Das ist das Ende: Endzeitkomödie mit Emma Watson

Demnächst kommt die Weltuntergangs-Komödie „Das ist das Ende“ mit „Harry Potter“-Darstellerin Emma Watson in die Kinos. Darin spielt sie sich, neben vielen anderen Stars wie Rihanna, Jason Segel und Seth Rogen, selber. In dem Streifen geht es um eine Gruppe auf einer Promi-Party die von einer Reihe von Naturkatastrophen in und um Los Angeles überrascht wird. Die Freunde verbarrikadieren sich daraufhin in dem Haus, doch schon bald soll ihre Freundschaft auf eine harte Prüfung gestellt werden.

„Das ist das Ende“ feiert in den USA am 14.Juni 2013 Premiere. In Deutschland startet der Film am 29. August 2013.

2 thoughts on “Das ist das Ende: Endzeitkomödie mit Emma Watson”

  1. Oliver Elbs Mapologist says:

    Dank meiner apotropäischen Performance in Carcassonne am Donnerstag 20. Dezember 2012 hat der Weltuntergang am 21. Dezember 2012 nicht stattgefunden:

    http://www.youtube.com/watch?v=T6UGAeSy-N0&feature=youtu.be

    Wäre ich also nicht tags zuvor in Carcassonne gewesen und hätte die Ausserirdischen — die schon auf der Höhe des Mondes waren und eben in Bugarach landen wollten — vertrieben dank meiner apotropäischen Performance (im Kostüm des Mondgottes Men), so wäre jetzt die Welt nicht mehr da…

    Natürlich weiss immer noch niemand (und es wird wohl auch niemand anders ausser ich es je wissen…), dass ich die Welt gerettet habe – ausser die Leute, die mich in der Kathedrale und der Stadt von Carcassonne gesehen haben und der erste Journalist, der darüber berichtete (Alain Pignon):

    http://chroniquesdecarcassonne.midiblogs.com/archive/2012/12/20/happening-a-la-cite-de-carcassonne-avant-l-apocalyste.html

    1. Thompsen says:

      öhm.. ja :)

Kommentar verfassen