Postapokalyptische Ausschreibung 2: Beim Amrun-Verlag

Nachdem wir bereits gestern angehende Autoren auf eine postapokalyptische Ausschreibung aufmerksam gemacht haben, wurden wir nun auf eine weitere hingewiesen, die nicht weniger interessant sein dürfte.

Der Amrun-Verlag sucht postapokalyptische Geschichtenschreiber und gibt dabei relativ freie Hand. Dabei heißt es  „Die Länge der Geschichten sollten 10  bis 15 Normseiten a 1800 Anschläge umfassen.“

Hier geht es zur Ausschreibung!

Kommentar verfassen