Deutschlands Super Atom Bunker

Wenn man an deutsche Bunker denkt, fallen einem meist diese kleinen Schützenbunker aus dem WW II ein. Was viele aber nicht wissen: In Deutschland gibt es einen riesigen Atombunker, der der Bundesregierung während des kalten Krieges im Notfall Schutz bieten sollte:

Bild: alt-ahrweiler.de

Das Riesenprojekt befindet sich in Ahrweiler (nahe Bonn) und besteht aus einem 17 Kilometer großem Tunnelsystem, 936 Schlafzellen, 897 Büros, 25.000 Türen, fünf Großkantinen, fünf Kommandozentralen und Sanitätskomplexen. Das Ganze hat eine Grundfläche von 83.000 Quadratmetern, darum kann man es schon als Stadt unter der Erde bezeichnen.

Inzwischen ist das gute Stück ein Museum und für jeden zugänglich. Hier findet Ihr einen Infoflyer dazu. Wer in der Nähe wohnt sollte dort auf jeden Fall vorbei schauen.

Hier ist auch ein Video über den Bunker:

2 thoughts on “Deutschlands Super Atom Bunker”

  1. Fleischkonferenz says:

    Was ich mich an dieser Stelle frage ist: was es wohl heute für Einrichtungen geben mag von denen wir nichts wissen können und dürfen?
    Habe ich gestern gerade in der Zeitung gelesen, dass ein amerikanisches unternehmen einem plätze unter Tage verkauft für 50 000 Dollars, der im falle eines falles dein überleben absichern soll und somit ein leben nach dem kolaps weiter gehen sollte.

  2. Thompsen says:

    Auch nicht schlecht. Hast du zufällig noch den Namen des Unternehmens?

Kommentar verfassen