BLADE RUNNER 2049 – Erster offizieller Trailer erschienen

Nachdem es im Dezember 2016 bereits einen kleinen Teaser zu Blade Runner 2049 gab, ist nun endlich ein richtiger Trailer erschienen. Doch bis zur Fortsetzung des Cyberpunk Klassikers dauert es noch ein wenig, denn der Kinostart ist erst für den 05. Oktober 2017 angesetzt.

Auf der Suche nach Deckard

Um die Geschichte des Films verstehen zu können, sollte man sich den ersten Teil* am besten noch einmal anschauen. 30 Jahre nach dessen Ereignissen macht sich ein Blade Runner names „K“, gespielt von Ryan Gosling, auf die Suche nach dem legendären Rick Deckard, seinerzeit und heute wieder gespielt von Harrison Ford. Dieser gilt als verschollen und ist Teil eines Geheimnisses, dass alle noch vorhandenen, gesellschaftlichen Strukturen zerstören könnte.

Regie führt Denis Villeneuve, der zuletzt für den Blockbuster Arrival* verantwortlich war. Ridley Scott ist als  Executive Producer mit an Bord.

Blade Runner (Final Cut) [Blu-ray]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 7,99

4.1 von 5 Sternen (521 Kunden Reviews)

33 Neu & Gebraucht ab EUR 7,99

2 thoughts on “BLADE RUNNER 2049 – Erster offizieller Trailer erschienen”

  1. Turmold says:

    Ich freue mich sehr au diesen Film! Ich habe mir das Original erst vor zwei Jahren das erste Mal angeschaut und war völlig begeistert von der Atmosphäre des Films und der wahnsinnig tiefgründigen Geschichte. Der Film wird nicht umsonst an Filmschulen auseinandergenommen und in all seinen Facetten analysiert. Ich habe mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass Ryan Gosling die Hauptrolle übernehmen wird, da ich ihn für einen wahnsinnig guten und charismatischen Schauspieler halte. In Drive und Only God Forgives, aber auch in The Place Beyond The Pines war er einfach nur grossartig. Er passt völlig in dieses düstere Szenario und wird sicherlich einen tollen Part abliefern :)
    Bin gespannt!

  2. Thompsen says:

    Ich finde es auch immer wieder interessant, dass der Streifen an Filmschulen so stark analysiert wird. Würde mich da gerne mal in eine Vorlesung setzen :)

Kommentar verfassen