Die Bedrohung hat einen Namen: Crisis Zero

„Die aktuellen weltweiten Ereignisse sind nur der Anfang der größten Bedrohung der Menschheit aller Zeiten. Unterstütze Crisis Zero und finde heraus, wie du dich und deine Familie und Freunde schützen kannst.“ heißt es auf der Webseite Crisis Zero. Daneben läuft ein bedrohlich wirkender Countdown, der die Anzahl der Weltbevölkerung zeigt und das Ende der Menschheit zählt. Immer wieder tauchen neue, erschreckende Videos auf, die auf das Ende der Welt hindeuten:

http://youtu.be/Jb0y1W50F-Q
http://youtu.be/QewyjsZK_N8
http://youtu.be/-WEVjZpjky4
http://youtu.be/_XlAGACarEk

Crisis Zero

Daneben werden wichtige Überlebenstipps gegeben und man hat die Möglichkeit seine Freunde zu informieren und zu rekrutieren. Ein Newsfeed berichtet außerdem über weitere, „aktuelle“ Bedrohungen und schwört uns auf das kommende Unheil ein.

Was im ersten Moment wie eine Kriesenseite einer Regierungsbehörde wirkt, ist eine richtig toll gemachte Imagekampagne des Zombiestreifens „World War Z„, der ab den 27. Juni bei uns in den Kinos anläuft, und sollte von euch unbedingt mal besucht werden.

One thought on “Die Bedrohung hat einen Namen: Crisis Zero”

  1. veljokov says:

    Das nenne ich mal gelungenes virales Marketing, so lockt man die Zuschauer ins Kino. Und mit den zehn Überlebenstipps auf der Seite kommt man über die Runden wenn es dann wirklich hart auf hart kommt ;-).

    Grüße aus Ostwestfalen

    veljokov

Kommentar verfassen