Resident Evil Retribution – erster Trailer / Teaser

Was zu im ersten Moment wie ein Werbespot für Sony Smartphones und Tablets wirkt, wird schnell zur postapokalyptischen Zukunftsvision: Der neue und erste Trailer/Teaser  zu Resident Evil Retribution!
Nach dem es bisher nur ein paar Clips zur Produktion gab, zeigt der neue Teaser in welche Richtung der Kinofilm gehen wird.  Es wird zwar noch nicht viel über die Story gezeigt, dafür sehen wir aber, wie Milla Jovovich als Alice einer großen Arme der Umbrella Corporation gegenüber steht. Außerdem taucht das erste mal Ada Wong – im Film gespielt von Bingbing Li – auf und auch die im ersten Teil umgekommene Rain Campo (Michelle Rodriguez)  ist wieder mit dabei.
Wie ihr sehen könnt spielt der Film also in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Alice:

Inhalt:
Der von der Umbrella Corporation freigesetzte T-Virus zieht weiter vernichtend über die Erde und transformiert die noch lebende Bevölkerung in Legionen hungriger Zombies. Die einzige Hoffnung der Menschheit – Alice – wacht im Herzen von Umbrellas geheimsten Forschungskomplex auf und lernt dort mehr über ihre mysteriöse Vergangenheit kennen als ihr lieb ist. Ohne Hoffnung auf Rettung führt Alice ihren Rachefeldzug fort, der sie über den gesamten Erdball treibt. Die Hatz geht von Tokyo nach New York, Washington D. C. und Moskau und am Ende muss Alice alles in Frage stellen, was sie je zu wissen glaubte. Mit neuen Verbündeten und alten Freunden muss Alice um ihr Überleben kämpfen, um einer feindseligen Welt am Rande des Zusammenbruchs zu entkommen. Der Countdown hat begonnen! (movie-infos.net)

Der Streifen kommt am 20. September 2012 in die deutschen Kinos, natürlich in 3D. Was meint ihr? Ist das Resident Evil Franchise inzwischen ausgelutscht, oder seid ihr richtig heiß auf den Film?

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>