Endzeit-Online-RPG: Earthrise

Neben ARGO Online gibt es zur Zeit noch ein aktuelles Online Mmorpg, dass in einer postapokalyptischen Zukunft spielt: Earthrise! Allerdings ist es nicht Free-to-Play, sonder verlangt monatliche Gebühren.
Das Spiel zeigt die Menschheit in einer dunklen Epoche nach dem Dritten Weltkrieg. Die Gesellschaft hat sich inzwischen völlig neu formiert und mit Hilfe von Klon-, Nano- und Quantentechnologie hat sie es zur Unsterblichkeit geschafft. Allerdings werden diese Klonprozesse von einer totalitären Regierung kontrolliert und so kann sie entscheiden wer leben darf, oder wer sterben muss. Folglich kommt es zu einer Art Revolution und eine Rebellenbewegung formiert sich. Der Spieler hat die Möglichkeit sich für eine dieser Fraktionen zu entscheiden und für deren Ziele zu kämpfen.

Hier ein Trailer zu Spiel:

Das Spiel stammt von den selben Entwicklern, die auch für Fallout Online verantwortlich sind und nutzt auch die selbe Grafikengine. Hier ein paar Hauptfeatures des Spiels:
– Territoriale Eroberung/Verteidigung, die sich auswirkt
– Die Earthrise_Welt läuft auf einem Server für alle Regionen
– Rasante Action-Gefechte mit dynamischer Zielerfassung
– Spieler-gegen-Spieler-System (PvP)

Zur Zeit könnt Ihr das Spiel für knappe 45 EUR bei Amazon erwerben. Dies beinhaltet dann auch einen Freimonat, der anschließend 14,99 EUR kostet.

Meine Meinung dazu?
Schön und gut, das hier mal wieder ein angebliches „postapokalyptisches“ erstellt wurde. Aber warum zum Teufel sehen die Welten immer aus, als würden sie aus dem kunterbunten Teletubbieland stammen? Ich gehe davon aus, dass die Welt nach einem dritten Weltkrieg etwas anders aussehen wird. Außerdem sieht Earthrise aus wie jeder andere Asia-Grinder und befürchte das es für einen richtigen Rollenspieler (und damit meine ich kein WoW oder son Zeugs) schnell langweilig wird. Mein Tipp: Spielt lieber das kostenlose ARGO Online und wartet auf Fallout Online!

Vielen Dank an Shorsch für den Tipp!

Kommentar verfassen