Auf 4players.de findet Ihr eine exklusive Vorschau auf das kommende Steampunk-Spiel Resonance of Fate. In der Rollenspielwelt leben die letzten Menschen in der Turmstadt Basel. Die Welt um diesen Turm ist völlig zerstört und unbewohnbar, sodass sich die restlichen Überlebenden diese riesige Stadt im Steampunk Stil als letzte Zuflucht errichten mussten.

Quelle: 4players.de
 
Das ganze Spiel erinnert ein wenig an die Final Fantasy Reihe, bzw. an Star Ocean und ist ein typisches Asia Game: Kämpfe, besser als im Kino, das „Drum Herum“ kann aber nicht ganz überzeugen. Ich bin dennoch auch die Story gespannt.
Hier findet Ihr die komplette Vorschau: Klick mich!

Wie Unternehmenschef Yves Guillemot (Ubisoft) nun bekannt gab, wurde das Endzeit ähnliche Spiel „I am Alive“ völlig neu aufgebaut. Als Grundlage wird nun nicht mehr die Unreal Engine, sondern die  LOAD-Engine (z.B. bei Splinter Cell Conviction im Einsatz) verwendet.

Auch Inhaltlich soll sich einiges getan haben: Nach Gerüchten sollte die Story in vielen kleinen Minispielen (Casualgames) erzählt werden. Anscheint hat man eingesehen, dass dies ein Fehler war und das Projekt einem Entwicklerteam bei Ubisoft Shanghai zugewiesen, das unter anderem auch für das Strategiespiel Endwar verantwortlich war. Das Spiel soll erst 2011 erscheinen.

Ich bin froh, das (hoffentlich) von diesen Minispielen Abstand genommen wurde. So ein spannendes Szenario sollte man nicht verschenken. Ich freue mich schon!

Hier findet Ihr eine Liste sehenswerter Endzeit Kurzfilme. Ich werde diese Liste ständig erweitern.

Solltet Ihr der Meinung sein, es fehlt noch ein wichtiger Film, so lasst es mich wissen!

Nicht mehr lange  und wir können uns durch eine dunkle Endzeitwelt rätseln. In „A New Beginning“ findet ihr euch in einer vom Menschen selbst zerstörten Welt wieder. Die Erde wurde durch raffgierige Industriebosse ausgebeutet, Städte sind nur noch riesige Ruinen, die Atemluft ist ohne Maske nicht mehr zu ertragen.

Doch es gab in der Vergangenheit eine Technologie, die dies Verhindern sollte. Was macht man also? Richtig, in die Vergangenheit reisen. Doch etwas läuft schief…

Quelle: 4players.de

Hier findet Ihr eine Preview auf 4players:
Zur Preview

Ich halte so eine Zukunftsvision für äußerst wahrscheinlich, die Weichen sind bereits gestellt. Allein deswegen ist das Spiel einen Blick wert.

Das Spiel wurde in die Liste Endzeitspiele aufgenommen.

m 21. Januar 2010 geht’s los und Bruce Willis geht auf Roboterjagd in einer mehr oder weniger „dunklen“ Zukunftsvision: In dieser Vision sitzen die Menschen nur noch zu Hause und steuern von dort aus ihre Roboterkopien, die dem normalen Leben nachgehen.
Auf einmal wir ein College-Student ermordet und FBI-Agent Greer (Bruce Willis) wird mit seinen Kollegen auf den Fall angesetzt.Doch wem kann er trauen? Wer ist echt und wer ist ein Roboter? Die Jagd auf den Mörder wird zunehmend schwieriger…

Hier ein Trailer:

Also ich bin gespannt…

Die Frage ob sich diese Zukunftsvision auch in Realität abspielen könnte halte ich für eher unwahrscheinlich. Technologie ist einfach zu teuer um so Massentauglich zu werden. Interessant ist die Idee aber dennoch…

Der Film wurde in die Liste Endzeitfilme aufgenommen.