Postapokalyptische Ausschreibung beim Luzifer-Verlag

Gharana - HerixAutoren und Illustratoren oder die, die es werden wollen aufgepasst! Der Luzier-Verlag schreibt aktuell Kurzgeschichten zur Serie GHARANA – EINE NEUE WELT aus. Auf der Verlags-Seite heißt es:

Teilnahmebedingungen

– Textlänge zwischen 25.000 und 50.000 Zeichen (Autoren)
– der Text darf noch nicht veröffentlicht worden sein
– Illustration: s/w 300dpi (Illustratoren)

Text oder Illustration müssen thematisch in die Welt von GHARANA passen. Selbst erfundene Rassen, Tiere, Pflanzen dürfen eingearbeitet werden. Der Bezug zu bisher benannten Figuren ist ausdrücklich erlaubt.“

Der Welt von Gharana spielt im Jahr 2485, lange nachdem sich die Menschheit im Jahr 2025 durch Atomwaffen selber vernichtet hat. Fast jedenfalls, denn ein paar Menschen haben in Bunkeranlagen, Raumstationen und ähnlichem überlebt und nun ist die Zeit gekommen den Planeten wieder neu zu besiedeln. Allerdings hat sich die Welt stark verändert. Mehr erfahrt Ihr im Wiki der Serie.

Ihr merkt also, hier gibt es viel Platz für coole, postapokalyptische Geschichten. Also haut in die Tasten und vielleicht können wir dann bald eure Geschichten kaufen!

Zur Ausschreibung

Kommentar verfassen