S.T.A.L.K.E.R. 2: eingestellt – Free2play Shooter Survarium kommt!

Bild aus "Complete 2009" Mod für STALKER 1

Schluss, aus und vorbei. S.T.A.L.K.E.R. Fans müssen nun stark sein, denn der lang ersehnte Nachfolger zum postapokalyptischen Shooter STALKER wurde eingestampft! Nach dem finanziellen Bankrott von GSC Gameworld haben die Entwickler lange Zeit mehr oder weniger privat an dem Spiel weiter gearbeitet, allerdings wurde langfristig kein Geldgeber gefunden. Darum wurde jetzt die Notbremse gezogen und S.T.A.L.K.E.R. 2 wird endgültig eingestellt. Die Rechte an “Stalker” soll sich Gerüchten zufolge nun Publisher Bethesda gesichert haben.

Vostok Games, so der Name des neuen Studios der Stalker-Entwickler, soll aber schon bald einen “geistigen Nachfolger” namens “Survarium” auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich allerdings nur um einen Free2play Shooter, der aber zumindest in einer Endzeit-Welt spielt. Erstaunlicher weise soll dieses Spiel aber auch für Solo-Spieler interessant werden, wie auch immer das aussehen mag. Wir halten Euch dies bzgl. natürlich auf dem Laufenden.

Wer S.T.A.L.K.E.R. noch nicht gespielt hat, oder mal wieder spielen möchte, sollte sich unbedingt den Complete Mod anschauen. Dank dieser Modifikation sieht das doch schon in die Tage gekommene Spiel wieder top aktuell aus und hat viele neue Verbesserungen zum Hauptspiel!

Dies gibt es inzwischen mit allen Addons für kleines Geld:

Stalker Complete Edition (PC)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 48,00

3.9 von 5 Sternen (25 Kunden Reviews)

9 Neu & Gebraucht ab EUR 37,99

The End – Horror Apokalypse aus Spanien

Screenshot aus dem Trailer

Aus Spanien kommt demnächst ein recht viel versprechender Endzeitfilm: The End! In dem Streifen geht es um eine Gruppe Urlauber, die ein paar Tage in den Bergen verbringen möchte. Doch durch ein außergewöhnliches Ereignis werden sie von der Außenwelt abgeschnitten und Zeuge der Herausbildung einer neuen Weltordnung. Zudem soll es noch das ein oder andere dunkle Geheimnis unter den Protagonisten geben.

Gedreht wird der Film von Regisseur Jorge Torregrosa, der den meisten wohl nichts sagen wird, da er bisher nur Kurzfilme gedreht hat. Allerdings lässt Drehbuchautor Sergio G. Sánchez aufhorchen, da er unter andrem für den (meiner Meinung nach) ziemlich guten Horrorstreifen “Das Waisenhaus” mit verantwortlich war.

Hier der Trailer:

Ob und wann “The End” in die deutschen Kinos kommt ist noch nicht bekannt. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er sich sehr gut in einer DVD-Sammlung machen wird!

Quelle

Dein letztes Leben 01. Erstes Buch – Rezension / Kritik

Letztes_Leben_Inhalt_1

Heute möchte ich euch mal einen Comic vorstellen, der eher zum Gerne Cyberpunk gehört: Dein letztes Leben 01. Erstes Buch von Juan Gimenez, der unter anderem durch einige Science Fiction Comics und sein Mitwirken bei dem Film Heavy Metal bekannt ist. Ich sage gleich vorweg: Ihr solltet auf Computerspiele stehen, um diesen Comic zu mögen ;)

Worum geht es in dem Comic?
Fito Pavesa bekommt von seiner Nachbarin Clara eine Kopie des Spiels “New World Games”, doch schon beim Start der Diskettenversion stellt sich heraus, das es sich dabei um kein gewöhnliches Spiel handelt. Fito wird durch seinen Bildschirm in die virtuelle Welt gezogen und muss hautnah gegen Aliens und andere Monster kämpfen. Der erste Schreck und vor allem die Faszination von “New World Games” lassen aber schnell nach, als seine Freundin Clara komatös vor ihrem Rechner gefunden wird. Im wird sofort klar, dass dieses mysteriöse PC-Spiel die Ursache dafür sein muss. Darum sucht er sich Hilfe bei einem Spiele-Profi mit der er gemeinsam diese Cyber-Welt erforschen will, um Clara in der echten Welt retten zu können…

