kochbuch-bild1

Ein denkwürdiger Tag ist angebrochen, denn ich hätte niemals erwartet, dass ich mal etwas über ein Kochbuch schreibe. Und dann auch noch über ein veganes. Ich selber ernähre mich seit über einem Jahr vegetarisch, habe vegan zu Anfang auch mal versucht, bin dabei aber schnell an die Grenzen meiner üblichen Gewohnheiten gestoßen. Darum habe ich mich entschieden „nur“ vegetarisch zu leben. Dennoch halte ich meine Augen immer wieder nach einfachen, veganen Rezepten offen, da mich das Thema nach wie vor sehr interessiert. Hier kam nun „The Vegan Zombie: Koche & Überlebe!“ genau richtig. Das Buch stammt von Chris Cooney und Jon Tedd, die ich bereits von Youtube kannte, darum wusste ich gleich das es vernünftig sein wird und mir keine vegane Lebensweise predigt, sondern einfach nur tolle Rezepte liefert. Das Buch ist eine Sammlung und Fortsetzung der auf YT vorgestellten Rezepte, darum war ich natürlich sehr gespannt.

Wie ist das Buch?
Überraschender Weise beginnt das Buch mit einem Comic und erzählt eine etwas klischeehafte Story. Es bricht eine Zombie-Pandemie aus, die selbstverständlich durch den Verzehr von infizierten, tierischen Produkten, also Fleisch, Milch, Eier usw. ausgelöst wurde. Die Menschheit wurde dadurch fast ausgelöscht und nur Veganer haben überlebt. Diese Überlebenden schlagen sich nun durch, immer auf der Suche nach Nahrung, mit einem Knüppel in der Hand und einer Küche als Ziel.

kochbuch-bild2

Danach folgen die Rezept, die nach Snacks, Hauptgerichten, Desserts, usw aufgeteilt sind. Jedes Rezept ist illustriert und zwar so gut, dass man sofort Hunger bekommt, wenn man sich ein Bild davon anschaut. Neben jedem Foto ist das Rezept in einfachen, verständlichen Schritten erklärt. Auf genaue Mengenangaben wird verzichtet, es beschränkt sich auf Anweisungen, wie z.B. einen 1/2 Teelöffel, eine Tasse voll, usw. Das gefällt mir persönlich sehr gut. Zu jeden Rezept steht auch ein ungefährer Zeitrahmen, wie lange die Zubereitung dauert.
Da man, wie bereits gesagt, schon beim durchblättern Hunger bekommt, haben wir auch einige der Rezepte ausprobiert. Als Beispiel, war es erstaunlich einfach ein super leckeres Bruschetta zu machen und ich war sehr überrascht, wie gut so etwas auch ohne normalen Käse schmeckt. Das Buch zeigt einem, wie man durch einfache Alternativen, wie z.B. Parniermehl, gerösteten Knoblauch und allerlei andere Dinge, gewöhnliche, tierische Produkte ersetzen kann. Und was soll ich groß sagen? Es stimmt, die meisten Rezepte sind verdammt lecker!

kochbuch-bild4

Und sonst so?
Es ist klar, dass mich diese Zombie-Aufmachung sofort anspricht und auch wenn der Comic vor Klishees gerade so platzt, bleibt es dennoch ein Kochbuch. Es ist keine vegane Bibel, die einen den tot wünscht, wenn man nicht zu einhundert Prozent vegan lebt. Es ist genau das was es sein soll, ein Kochbuch. Und zwar eines, das verdammt modern gemacht ist. Kochen wird zum Erlebnis und macht einfach nur Spaß. Besonders toll: Ihr findet auch ein paar Rezepte über vegane Hundenahrung. Unsere Hunde dürfen sich also bald über vegane Hundekekse freuen.

Fazit:
The Vegan Zombie hat bereits auf Youtube gezeigt, dass veganes Kochen einfach und spannend sein kann. Er macht daraus ein kleines Abenteuer und dieses Buch kann man als Handbuch und Sammlung seiner Abenteuer ansehen. Die Rezepte sind einfach, lecker und machen Spaß. So muss ein Kochbuch heutzutage sein!

The Vegan Zombie: Koche & Überlebe! (Edition Kochen ohne Knochen)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 19,90

4.5 von 5 Sternen (11 Kunden Reviews)

52 Neu & Gebraucht ab EUR 5,81

SAM_0295Frostzeit – Rezension

Rezensent: Dirk Wendt

Kurze Inhaltsübersicht:

Frostzeit ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die auf die Welt eingehen, wie sie nach dem Roman Froststurm von J.T. Kitzel entstanden ist. All Erzählungen spielen während der Eiszeit.

Die Geschichte »Als der Winter kam« handelt von einer Familie, die dem Leser aus dem Roman Froststurm bekannt sein dürfte. Dennis, Sandra und Niklas. Die Personengruppe, bei der die drei Jugendlichen für eine Nacht auf dem Weg nach Eckernförde Unterschlupf fanden. Sie erzählt, warum die Familie im Bunker lebt und was nach dem Besuch der Teenager passiert.

