USA – Polizei warnt vor Zombiedroge „Cloud Nine“

In den vergangen Tagen haben wir immer wieder über zombieähnliche Übergriffe berichtet, die sich in den vergangen Wochen erschreckend gehäuft haben. In vielen Diskussionen hier im Blog oder auf unserer Facebook-Seite hat man uns vorgeworfen wir würden mit dem Begriff „Zombie“ zu leichtfertig umgehen. Das sehe ich anders, da selbst offizielle Behörden in den USA von einer Zombie-Droge reden und davor warnen:

„Cloud Nine“ oder das „Neue LSD“ lässt Menschen tierische Verhaltensweisen an den Tag legen und andere Menschen anfallen. Das synthetische Rauschmittel gehört zu den sogenannten Badesalzen und lässt die Körpertemperatur ansteigen. Anschließend führt es oft zu Halluzinationen, Wahnvorstellungen und dann zu einem aggressiven Delirium, dass die Menschen wild um sich beißen lässt. Die Substanzen, die zur Herstellung der Droge nötig sind, sind zum Teil legal in Geschäften und über das Internet erhältlich

Natürlich handelt es sich hierbei nicht um untote Zombies, sondern um Menschen in Rauschzuständen. Aber das verhalten ist ähnlich und darum passt der Begriff Zombie-Droge. Es bleibt nur zu hoffen, dass so eine Droge nicht mit einem Virus kombiniert werden kann.

Hier gibt es noch ausführlichere Infos darüber: http://www.unbelievable-pain.com/2012/06/zombiedroge-cloud-nine.html

Der Zombie Survival Guide: Überleben unter Untoten

Preis inkl. MwSt (zzgl. Versand): EUR 8,99

4.2 von 5 Sternen (189 Kunden Reviews)

18 Neu & Gebraucht ab EUR 0,83

Bild: (c) AMC / The Walking Dead

27 thoughts on “USA – Polizei warnt vor Zombiedroge „Cloud Nine“”

  1. DerhRATE says:

    Yeha mann das bild war echt nötig…

  2. oysie says:

    *Ich schreibe nur Schwachsinnskommentare, die besser gelöscht werden sollten*

  3. :DDD says:

    Die Droge gibt es schon voll lnage und heißt MDPV

  4. Cangr! says:

    Erzähl kein scheiss junge mdpv hat ich oft genug aufm spiegel gehabt und weder ich noch sonst iwer der das konsumiert hat hat jemals ähnliche symptome gezeigt!

    1. Thompsen says:

      Nicht? Die Schreibweise deines Kommentars verrät mir aber, das Schäden geblieben sind…

  5. Cangr! says:

    und selbst wenn es sich hier um MDPV handelt, wurde hier auf jeden fall die strukturformel frisiert – mdpv is geiles zeug solange mans M A L probiert, hat mich an mephedron erinenrt :)

    1. Thompsen says:

      Willst du wirklich meine Meinung dazu hören? Jeder der sich so ein Zeug, oder Ähnliches, rein schmeisst ist in meinen Augen ein totaler Vollidiot! Ich wünschte diese Typen würden alle darauf stehen bleiben, dann haben wir dieses „Problem“ gelöst!

  6. Cangr! says:

    Erzähl mir nichts von Schäden du Lauch, ich habe lediglich keinen Wert darauf gelegt hier ortographisch zu überzeugen, wen denn? Was denn? Ich bin ein eloquenzbolzen der 5 sprachen spricht und Karriere macht. Gelegentlicher Drogenkunsum zeugt in meinem Fall nur von einem erweiterten Horizont – Für Leute wie dich gibt’s Alkohol – Die Droge der Dummen.

    1. Thompsen says:

      Dann mach mal deine „Karriere“ schön weiter, aber höre auf hier Drogen zu propagieren oder zu verharmlosen!

    2. Sally says:

      Klasse, da kannst du ja in 5 Ländern Karriere als Drogendealer machen.
      Warum erweiterst du nicht unseren Horizont, indem du uns deine Lieblingsdrogen aufzählst? Von allem mal etwas probiert, was? DAS zeugt von Dummheit.
      Weil dein Kumpel dir sagt: „Alter, das ist geiles Zeug, musste mal probieren“ sich son Dreck reinzuziehen und sich dann drüber freuen was dein Hirn für witzige Aussetzer hat.
      Aber sich dann noch einzureden, dass es deinen Horizont erweitert, schießt den Vogel endgültig ab…

      1. Thompsen says:

        *Hey, es gibt eine neue Droge. Schmeiss ich gleich mal ein!*
        So können nur wahrlich kluge Menschen denken. So richtige Karrieremescnhen halt ;)

  7. Cangr! says:

    – quod erat demonstrandum ;)

    1. Thompsen says:

      Ganz genau!

