Ein Fan hat aus „The Last of Us“ eine TV-Serie gemacht

The Last of Us ist ganz sicher einer der Highlights der letzten Jahre und eines der besten Spiele, das ich je gespielt habe. Vor allem die unfassbar gut erzählte Story hat es mir angetan und ich kann jeden nur empfehlen, sich dieses Spiel zu holen. Wer nun allerdings nicht so der Gamer ist, aber trotzdem in den Genuss der Story kommen möchte, dem sei dieses ehrgeizige Fanprojekt ans Herz gelegt.

Hier der Trailer dazu:

Der College Student Grant Voegtle hat eine Art „Let’s Play“ erstellt, allerdings ganz ohne Kommentare und diesem ganzen anderen Kram, den Let’s Player halt so machen. Er hat vielmehr einzelne Episoden erstellt und in einer Playlist wie eine TV-Serie aufgeteilt. Die Playlist findet ihr hier. Er nennt das Ganze einen „cinematic playthrough“. Mit viel Liebe zum Detail hat er die einzelnen Spielszenen und Videosequenzen zusammen geschnitten und daraus ein richtiges Serienerlebnis gezaubert. Schaut einfach mal rein!

Zur Playlist: Youtube

The Last of Us Remastered – [PlayStation 4]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 37,90

4.6 von 5 Sternen (537 Kunden Reviews)

35 Neu & Gebraucht ab EUR 28,66

3 thoughts on “Ein Fan hat aus „The Last of Us“ eine TV-Serie gemacht

  1. Eine wirklich tolle Idee, die mit Sicherheit auf viel positive Resonanz stoßen wird, vor allem bei den alt eingesessenen „The Last of Us“ Fans. Das Spiel ist einfach wirklich gut, bietet dem Spieler eine super Story mit vielen verschiedenen Arten von Szenarien. Da die ganze Geschichte rund um die Spielstory zu dem Game wirklich fesselnd ist, finde ich die Idee, aus den Sequenzen und mit etwas Eigenregie eine Serie zu gestalten, einfach nur super! Danke an dieser Stelle noch für den tollen Hinweis auf dieses Projekt! Weiter so und LG vom Niederrhein, Felix

  2. Eine wirklich gute Idee selber Eigenregie bei diesem spannenden Spiel zu führen und aus den Sequenzen eine Serie zu machen. Schönen Dank für den Beitrag und viele Grüße Albert

Kommentar verfassen