Katastrophenspiel: I Am Alive – neue Infos

Es war lange Zeit verdammt ruhig um das Katastrophenspiel „I Am Alive“. Den letzten Trailer habe ich im Juni 2010 gepostet, der im Rahmen der E3 gezeigt wurde. Jetzt hat Ubisoft aber endlich neue Infos und was viel interessanter ist, einen Gameplay-Trailer veröffentlicht.
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Überlebenden nach einer rätselhaften Katastrophe, der auf der Suche nach seiner Frau und seiner Tochter ist.  Dabei durchstreift und erklättert man eine völlig zerstörte Umgebung, in der sich auch andere Überlebende umher treiben. Diese sind dem Spieler aber nicht nur freundlich gesinnt und so muss sich der Held verteidigen. Dies kann durch Waffengewalt oder aber auch durch pure Einschüchterung der Widersacher geschehen. Laut Ubisoft soll das Spiel komplexe und emotionale Situationen erzeugen und den Spieler auf eine ganz neue Art und Weise fordern.

„I Am Alive“ erscheint allerdings nur als Download-Spiel über  Xbox Live Arcade und das Playstation Network und soll Ende 2011 oder Anfang 2012 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es leider noch nicht.

Hier der Gameplay-Trailer:

2 thoughts on “Katastrophenspiel: I Am Alive – neue Infos”

  1. Michael says:

    Hurrga! Hatte ich beinahe vergessen … . Tatsächlich scheint das Spiel genau so zu werden, wie ich mir ein Endzeit-Spiel immer vorgestellt habe. Allerdings verwirrt mich eines – wie kann das bei DER Grafik und dem offensichtlich OpenWorld-mäßigen Charakter ein DL-Spiel sein?

  2. duytan says:

    ich denk mal da ubisoft nicht davon überzeugt ist dass das spiel ein erfolg wird
    ich hab mich schon seid dem ersten trailer auf da sgame gefreut wird aufjeden gekauft :D

Kommentar verfassen