Borderlands – 16-Bit „Remake“ erschienen

Es sieht aus, wie ein Klassiker aus den 80er/90er Jahren und auf der Webseite steht „Borderlands wasn’t always the slick, handsome bastard of a game it is today! Go old skool and play the 1989 16-bit original to see how it all began. I can’t believe how young I look!“ Wovon die Rede ist? Von dem angeblichen „original“ The Border Lands!

Was aussieht, wie ein Browser-Remake eines alten 16-Bit-Actionhits ist in Wirklichkeit aber eine, zugegeben sehr lustige, Marketingaktion von Gearbox und 2K Games um das kommende Spiel Borderlands 2 zu bewerben. Um die altertümliche Illusion abzurunden wurde auch noch ein passendes Review-Video erstellt, dass Ihr euch unbedingt anschauen müsst. Die C=64-Generation wird verstehen warum ;-)

Borderlands 2 erscheint am 21. September für Xbox 360, PS3 und PC und kann bereits vorbestellt werden. Ausserdem wird es eine „Deluxe Kammerjäger Special Edition“ mit Wackelkopffigur und allerlei anderen coolen Extras geben:

Borderlands 2 – Deluxe Kammerjäger Special Edition (100% uncut)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 120,00

5.0 von 5 Sternen (2 Kunden Reviews)

1 Neu & Gebraucht ab EUR 120,00

2 thoughts on “Borderlands – 16-Bit „Remake“ erschienen”

  1. EndzeitHugo says:

    Für so ein Spiel hätte ich damals sogar Geld ausgegeben. Die gute alte Zeit :)

  2. Turmold says:

    das ist so super:)! so viel ich weiss gibt es ja auch eine spielbare left 4 dead 16 bit version :)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: