Cooles Crossover: Resident Evil 6 x Left 4 Dead 2

Selbst als jahrelanger Computerspieler erlebt man hin und wieder doch noch einmal ein paar coole Überraschungen. Dies ist defensiv eine davon: Capcom und Valve präsentieren gemeinsam das Projekt Resident Evil 6 x Left 4 Dead 2. In diesem Crossover kämpfen sich Figuren aus Left 4 Dead™ 2 durch die Gegnerhorden von Resident Evil™ 6*, während umgekehrt Feinde aus Resident Evil 6 für Zähneklappern unter den Fans von Left 4 Dead 2 sorgen. Diese Inhalte, die exklusiv für die PC-Versionen der jeweiligen Spiele erscheinen, werden komplett kostenlos sein.

 

Besitzer der PC-Fassung von Resident Evil 6 können in der exklusiven neuen Spielvariante „The Mercenaries No Mercy“ unter vier berühmten Überlebenden aus Left 4 Dead 2 wählen: Coach, Nick, Ellis und Rochelle. Jeder Kämpfer verfügt über Waffen, die speziell für Resident Evil 6 designt wurden. Neben den vier Helden finden auch zwei der Furcht erregenden Gegner aus Left 4 Dead 2, Witch und Mini Tank, ihren Weg in den Spielmodus – wo sie ohne Gnade auf den Spieler einstürmen, unabhängig davon, ob er als Figur aus Resident Evil 6 oder Left 4 Dead 2 loszieht. Diese Inhalte stehen allen Besitzern der PC-Version von Resident Evil 6 ab dem 5. April zur Verfügung, der Download erfolgt automatisch über Steam.

Auch in Left 4 Dead 2 wird Angst und Schrecken verbreitet: Mit Lepotitsa, Napad und Ogroman erweitern einige der fürchterlichsten Feinde aus Resident Evil 6 den ohnehin schon gruseligen Gegner-Kader in der PC-Fassung des Hits. Alle drei wurden von den talentierten Valve-Designern mit den hauseigenen Steam-Workshop-Tools zu untotem Leben erweckt. Schon in wenigen Wochen werden Spieler von Left 4 Dead 2 mit dieser ganz neuen Horror-Herausforderung umgehen müssen.

Kommentar verfassen