Die zweite Geschichte trägt den Titel »Afrika«. Britta ist mit ihrer Tochter Melinda auf dem Weg nach Süden, nach Afrika. Dort soll es Hilfe für Flüchtlinge geben und die Eiszeit dringt wahrscheinlich nicht bis dahin vor. Schaffen beide den Weg? Was erleben Mutter und Kind?

»Überlebenswert« ist der Name der dritten Kurzgeschichte. Robert lebt alleine in einem Museum. Eigentlich wollten er und seine Frau Richtung Süden fliehen, doch sie wurde vom Nachbarn erschossen. Daher entschied er sich, in der Stadt zu bleiben und anderen Personen zu helfen.  Um zu helfen muss er vorher noch etwas erledigen.

Die vorletzte Geschichte mit dem Titel »Zittern« handelt erneut von Melinda. Auf dem Weg nach Afrika ist Britta krank geworden. Das kleine Mädchen erlebt in einer Welt, die ohne Menschlichkeit zu sein scheint zwei Menschen, die ihr zur Seite stehen und sich um sie und ihre Mutter kümmern.

»Neu.Beginn« ist die letzte der fünf Kurzgeschichten. Sie ist auch die Kürzeste. Marc weiß, er wird sterben, doch wenn, dann möchte er es da, wo er sich wohlfühlt. Zur gleichen Zeit entscheidet sich Pia, eine der drei Jugendlichen aus Froststurm, einen Schritt in die Zukunft zu machen, an ihrer Seite ist Sebastian, der SEKler, mit dem sie aus Eckernförde floh.

Meinung:

Es brauchte nur die erste Geschichte, um zu wissen, dass diese Kurzgeschichtensammlung von mir eine positive Rezension bekommt. Wie auch in Froststurm ist der Stil klar und das Buch liest sich schnell weg. J.T. Kitzel hat hier fortgesetzt, was er in seinem Roman begann. Die Umwelt wird sachlich dargestellt, das Schicksal der Protagonisten ist meines Erachtens nach realistisch beschrieben. Kitzel zeigt, wie sich die Gesellschaft verändert. Selbst auf ein kleines Mädchen wird keine Rücksicht genommen und es wird überfallen. Und was tun Eltern nicht alles, um ihre Kinder zu schützen? Meiner Meinung nach sind die Geschichten »grausam«. Grausam gut, denn sie spiegeln eine mögliche Gesellschaft wider. Ich finde es schade, nicht mehr lesen zu können. Gerne möchte ich wissen, wie es mit Melinda und ihrer Mutter weitergeht oder ob Robert jemanden helfen kann.

Fazit:

Auch hier kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Die Geschichten sind gut geschrieben und ich für meinen Teil möchte mehr lesen. Ich denke, mehr muss ich nicht sagen. Als Tipp würde ich sagen, lest erst Froststurm, damit ihr wisst, wie diese feindliche Welt entstanden ist.

Gruß,

Dirk

Frostzeit – Eisige Kurzgeschichten

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.0 von 5 Sternen (1 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

Für all jene, die mit englischen Büchern gut zurecht kommen, haben wir einen Tipp für euch. Das dystopische Buch The Woodlands (The Woodlands Series) gibt es zur Zeit gratis bei Amazon, also schlagt zu! Es erinnert ein wenig an „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ und dürfte Fans gefallen.

Über das Buch:
Rosa never thought she’d make it to sixteen…
When being unique puts you in danger and speaking your mind can be punishable by death, you might find yourself fighting to survive. Sixteen-year-old Rosa lives in one of the eight enclosed cities of The Woodlands. Where the lone survivors of a devastating race war have settled in the Russian wilderness because it’s the only scrap of land left habitable on the planet. In these circular cities, everyone must abide by the law or face harsh punishment. Rosa’s inability to conform and obey the rules brands her a leper and no one wants to be within two feet of her, until she meets Joseph. He’s blonde, fair-skinned, green-eyed, and the laid-back complete opposite of Rosa. She’s never met anyone quite like him, and she knows that spells danger.
But differences weren’t always a bad thing. People used to think being unique was one of the most treasured of traits to have. Now, the Superiors, who ruthlessly control the concrete cities with an iron fist, are obsessed with creating a ‚raceless‘ race. They are convinced this is the only way to avoid another war. Any anomalies must be destroyed.
The Superiors are unstoppable and can do anything they want. After all, they are considered superheroes by the general public. But not everyone sees them this way. When they continue to abuse their power by collecting young girls for use in their secret, high-tech breeding program, they have no idea that one of those girls has somehow managed to make friends even she didn’t know she had. And one man will stop at nothing to save her. (Text: Amazon.de)

The Woodlands (The Woodlands Series Book 1) (English Edition)