Mein Eindruck:
Was wäre, wenn ich ein Computer-Spiel real wäre? Wie würde man selber reagieren und vor allem, wie würde man sich schlagen? Vermutlich hat sich diese Frage schon so ziemlich jeder Gamer gestellt, der nächtelang mit dem Controller in der Hand vor der Glotze sitzt. Genau diese Gedanken werden in “Dein letztes Leben” aufgegriffen und in comicform präsentiert und zwar visuell sehr ansprechend. Ich bin zwar kein Experte, aber wie es Aussieht nutzt Juan Gimenez eine Art Aquarelltechnik um seinen Werk farblich zu gestalten. Die Farben sind sehr kräftig und es sind viele Details auf den Bildern zu erkennen. Anscheint wurde dabei besonders auf die Gesichtszüge Wert gelegt, da sie teilweise schon überspitzt theatralisch gezeichnet sind und man den Gemütszustand der Charaktere mehr als deutlich erkennen kann. Alles in Allem, macht dieser Band optisch also einen tollen Eindruck!
Die Geschichte selber fängt recht ironisch an und so mancher wird sich vielleicht an seine Kindheit erinnert fühlen, als man von den Eltern noch ermahnt wurde, nicht zu viel vor dem Computer zu sitzen, oder doch endlich mal die Hausaufgaben zu machen. Diese Stimmung wechselt dann aber relativ schnell in eine sehr spannende Geschichte, weil man doch gerne wissen möchte woher dieses mysteriöse Spiel kommt und wo es diese Kräfte her hat. In diesem ersten Band wird darüber noch nicht viel verraten, aber die Story wird sehr gut aufgebaut, auch wenn manche Formulierungen der Gespräche etwas aufgesetzt wirken. Dennoch kommt “Dein letztes Leben” schnell in Schwung und darum bin ich sehr gespannt auf den nächsten Teil. Aber dieser Comic ist nur was für Gamer. Wer keinen Bezug zu Computerspielen hat, kann mit Gimenez’ Cyper-Werk relativ wenig anfangen…

Fazit:
Wer auf Computerspiele und Comics steht muss hier zugreifen! “Dein letztes Leben – erstes Buch” startet eine vielversprechende Cyperpunk-Story!

Hier zu kaufen:

Dein letztes Leben: Band 1. Erstes Buch

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 16,80

3.0 von 5 Sternen (1 Kunden Reviews)

57 Neu & Gebraucht ab EUR 10,95

The Divide – im Mai auf DVD und Blu-ray erhätlich

Screenshot aus dem Trailer

Screenshot aus dem Trailer

Einer der Filme auf dem ich mich in diesem Jahr ganz besonders freue ist The Divide. Der Streifen beinhaltet alles, was man für einen Endzeit-Thriller braucht: Nukleare Bomben, Bunker, Klaustrophobie und die Ungewissheit was da überhaupt passiert ist. Ich bin jedenfalls gespannt! Ab den 11. Mai auf DVD und Blu-ray erhältlich!

Die Story: An einem Tag, der wie jeder andere begann, explodiert eine Nuklearbombe in New York City. Ein bunt zusammen gewürfelter Haufen Leute rettet sich in einen Bunker unterhalb eines Wolkenkratzers, dann herrschen Stille und Verzweiflung. Zaghaft orientiert man sich, entdeckt eine zunächst beruhigende Menge an Vorräten, und lernt sich gegenseitig kennen und fürchten. Als Hilfe ausbleibt bzw. sich als wenig konstruktiv entpuppt, gewinnen atavistische Triebe die Oberhand, und das Schicksal nimmt seinen horriblen Lauf.

The Divide [Blu-ray]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,89

3.3 von 5 Sternen (51 Kunden Reviews)

18 Neu & Gebraucht ab EUR 7,84

Exit Humanity – deutscher Trailer zum Zombie-Western erschienen

Screenshot aus demTrailer

Screenshot aus demTrailer

Eigentlich stehe ich überhaupt nicht auf Western-Movies, aber Exit Humanity scheint da wohl eine große Ausnahme zu sein. Der Titel erscheint am 25. Mai auf DVD und zumindest der Trailer sieht recht viel versprechend aus.

Die Story: Edward Young hat im amerikanischen Bürgerkrieg für den Süden gekämpft und dafür mit dem Verlust von Heimat und Familie bezahlt. Jetzt zieht er auf der Suche nach seinem vermissten Sohn durch das verwüstete Land, immer auf der Hut vor den allgegenwärtigen Zombies, die ihn und jeden anderen Lebenden bedrohen. Ein versprengter Kamerad erzählt ihm von dem kaputten General Williams, der an der Zombieplage schuld sein soll. Gemeinsam wollen sie ihm das Handwerk legen, doch das ist leichter gesagt als getan.

Exit Humanity

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,97

3.1 von 5 Sternen (33 Kunden Reviews)

12 Neu & Gebraucht ab EUR 6,62