Endzeitfilm “World War Z” mit Brad Pitt

Am Rande der Comic-Con verriert der „World War Z“ (Auf deutsche erschienen als „Wer länger lebt, ist später tot: Operation Zombie“) -Autor Max Brooks, dass niemand geringeres als Brad Pitt für seine Buchverfilmung verpflichtet wurde.  Dessen Produktionsfirma Plan B hat schon vor einiger Zeit die Rechte an der Verfilmung des Endzeitbuchs erworben.

Max Brooks war über diese Nachricht mehr als erfreut: „Ich kann nicht glauben, wie cool Paramount zu mir und diesen Projekten war, und wie cool Plan B war. Ich bin froh, dass sie sich die Zeit nahmen und nun versuchen, den besten Zombie-Film zu machen, den sie können. Ich freue mich sehr, dass sie zu dem Projekt gehalten und das richtige Team gefunden haben.“

Paramount hat ausserdem die Rechte an seinen Büchern „The Zombie Survival Guide“ und „The Zombie Survival Guide: Recorded Attacks“ erworben.

Einen Kinostart zu „World War Z“ plant Paramount für den Sommer 2012.

3 thoughts on “Endzeitfilm “World War Z” mit Brad Pitt”

  1. undead_4real says:

    Ja, hab ich auch schon gelesen. Großartig. Ein (guter) Zombiefilm mit solch einem populären Schauspieler könnte das, momentan nicht mehr ganz so populäre, Zombiegenre wieder etwas pushen…genauso wie Zack Snyder damals, als er mit seinem „Dawn of the Dead (2004)“ eben jenes erst wieder aus der Versenkung hoch geholt hat…

  2. Thompsen says:

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass der Film gut wird. Bei der geilen Vorlage kann man auch nicht viel falsch machen :)

  3. Pingback: Endzeitfilm: “World War Z” – neue Infos | Blackfear - Endzeit
  4. Trackback: Endzeitfilm: “World War Z” – neue Infos | Blackfear - Endzeit

Kommentar verfassen