B: The Beginning – Neue Netflix Serie mit Cyberpunk Elementen

Anfang 2018 möchte Netflix seine erste Anime-Eigenproduktion an den Start bringen. In der Serie „B: The Beginning“ geht es um die Erschaffung künstlich verbesserter Menschen in einer weit entfernten Zukunft. Doch es kommt wie es kommen musste und das Experiment geht schief.

Die zwölf teilige Serie ist nicht direkt dem Genre Cyberpunk zuzuordnen, dafür ist sie meiner Meinung nach nicht düster genug, aber dennoch gibt es einige parallelen und cyberpunkige Elemente, sodass Fans auf ihre Kosten kommen dürften. B: The Beginning entsteht in Zusammenarbeit mit dem Studio Production I.G, dass beispielsweise für den erfolgreichen Anime Attack on Titan* verantwortlich war.

Einen Trailer gibt es natürlich auch schon:

Kommentar verfassen