Postapokalyptischer Geheimtipp: Lone Survivor!

„Ist das da oben ein Screenshot, oder was soll das sein?“, werden sich einige von euch sicherlich bei dem Anblick des Bildes fragen. Um es schnell zu machen: Ja, ist es! Dieser Screenshot stammt aus dem Independet Spiel „Lone Survivor„, das in Gamerkreisen zur Zeit als richtiger Geheimtipp die Runde macht.

In dem Spiel wacht ihr in eurem Apartment auf und müsst auf einmal feststellen, dass die Welt um euch ausgestorben ist. Ihr müsst euch also auf die Suche nach anderen Überlebenden machen, allerdings scheint nicht alles alles tot zu sein. Es treiben sich schreckliche Kreaturen umher und euch bleibt nichts anderes übrig, als euch vor ihnen zu verstecken… vorerst…

Das ganze mag sich nun ausgelutscht anhören, aber „Lone Survivor“ geht viel weiter, als andere Spiele dieser Art. Ihr flüchtet nicht nur vor Kreaturen, die ihr später auch bekämpfen könnte, nein, ihr müsst auch euer alter Ego mit Nahrung und Schlaf versorgen. Hierbei stellen sich euch aber allerlei Rätsel in den Weg, in dem ihr adventure-like Gegenstände kombinieren müsst um ans Ziel zu kommen oder euch das nächste Süppchen zu kochen.

Die Grafik ist retromäßig im C64-Stil gehalten, was der gruseligen, verstörenden Atmosphäre des Spiels aber nur zugute kommt. Wer Survival-Horror wie Silent Hill und Co mag, sollte sich dieses gerade mal 10$ teure Spiel unbedingt mal anschauen!

Hier geht es zum Spiel!

Einen Trailer gibt es natürlich auch:

Danke an Ganta für den Tipp!

3 thoughts on “Postapokalyptischer Geheimtipp: Lone Survivor!”

  1. blackmail82 says:

    Sehr geil! Habe gerade mal für 20 Minuten die Demo angetestet. Das gefiel mir richtig gut. danke für den Tipp!

  2. Sally says:

    die demo hat echt spaß gemacht…überlege grad ob ichs mir kaufe, ist wohl ein bisschen anstrengend weil in englisch und ungwohnte grafik ;) aber mal sehen…

  3. blackmail82 says:

    Bei Steam kostet es gerade nur 6,50 und auch das letztens empfohlene Spiel „Zombie Driver“ kostet nur 2,24 Euro aktuell. :)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: