US-Prediger Harold Camping sagt den Weltuntergang ab!

Harold Camping im Jahre 2011

Harold Camping im Jahre 2011

Wir haben schon oft über den US-Weltuntergangs-Radio-Prediger Harold Camping berichtet und was haben wir jedes mal gelacht, als eine nach der anderen seiner Prophezeiungen nicht eintrafen. Dumm war es nur für seine Anhänger, die vor dem vermeidlichen Weltuntergang oft ihr komplettes Hab und Gut verkauft und ihr Jobs gekündigt haben.

Nach dem die Weltuntergangsprognose von Harold Camping am 21.10.2011 mal wieder nicht zutreffend war, hat der Prediger lange Zeit geschwiegen und seine Mitarbeiter angewiesen in der Öffentlichkeit keine Stellung zu nehmen. Nun meldet es sich aber wieder und rudert zurück: Er sehe keine neuen Hinweise auf ein baldiges Ende der Erdbevölkerung. Weiterhin würde er auch nicht mehr nach weiteren Zeichen für die Apokalypse Ausschau halten. Camping gestand auf seiner offiziellen Web-Seite ein, durch die Geschehnisse am 21. Mai Demut gelernt zu haben. „Wir müssen offen zugeben, dass wir keine neuen Hinweise auf das Ende der Welt haben“, teilte der 90-Jährige mit.

An jenem Tag der ersten Prophezeiung des Jahres 2011 kam es zu Ausschreitungen vor seinem Radiosender, da seine Anhänger über das nicht Eintreffen des Weltuntergangs empört waren. Viele haben ihre gesamte Habe verkauft um noch einmal richtig auf den Putz zu hauen und stehen nun obdachlos oder mit großen Schulden da.

Harlod Camping ist allerdings alles andere, als ein dummgläubiger Prediger. Viel mehr ist er ein sehr kluger Geschäftsmann, denn wie wir bereits wissen nahm Camping  Steuererklärungen zufolge  in den vergangenen sieben Jahren mehr als 100 Millionen Dollar Spenden ein.

Wir glauben nicht, dass dies das letzte mal war, etwas von Herrn Camping zu hören…

Quelle: Spiegel.de

3 thoughts on “US-Prediger Harold Camping sagt den Weltuntergang ab!”

  1. Nexus says:

    Der Typ wäre doch mal ein perfektes Opfer für Lynch-Justiz…
    Aber vielleicht hat er ja nun genug Demut, um sein Vermögen für gute Zwecke einzusetzen und auch das Leid seiner fehlgeleiteten Gläubigen zu lindern…

    1. Thompsen says:

      Das glaubst du doch nicht wirklich…

  2. Pingback: Klartext: Falsche Propheten haben Hochsaison! | Blackfear - Endzeit
  3. Trackback: Klartext: Falsche Propheten haben Hochsaison! | Blackfear - Endzeit

Kommentar verfassen