehen auf den ersten Blick recht viel versprechend aus, stehen in der Presse aber stark in der Kritik. Nicht unbedingt wegen dem Plott “Weltuntergang” sondern, wegen dem Vorwurf, dem sich fast alle Shows dieser Art gefallen lassen müssen: Die Teilnehmer werden regelrecht vorgeführt und bloßgestellt. “Die Serie lebt von Hillbillys, die unter Drittweltbedingungen inmitten der reichsten Nation der Erde leben und als exotische Exponate ein immer beliebteres Sujet des Reality-TV werden.”, schreibt z.B. Die deutsche Tageszeitung.

Vermutlich kann es aber nicht viel schlimmer als der bei uns gezeigte TV-Schrott sein. Ganz im Gegenteil, ich würde mir gerne mal eine Folge anschauen. Wie sieht es mit euch aus?

(via)

USA: Millionenschwerer Bunker soll Bewohner vor dem Weltuntergang retten

Immer wieder stehen umgebaute Bunker zum Verkauf als Wohnungen und selbst die Pornoindustrie sorgt vor, das ist nichts Neues. In den USA scheint dies aber immer mehr zu einem richtigen Geschäftsfeld zu werden. Der Architekt Larry Hall nun einen alten Atlas “F” Raketensilo in einen richtigen Luxus-Bunker umgebaut und gibt darauf mehr oder weniger die Garantie den vermeidlichen Weltuntergang zu überleben:

Der "Doomsday shelter" in Kansas (Bild: dailymail.co.uk)

Damit man sich auch in einer eventuellen Isolation rundum wohl fühlt, gibt es einen Pool, ein Kino ,eine Bücherei und allerlei andere Unterhaltungsmöglichkeiten, damit einem auf keinen Fall langweilig wird. Das mehrere Millionen US-Dollar teure Gebäude soll im Notfall Pandemien, terroristische Anschläge und weltvernichtende Sonneneruptionen überstehen können – “garantiert” wohl gemerkt.

Laut Larry Hall gibt es auch schon einige wohlbetuchte Interessenten, sodass davon auszugehen ist, dass es noch mehrere solcher bauten geben wird. Weitere Bilder dazu gibt es hier…

Fragt sich nur, wie man so eine Garantie einklagen kann, wenn diese nicht gehalten wird? ;-)

TV TIPP HEUTE (11.04.2012): Endzeit-Abend auf Kabel Eins

entzeit-abend-bild1

Heute Abend, Mittwoch den 11.04.2012, hat Kabel Eins zwei Endzeitfilme für uns am Start.
Der erste Film ist ….

Um 22:40 Uhr zeigt Kabel Eins den Film “End of Days”. Wiederholt wird er um 2:30 Uhr. Wer sich den Film zulegen möchte – aktuell kostet der Film gebraucht nur 0,09 EUREnd of Days – Nacht ohne Morgen Billiger geht es kaum noch!

Worüber handelt der Film?
Kurzbeschreibung:
New York, Ende 1999: In Gestalt eines eleganten
Geschäftsmanns (Gabriel Byrne) will Satan ein Kind zeugen und so die Apokalypse einläuten. Die 20-jährige Christine (Robin Tunney, “The Mentalist”) leidet unter garstigen Visionen, denn Beelzebub hat sie zum Opfer erkoren. Doch der depressive Bulle Jericho (Arnie) rafft sich auf, um Christine und Christenheit retten…

End of Days – Nacht ohne Morgen

Preis: EUR 9,15 inkl. MwSt, zzgl. Versand

3.5 von 5 Sternen (61 Kunden Meinungen)

44 Neu & gebraucht verfügbar EUR 0,34

 

Weiter geht es mit dem Film …

Anschliessend folgt um 0:45 Uhr der Film “Teenage Caveman”. Wiederholt wird er morgen, am 12.04.2012. Wer mag, kann sich den Film auch auf DVD gönnen: Teenage Caveman

Worüber handelt der Film?
Kurzbeschreibung:
Amerika etwa 100 Jahre nach dem nuklearen Holocaust. Die Überlebenden hausen wie Steinzeitmenschen in Höhlen, Bücher sind verboten, Sex nur einer Priesterkaste erlaubt. David tötet seinen Vater, einen Schamanen, und bricht mit einigen anderen Teenagern aus der Stammesgemeinschaft aus. Man schlägt sich durch bis nach Seattle, wo in den Trümmern der vergangenen Kultur ein netter junger Herr namens Neil die Kids mit Sex, Drugs und Rock’n’Roll bekannt macht. Doch Neil ist kein Mensch wie jeder andere…

Teenage Caveman

Preis: EUR 47,29 inkl. MwSt, zzgl. Versand

(0 Kunden Meinungen)

12 Neu & gebraucht verfügbar EUR 4,17

 

(Bilder + Texte: amazon.de, tvtoday.de)

Fans finanzieren postapokalyptische Filme und Spiele auf kickstarter.com

Screenshot von Kickstarter.com

Die Finanzierungsplattform Kickstarter.com ist im Moment in den Online-Medien in jeder dritten News zu finden. Dort können Geschäftsleute aller Art ihr Projekt vorstellen und eine Finanzierung über die Kickstarter-User eröffnen. Und bei guten Ideen hat man damit auch durchaus Erfolg und bekommt so eine Menge Geld zusammen.
Inzwischen habe auch viele Games-Entwickler und Filmemacher die Plattform für sich entdeckt und stellen Ihre Ideen zu Spielen und Movies vor, bei denen sie keinen Publisher gefunden haben. Dann liegt es in der Hand der Fans und Investoren zu entscheiden, ob und wie viel Geld man ihnen geben will. Zinsen, eine Gewinnbeteiligung oder Firmenanteile wie bei einer klassischen Wagnisfinanzierung gibt es auf Kickstarter allerdings nicht. Anstelle dessen versucht man mit Boni, wie kostenlosen Exemplaren, Beta-Accounts oder sonstiges Goodies Gelder anzulocken.

Ob dies nun gut oder schlecht ist, sei mal dahin gestellt, aber auf jeden Fall nutzen viele Entwickler diese Finanzierungsmethode um postapokalyptische Spiele und Filme zu kreieren. Gerade in diesem Genre ist es immer schwer Geldgeber zu finden und da ist Kickstarter ein wahrer Segen für uns Fans.

Hier eine Übersicht aktueller Endzeit-Spiele-Projekte:
Wasteland 2
Ravaged
Reclamation: Post-Apocalyptic Horror RPG
Sordid Dystopia – A Victorian Post-Apocalyptic RPG
Rogue Mage Roleplaying Game and World Book
HELLAS: Worlds of Sun and Stone RPG
Eaten By Zombies! Deckbuilding To Die For Game
Shadowrun Returns

Und Filme gibt es auch:
Rampage In Heaven – a post-apocalyptic short film
Act of Man the Movie
The Silent City
The Last Cause – feature film

Und einen Comic gibt es auch noch:
FUBAR 2: Empire of the Rising Dead

Einige der genannten Projekte sind schon komplett finanziert und befinden sich in der Entwicklung. Wenn Ihr auch noch andere Kickstarter-Kampagnen zum Thema Endzeit findet, dann schreibt es bitte in den Kommentaren.