Liste Endzeit-Bücher / Postapokalyptische Bücher

Hier findet Ihr eine Liste / Übersicht über lesenswerte Endzeitbücher und postapokalyptische Bücher. Ähnlich wie bei der Liste aller Endzeitfilme und Liste aller Endzeitspiele sowie Endzeitcomics, möchten wir euch hier eine möglichst ausführliche Übersicht von gutem Lesestoff aus diesem Gerne bieten. Wir werden euch dabei möglichst viele Bücher in Form eines „Short Book Lunch“ und Rezensionen vorstellen und dann hier in dieser Liste eintragen. Wie immer sind natürlich Tipps über lesenswerte Bücher, die Ihr wirklich empfehlen könnt, herzlich willkommen. Hinterlasst dazu einfach einen Kommentar unter diesem Artikel.

– Alienapokalypse (Invasion und Endzeit durch Aliens):

The Lost God: Tag der VerdammnisGregor SpörriAmazon

– Atomkrieg / Zerstörung(Durch Kriege entstandene Endzeit):

Die Endzeit ChronikenCarsten FischerAmazon
Die StraßeCirmac McCarthyAmazon
Nicht die WeltKarsten KrepinskyAmazon
RattentanzMichael TietzAmazon
Weit im NordenMarcel TherouxAmazon

– Dystopische Bücher (Negativ entwickelte Gesellschaft):

Beutewelt IAlexander MerowAmazon
Beutewelt IIAlexander MerowAmazon
Beutewelt IIIAlexander MerowAmazon
Wulfheart Daniel T. Ritter Amazon

– Naturkatastrophen /Meteoriten (Die Natur holt sich den Planeten zurück):

MaddraxDiverseAmazon
RageMatthew CostelloAmazon

– Übersinnliches (Dinge, die man nicht erklären kann)

Deadline 24Annette JohnAmazon
Der Rote OzeanMarcel René KlapschusAmazon
EndzeitLiz JensenAmazon
Red Sky
Nate Southard
Amazon

– Viren / Zombieendzeit (Zombies regieren die Welt):

Der ÜbergangJustin CroninAmazon
EdenTony MochinskiAmazon
Fast totRalph HaselbergerAmazon
FeedMira GrantAmazon
Ich bin LegendeRichard MathesonAmazon
Nach dem EndeAlden BellAmazon
Stunde NullMichael GreenAmazon
That’s Not Your Mommy Anymore: A Zombie TaleMatt MogkAmazon
Untot: DämmerungAndreas StetterAmazon

Die Links zu Amazon sind Partnerlinks gemäß dem Amazon Partner Programm.

10 thoughts on “Liste Endzeit-Bücher / Postapokalyptische Bücher

  1. Hallo, tolle Seite btw,

    also ich würde noch „die Saat“, „das Blut“ und „die Nacht“ von Guillermo del Toro und Chuck Hogan, mit rein nehmen …
    wie Zombie/Alien Apokalypse, nur mit anderen Wesen.

    lg dennis

  2. Hi Leute,
    Das is ja mal ne coole Seite. Vielen Dank für die viele Buchvorschläge.
    Habe vielleicht noch nen Titel für euch.
    WIE DIE WELT ENDET
    von Will McIntosh
    ISBN 979-3-453-52924-3
    Viele Grüße Steffen

  3. Also die beste trilogie fur mich ist tagebuch der apokalypse von j.l.borne
    Der volle wahnsinn sehr empfehlenswer.eine ikone auf dem gebiet

  4. Hallo,

    bin gerade über diese Seite gestolpert und finde, dass diverse Bücker von Stephen King fehlen, u.a. diese Bücher (aus wikipedia):

    Der Dunkle Turm
    → Hauptartikel: Der Dunkle Turm

    Die düstere Fantasy-Saga umfasst die acht Bände „Schwarz“, „Drei“, „Tot“, „Glas“, „Wolfsmond“, „Susannah“, „Der Turm“ und Wind. Die Geschichte um den Revolvermann („Gunslinger“) Roland, der durch verschiedene Welten geschickt wird, stellt eine Fusion aus verschiedensten Zeiten, Orten und Geschichten dar und wurde ursprünglich mit dem letzten Kapitel Der Turm 2004 vollendet. 2012 erschien das Buch Wind, welches chronologisch zwischen dem vierten und fünften Roman angesiedelt ist.

    Wie viele andere Romane von King tatsächlich Teilhandlungen des Dunklen-Turm-Zyklus beherbergen, ist umstritten. Die nachfolgend genannten Romane bzw. Kurzgeschichten stehen zumindest im direkten Zusammenhang mit dem Zyklus: „Brennen muß Salem“, „Das letzte Gefecht“, „Die Augen des Drachen“, „Atlantis“, „Schlaflos“, „Das Bild“, „Desperation“, „Regulator“, „Sara“, „Im Kabinett des Todes“, „Blut“, „Der Talisman“, „Der Buick“ und „Das schwarze Haus“.

    Interessant sind sicher auch The Stand oder der Todesmarsch (Pseudonym Richard Bachmann) uvm.

  5. „28 Jahre danach“ von Skara Daniell:

    Ein postapokalyptischer Roman von Überlebenskünstlern im Mittelalter der Zukunft: Seit dem Weltuntergang, der den Großteil der Menschheit dahinraffte, sind knapp drei Jahrzehnte verstrichen. In den Ruinen der Dörfer führen die letzten Deutschen ein schlichtes, genügsames Leben; einzig die Stadt bietet noch Raum für eine Volksmasse, die an der Alten Ordnung festhält und dem nahenden Ende mit allen Mitteln entgegenzuwirken versucht. — Die 21-jährige Franziska und ihr jüngerer Bruder Leo bewohnen einen der verlassenen Orte und haben sich mit ihrem Dasein arrangiert – bis Fremde auftauchen, die einer Gruppe Überlebender angehören: den Westvarren. Dass sie irgendein Geheimnis hüten, ist Franziska von Anfang an bewusst. Warum sonst sollten sowohl Städter als auch Söldner hinter ihnen her sein?

    http://www.amazon.de/28-Jahre-danach-Skara-Daniell/dp/1502763672

  6. Ich finde in der Liste fehlt Metro 2033 von Dimitry Glukhovsky, Einzuordnen in Atomkrieg, wobei innerhalb der Story von Übersinnliches über Dystopisch bis hin zu Zombie alles drin vorkommt. Eins der besten Bücher die ich je gelesen habe.

Kommentar verfassen