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

3.0 von 5 Sternen (1 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

Sci-Fi-Cover_KleinIch dachte schon oft, dass die Zeit der Zeitschriften und Magazine vorbei ist. Warum sollte ich z.b. eine PC-Zeitschrift oder den „Spiegel“ kaufen, wenn ich die Inhalte schon vorab online lesen konnte? Bestimmt nicht für die ein oder zwei exklusiven Print-Storys. Jetzt bin ich allerdings über ein Magazin gestolpert, das ich euch wirklich mal ans Herz legen möchte, das neue Kompendium „Die besten Sci-Fi-Filme und TV-Serien“. Diese Zeitschrift geht einen Weg, den ich mir für Print-Magazine immer wieder wünsche. Ich finde dort keine aktuellen News oder Skandälchen, sonder ein interessantes, gut aufgearbeitetes Informationswerk über mein lieblings Genre. In dem Klassiker aus dem Sci-Fi-Genre näher beleuchtet und mit vielen Hintergrundinfos aufbereitet werden, sind so zeitlose Inhalte entstanden, die man immer wieder nachschlagen kann. Genau so stelle ich mir moderne Print-Publikationen vor.

Gerade für Endzeit-Fans ist „Die besten Sci-Fi-Filme und TV-Serien“ ein spannender Schmöker für zwischendurch. Metropolis , Blade Runner, Terminator, True Lies, V, Battlestar Galactica sind nur einige der postpokalyptischen oder dystopischen Genre-Vertreter über die Ihr viele Infos erfahrt. Ihr seht also, es gibt auf den 180 Seiten genug interessanten Stoff um lange Busfahrten zu überbrücken oder um einen regnerischen Tag auf der gemütlichen, heimischen Couch zu verbringen.

Das Magazin kann im Zeitschriftenhandel oder im Heise-Shop für 12,90€ gekauft werden.

Neben der klassischen Endzeit-Literatur gibt es auch noch ein Genre, dass vielen unbekannt ist, euch aber sicherlich gefallen wird. Die Alternativweltgeschichten. Darin geht es meistens um ein historisches Ereignis das nicht, oder zumindest anders, stattgefunden hat und somit der Verlauf den Geschichte geändert hat. Stellt euch vor, Adolf Hitler hätten den Krieg gewonnen, oder die Südstaaten wären in der Schlacht von Gettysburg siegreich gewesen, oder Deutschland hätte 1945 eine Atombombe besessen… was wäre dann geschehen? Wie würden wir dann heute Leben?

Es gibt eine ganze Reihe spannender Bücher mit diesen Gedankenspielen und ich möchte euch meine Top 5 vorstellen:

Platz 1: Vaterland: Roman

Hitler hat den Krieg gewonnen und herrscht mit seinem totalitären Überwachungsstaat über ganz Europa. Während der Vorbereitungen der Feierlichkeiten zu seinem 75. Geburtstag geschieht ein Mord an einen hochrangigen SS-Veteranen und Sturmbannführer März muss diesen Mord aufklären. So beginnt ein spannender Krimi in einer düsteren, alternativen Welt.

Vaterland: Roman

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand):

4.4 von 5 Sternen (216 Kunden Reviews)

0 Neu & Gebraucht ab

Platz 2: Die Differenzmaschine

Im London des 19. Jahrhunderts wird der Computer erfunden treibt die industrielle Revolution des Landes rasend schnell voran und das Königreich steigt zur Weltmacht auf. Doch an der Spitze der Regierung herrscht Neid, Hass und Missgunst. Eine spannende, alternative Weltgeschichte die ins Steampunk hinein reicht.

Die Differenzmaschine

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 0,19

3.2 von 5 Sternen (10 Kunden Reviews)

22 Neu & Gebraucht ab EUR 0,19

Platz 3:  Das Orakel vom Berge: Roman

Deutschland und Japan haben die USA im zweiten Weltkrieg besiegt und untereinander aufgeteilt. In diesem Buch steht weniger die Geschichte der Protagonisten, sonder eher die alternative Entwicklung der Welt im Vordergrund. Das ist nicht jedermanns Sache, aber genau deshalb hat es mir gefallen.

Das Orakel vom Berge: Roman

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 11,79

3.2 von 5 Sternen (63 Kunden Reviews)

4 Neu & Gebraucht ab EUR 11,79

Platz 4:  Der grosse Süden. Roman

Nicht die Nord- sondern die Südstaaten haben die Schlacht von Gettysburg und damit den amerikanischen Bürgerkrieg gewonnen. Die Entwicklung der USA ist dadurch extrem Rückständig, die Welt kennt weder Elektrizität noch Automobile und die Konföderierten Staaten und die Deutsche Union sind die einzigen Großmächte. Im Mittelpunkt steht der junge Yankee Hodge, der sich durch diese Welt schlägt…

Der grosse Süden. Roman

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 3,00

3.9 von 5 Sternen (8 Kunden Reviews)

11 Neu & Gebraucht ab EUR 3,00

Platz 5: Kaisertag

1988, das Deutsche Reich wird von Kaiser Wilhelm V. beherrscht und die Weltkriege haben nie stattgefunden. In dieser Monarchie muss der Privatdetektiv Friedrich Prieß einen Mord aufklären, der die Grundfeste des Reichs erschüttern könnte…

Kaisertag

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 24,90

3.7 von 5 Sternen (18 Kunden Reviews)

6 Neu & Gebraucht ab EUR 3,63