Vom Smartphone zum Pip-Boy!

Es gab schon viele Versuche einen Pip-Boy (aus Fallout) nach zubauen und auch in der Industrie gab es schon Geräte, die an diesem Design angelegt sind. Diese Geräte waren aber alle noch weit vom original Design entfernt.
Der Bastler und Fallout-Fan MyMagicPudding hat aber nun einen mehr oder weniger echt aussehenden PipBoy auf Youtube veröffentlicht. Als Grundlage dient dabei ein HTC Desire HD, ein Arduino-Uno-Microcontroller und ein Custom-Gehäuse. Die Bedienung erfolgt nicht über ein Touchscreen, sondern stilecht über ein Scrollrad und Tasten. Wie Ihr seht, ist das Gerät zwar noch etwas groß geraten und damit als Armband unbrauchbar, aber der Bastler arbeitet bereits an einer kleineren Version.

Quelle: Golem.de

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>