“Die Toten” – Panini bringt eine Neuauflage

Die-Toten-CoverBisher war der Indi-Comic “Die Toten” eher ein Insidertipp unter Zombiefans und inzwischen ist es sehr schwierig an ein Exemplar vom Zwerchfell Verlag zu kommen. Das wird sich nun aber ändern. Der erste Die Toten-Band bei Panini erscheint im Juli, zum Comic Salon in Erlangen. Dieser wird dann den ersten original Band enthalten, eine Geschichte aus dem zweten Band und zwei komplett neue Stories.

Panini Comics baut damit sein Portfolio an deutschen Graphic Novels und Comics weiter aus. Panini schreibt dazu:

“Da wir alle hier auch Fans der Reihe sind und die Professionalität der Macher schätzen, mussten eigentlich nur noch Details geklärt werden, als die Anfrage kam. Dass wir mitmachen wollen, war sofort klar”, sagt Jo Löffler, Chefredakteur bei Panini Comics.

Ich weiß, das viele von euch sich damit etwas schwer tun, wenn Indi-Projekte zu großen Verlagen wechseln, aber nur so kann man sicher gehen, dass wirklich alle in den Genuss dieser Comics kommen. Immerhin wurde die Reihe so erfolgreich, das inzwischen kaum noch ein Band im Handel verfügbar ist und auf Comicbörsen teils unverschämte Preise verlangt werden. Ich sehe diese Entwicklung also durchaus positiv.

“Also haben wir haben den Schritt gewagt, einen der großen Verlage zu fragen, ob Interesse bestünde …”, erklärt Christopher Tauber und sieht bei Panini eine gute Heimat für die eigene Schöpfung: “Wir haben Die Toten zur Welt gebracht und in die KiTa geschickt … Bei Panini wird das Kind jetzt eingeschult und wir sind immer noch für die Hausaufgaben da. Mal sehen, welche Noten es nach Hause bringt.”

Ein Ausschnitt aus dem Comic:

Die-Toten-Frankfurt-Seite-6

“Die Toten” wird ab Donnerstag  vom 19.06. – 22.06.2014 auf dem Comic Saldon Erlangen präsentiert. Laut Amazon ist der erste Band ab den 28.06. verfügbar:

Die Toten: Bd. 1

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 16,99

3.8 von 5 Sternen (6 Kunden Reviews)

75 Neu & Gebraucht ab EUR 5,70

Quantum Energie Generator: Der Schwachsinn geht weiter!

Ich habe vor einiger Zeit schon einmal über den Quantum Energie Generator (kurz QEG) berichtet und meine Meinung zu dieser großen, riesigen, Menschen verdummenden Abzocke klar gemacht, allerdings muss ich mit erschrecken feststellen, dass diese Welle des Schwachsinns noch längst nicht seinen Höhenpunkt erreicht hat.

So ruft Stefan auf seinem Blog “Wir Sind Eins”, nun dazu auf  gemeinsam zu beten und zu meditieren, da die daraus entstandene mentale (?) Energie vom Quantum Energie Generator aufgenommen und umgewandelt werden kann. So soll man zweimal am Tag, jeweils morgens und abends um 9 Uhr, weil 9 ja eine heilige Zahl ist und die 9 sowieso bei dieser ganzen Sache eine wichtige Rolle zu spielen scheint, beten, meditieren und so Energie produzieren. Also jetzt echt mal, geht’s noch? Ich habe ja kein Problem damit wenn jemand zu seinem Gott betet, aber beten um Energie produzieren für einen unsinnigen Pseudogenerator? Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen.

