The Devil’s Playground – Blackfear Flashback / Kritik

Nachdem der Zombie-Endzeitfilm The Devil’s Playground (Mark McQueen) endlich auf DVD erschienen ist wird es höchste Zeit für einen Flashback / Kritik.

(Bild: Amazon)

(Bild: Amazon)

Worum geht es in dem Film?
Bei einer Medikamententestserie eines großen Pharmakonzerns mit 30.000 Probanden treten unerwartete Nebenwirkungen auf. Nach einer Phase schmerzvoller Agonie verwandeln sie sich zu tobsüchtigen, körperlich extrem leistungsfähigen Zombies. Doch wie sich herausstellt ist eine Testperson immun. Der Konzernagent Cole macht sich auf die Suche nach dieser Frau und scharrt dabei eine Gruppe skurriler Mitläufer um sich. Mehr oder weniger gemeinsam versuchen Sie in der inzwischen völlig verwüsteten Welt die immune Frau in Sicherheit zu bringen.

Mein Eindruck:
The Devil’s Playground kann man am ehesten als Mischung aus “28 days later” und “Resident Evil” beschreiben. Gerade zu Anfang musste ich immer an die Umbrella Corporation denken, doch schnell entwickelt der Film seinen eigenen Stiel. Es folgen einige recht gut gemachte Aktion / Metzel – Szenen aufeinander, sodass kaum Langeweile aufkommt. Gerade Splatter Fans kommen hier auf ihre Kosten. Man muss aber dazu sagen das viele Stunts stark aufgesetzt wirken und ganz offentsichtlich durch Parkour-Sportler ausgeführt wurden.
Die skurrilen Charaktere, mit horrorerfahrenen Schauspielern wie z.B. Jaime Murray werden Rollentypisch (der Macho, der Ängstliche, die schreiende Frau, usw…) rüber gebracht und treiben uns hin und wieder ein leichtes Lächeln über die Lippen. Aber da fangen dann auch die Probleme an: Irgendwie hat man so etwas schon in anderen Filmen gesehen, weiss genau wie sich die jeweilige Person verhalten wird. Zum Ende hin wird der Streifen dann noch langatmiger und absolut voraussehbar: Die Charaktere bleiben steht’s ihrer “Rolle” treu und spannende Wendungen fehlen komplett. Beim Abspann des Film dachte ich nur, “Oh my god, war ja klar das es so Enden musste…” Gesagt sei aber noch, dass die Endzeitstimmung weit besser, als in vielen anderen Zombie Filmen auf kommt: Die Welt ist düster, voller Gefahren und erdrückend.

Fazit:
The Devil’s Playgound erfindet das Zombie Endzeit Genre nicht neu, eignet sich aber für einen gemütlichen DVD Abend, zum nebenbei anschauen. Für mehr ist er einfach zu langweilig…

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>