TV Tipps für Sonntag, den 17.07.2011


Ja, der heutige Sonntag ist schon ein TV-Genuss für alle Endzeit und – Sci-Fi-Fans. Gleich drei Filme sind am Start. Welcher nun gut ist oder nicht – das ist wie immer Geschmacksache. ;)

“ Nuklear-Anschlag: Die Bombe im Atomkraftwerk“ wird um 20:15 Uhr auf Tele 5 ausgestrahlt. Wiederholt wird der Film nochmal um 2: 20 Uhr


„Wir gehen rein, durchtrennen die Telefonleitungen und erschießen alle!“ So hat sich Terrorist Sampson (Kier) den Anschlag aufs AKW vorgestellt. Dass ein Senator samt Tross und der Wachmann Mike (Williams) vor Ort sind, hat er nicht auf dem Schirm… Hier stellen sich wirklich alle blöd an.

“ Minority Report“ wird um 22:05 auf Pro7 ausgestrahlt. Wiederholt wird der Film um 3:20 Uhr.


Washington, 2054: Drei hellseherisch begabte „Precogs“ ermöglichen es der Polizei, Mörder zu fassen, bevor sie ihre Taten begehen. Detective Anderton (Tom Cruise) leitet die Spezialeinheit – bis die Precogs seinen Namen ausgeben: In 36 Stunden wird er einen Mann töten, den er noch nicht einmal kennt. Anderton flieht und geht auf Fehlersuche…

Wer möchte, kann sich den Film auch bestellen, der aktuell nur 4,99 EUR kostet: Minority Report

 

„Casshern“ wird um 0:45 Uhr auf Pro 7 ausgestrahlt.
Den Film kann man natürlich auch bestellen: Casshern (Einzel-DVD)



Statt Special Effects in den Realfilm zu kopieren, stellt Regiedebütant Kiriya Schauspieler vor einem Greenscreen in eine getrickste Welt. Im Retro-Future-Look erzählt sein nur 5,6 Mio. Dollar teures Epos von der Zukunft nach einem europäisch-asiatischen Krieg. Durch „Neo-Zellen“, die Dr. Azuma in Genexperimenten erschuf, entstehen Robotmutanten, die der Menschheit den Krieg erklären. Als Azumas Sohn im Kampf stirbt, verwandelt er sich durch diese Zellen zum Androiden Casshern…


(Bilder + Text: tv.welt.de, today.de)

Kommentar verfassen