Jeder, wirklich JEDER halbwegs intelligente Mensch dürfte inzwischen begriffen haben, dass die grundlegende Idee des Generators zwar ganz nett ist, in der Praxis aber niemals funktionieren wird. Aber wie immer gibt es auch für das Versagen des QEG eine Erklärung. Dazu ein Zitat aus den Kommentaren des oben genannten Blogs:

Diese Geräte laufen erst, wenn das Bewusstsein der Lebendigkeit aller Materie als Ausdruck des einen Selbstes, des einen intelligenten Urgrundes, von den Erbauern und Nutzern dieser Geräte in gelebte Überzeugungen mit in die Projekte einfließen. (Quelle)

Unglaublich oder? Ich bin immer wieder fassungslos, wie sich einige Menschen so etwas schönreden und eine fadenscheinige, noch viel unsinnigere Erklärung abgeben, wenn deren Theorien nicht funktionieren. Für mich in das ein armseliger Versuch sich an eine offensichtlich falsche Hoffnung zu klammern, entweder weil man nicht loslassen kann oder loslassen will. Ich weiß nicht, was schlimmer ist.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren! Warum klammern sich Menschen an so eine Pseudowissenschaft? Was treibt sie an? Was sind deren Ziele, wenn sich diese Theorien trotz allem umsetzen ließen?

Cyberpunk-Kurzfilm: “MECH: HUMAN TRIALS”

Langsam aber sicher komme ich wieder dazu andere Blog zu lesen und was ist? Ich stolpere bei Marco gleich über eine Perle aus dem Cyberpunk: “MECH: HUMAN TRIALS“.

In dieser düsteren Zukunftsvision heilt eine mysteriöse Droge sämtliche Schäden am Körper. Gleichzeitig mach sie dich auch stärker und gibt dir Superkräfte, allerdings hat diese Macht einen Preis. Wie es scheint verliert man nach und nach seine Menschlichkeit…

Dying Light – toller E3 Trailer erschienen!

dyinglight_logo_black

Mit Dying Light erscheint meiner Meinung einer der besten Zombie-Survival-Shooter, die es je gegeben hat. Endlich mal ein Zombiespiel aus der Egoperspektive, in dem man kein Untote schlachtender Halbgott mit 239 Waffen im Rucksack ist. Nein, man ist ein einfacher Überlebender, der zugegeben sehr sportlich ist, aber letzten Endes ein normaler Mensch ist und bei einer Zombieübermacht auch nur eines machen kann: Rennen!

Leider wurde das Spiel inzwischen auf 2015 verschoben, deswegen müssen wir uns noch etwas gedulden. Aber, auf der diesjährigen E3 hat Warner Bros. Interactive Entertainment einen neuen Trailer zum Spiel veröffentlicht, den Ihr euch nicht entgehen lassen solltet:

Dying Light erscheint 2015 für Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4 und PC!

Dying Light [AT-PEGI] – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 69,99

(0 Kunden Reviews)

1 Neu & Gebraucht ab EUR 69,99

Logo und Trailer(c): Warner Bros. Interactive Entertainment

Exklusiver Vorbesteller-Bonus bei Call of Duty: Advanced Warfare

Ok, ich gestehe. Ich bin Fan der Call of Duty Reihe. Nun gehöre ich aber zu den gefühlten 5% aller Spieler, die den Fokus mehr auf einen guten Single-Player-Modus legen. Der mag bei CoD zwar nie besonders lang sein, dafür ist er aber immer klasse inszeniert und macht eine menge Laune. Der neue Ableger Call of Duty: Advanced Warfare sieht auch wieder mal verdammt gut aus und aktuell wird ein Bonus für Vorbesteller beworben, der sich ganz nett anhört.

Vorbesteller von Call of Duty: Advanced Warfare dürfen sich auf zwei spezielle Boni freuen: Neben einem einzigartigem EXO-Skelett gibt es auch die neue Energiewaffe EM1 Quantum. Statt eines Magazins funktioniert sie mit Batterie, was bei geschickter Benutzung unendlich Munition und auf dem Spielfeld einen strategischen Vorteil bedeutet.

Einen Trailer dazu gibt es auch:

Call of Duty: Advanced Warfare wird am 4. November 2014 auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 sowie PC-Systemen erscheinen.

Call of Duty: Advanced Warfare – Day Zero Edition – [Playstation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 59,99

(0 Kunden Reviews)

1 Neu & Gebraucht ab EUR 59,99