Soylent gibt es wirklich!?!

Ich denke so ziemlich jeder von euch kennt den Endzeitfilm Soylent Green (dt. Titel: …Jahr 2022… die überleben wollen“). Darin dreht sich alles um ein Nahrungsmittel namens Soylent, dass es in verschiedenen Farben gibt. Wie sich rausstellt (Achtung Spolier!) handelt es sich bei dem neuen Soylent Green um ein Produkt, dass aus toten Menschen hergestellt wird. So entstand der berühmte Satz  „Soylent Green is people“.

Erfinder Rob Rhinehart hat sich dadurch inspirieren lassen und ein Nahrungsmittel entwickelt, dass sämtliche menschliche Bedürfnisse erfüllt und das ohne tote Menschen zu verarbeiten ;) Die Idee ist so simpel wie genial. In seinem Shake mit dem viel sagenden Namen „Soylent“ findet sich alles was der menschliche Körper braucht. Im Selbstversuch hat er auch bereits bewiesen, dass man sich allein von seinem Produkt ernähren kann, ohne das Mangelerscheinungen auftreten. Rob Rhinehart hat nun das Startkapital von von 1,5 Millionen Dollar zusammen um Soylent professionell weiter zu entwickeln und um es letzten Endes auch für den Massenmarkt zu produzieren.

Inzwischen gibt es auch schon die ersten Blogs mit Rezepten und Tipps zu Soylent. Sicherlich ist die Idee nicht neu, aber der Gedanke dahinter ist fantastisch. Ein Produkt um den Welthunger mehr oder weniger zu lösen und unsere Umwelt zu schonen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich würde es gerne probieren.

Soylent Green [Blu-ray]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,94

4.5 von 5 Sternen (177 Kunden Reviews)

15 Neu & Gebraucht ab EUR 4,84

Kommentar verfassen