The Walking Dead – neue Infos zum Spiel!

Screenshot: telltalegames.com / gamestar.de

Wir wir alle wissen wird das offizielle Spiel zur Zombie-Erfolgsserie “The Walking Dead” ein Adventure. Vielen waren sehr überrascht, aber der größte Teil der Online-Community hat diese Meldung positiv aufgefasst. Trotzdem blieb immer die Frage, wie das wohl aussehen mag.
Der Entwickler Telltale Games hat aber jetzt in der ersten Episode der Making-Of-Reihe “Playing Dead” einen ersten Einblick in das Spiel gewährt und zeitgleich auch noch ein paar Screenshots veröffentlicht. Einen könnt ihr hier oben sehen, weitere gibt es z.B. bei gamestar.de. Einen offiziellen Release-Termin gibt es noch nicht und das Adventure ist bisher auch nur für PC und Mac angekündigt.

Hier das Making-Of-Video:

Was meint Ihr? Ist ein Adventure der richtige Weg, oder hättet ihr euch lieber einen Shooter gewünscht? Ich persönlich hätte mir ja ein großes Open-World-Rollenspiel gewünscht, aber ein Adventure ist bestimmt auch keine schlechte Idee. Schließlich kann man darin immer noch die besten Geschichten erzählen.

1 comment

  1. gerade mal kurz durchgespielt… eine von mehreren möglichkeiten. man beeinflusst durch sein handeln den spielverlauf, was ich schonmal sehr gut finde, die steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber geht klar. die story ist sehr gut. ziemlich blutiges gemetzel, wenn man zB den zombies mit nem hammer den schädel einschlägt… das funktioniert nunmal nicht beim ersten mal, da muss man dann schon mehrmals draufhämmern :-) die rätsel sind nicht zu knifflig, sehr gut lösbar. alles in allem waren es 2 sehr unterhaltsame und blutige stunden spielspaß! das ende kommt ein wenig abrupt, aber man weiß ja, dass es noch ein paar episoden geben wird, mal sehen, wie’s weitergeht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>