TV-Tipp: 5. und 12. März – „The Day of the Triffids“

Offizielles Logo / Screenshot aus dem Trailer (s.u.)

Heute Abend, den 5. März,  lässt ProSieben wieder die Welt untergehen. Nach der großartigen Endzeit-Serie „Terra Nova“ um 20:15 Uhr, zeigt der Sender um 21:10 Uhr den ersten Teil des BBC-Zweiteilers „The Day of the Triffids„, auch bekannt unter dem Namen Die Triffids – Pflanzen des Schreckens! Der zweite Teil wird am nächsten Montag, den 12.05. gesendet. Selbe Zeit, selber Ort.

Story:
In Zukunft züchten die Menschen mobile fleischfressende Pflanzen, sogenannte Triffids, um aus deren Ölen Treibstoff zu gewinnen. Bill Masen leitet eine dieser schwer gesicherten Farmen, als er eines Tages von einem Triffid attackiert und vorübergehend des Augenlichts beraubt wird. Später erweist sich dieser Umstand als Glücksfall, als eine Sonnenexplosion weite Teile der Menschheit blendet. Während im ganzen Land Chaos herrscht, ist Mason einer der letzten Sehenden. Und er muss erkennen, dass die Triffids ausbrechen und auf die Jagd gehen. (Text: Amazon.de)

Der Streifen ist die Neuverfilmung des Klassikers Blumen des Schreckens, dessen Vorlage der  Roman „Village of the Damned“ von John Wyndham war.

Ein schönes Stück für die heimische DVD-Sammlung:

Die Triffids – Pflanzen des Schreckens [2 DVDs]

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 7,97

3.0 von 5 Sternen (23 Kunden Reviews)

5 Neu & Gebraucht ab EUR 3,18


Hier der Trailer:

Kommentar verfassen