  8. Cangr! says:

    Ich progagiere für gar nichts, ich wollte nur klarstellen dass das MDPV das in Deutschland schon lange Zeit die Runde macht niemanden zum Zombie werden lässt, ganz einfach. Aber natürlich, wo blieben denn meine Manieren wenn ich hierzu keine Stellung nähme – Kinder, Finger weg von Drogen! Smoke Weed instead (!) ;)

    1. Thompsen says:

      Geht doch! Du kannst dir rein schmeissen was du willst. Ist mir scheiß egal. Solltest du dadurch Schäden nehmen, ist mir auch sowas von egal!
      Aber man sollte soviel Hirn haben und mal bedenken, das Kinder deine Kommentare lesen könnten. Das hat nicht nur etwas mit Verantwortungsbewusstsein, sondern auch mit einem gesunden Menschenverstand zu tun, der in der heutigen Gesellschaft aber scheinbar immer weiter unter geht. Darum reagiere ich auf so etwas auch verdammt allergisch und vor allem hasse ich diese (DEINE) Dummheit, die hier wieder zu Tage gelegt wird!

      1. Thompsen says:

        Boah.. ich könnte mich echt voll aufregen!

  9. Leprechaun says:

    Beati pauperes spiritu

    Und noch einen habe ich natürlich…

    quid quis agis, prutender agas et respice findem…

    Wobei ich mich frage, ob Cangr! diesen Satz beherzigt, eher wohl nicht.

    1. Thompsen says:

      Und ich habe damals französisch gewählt…
      Aber gut, dass es google gibt ;)

  10. Leprechaun says:

    Finem natürlich, oh mein Gott, ich habe mich verschrieben. Ich zeige mich lieber selber an, bevor es andere tun.

  11. B!G says:

    hrrhrr herlich wie sich manche leute selbst verarschen ^^

  12. lilly says:

    Wow, er kann Latein, denkst du wirklich, dass dich das jetzt zur Intelligenzbestie macht?!… Der Zug ist abgefahren, und das schon seit einiger Zeit wie es scheint.
    Bewusstseinserweiterungen sind auch ohne Drogen möglich! Und jemand der solche Drogen verharmlost scheint wohl niemals ein erweitertes Bewusstsein gehabt zu haben.
    Ganz im Ernst, wie kann man nur so ein chemischen Scheiß nehmen, du weist doch nie was da wirklich drin ist und es kann viel schief gehen.
    „Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind. Das Universum und die Dummheit der Menschen“

    1. Leprechaun says:

      „….Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher.“

      Ebenfalls, wenn ich nicht irre…“Ich weiß nicht womit wir im dritten Weltkrieg kämpfern werden, doch im vierten werden wir wieder Steine verwenden“

      Ist evtl. etwas frei wiedergegeben.

      1. MXBeatzz says:

        Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

        Das war Einsteins Wortlaut wenn ich mich nicht täusche;)

        Und an Cangr… Ich würde ja gern mal wissen mit was genau du Karriere machst:D Das ist im Rahmen deiner Verwendung nämlich ein ziemlich weit gefasster Begriff. Ich tippe mal du wurdest auf die nächst höhere Sozialleistungsstufe gesetzt;)

        Leute macht euch nicht zuviele Sorgen, dass das Kinder lesen könnten. Ich bin selbst 16 und sogar ich merke, dass der Kerl ein absoluter Intelligenzallergiker ist ;)

  13. Mr.NiceGuy says:

    absoluter schwachsinn.. cloud9 ist der produkt name, der enthaltende wirkstoff ist mephedron, welcher einer völlig anderen stoffgruppe als lsd angehört. auch war die rede davon dass die droge „badesalz“ ist, was auch völliger schwachsinn ist, da „badesalz“ einfach eine strategie ist um designeramphetamine die sich im graubereich der legalität befinden, wie z.B. mephedron, verkaufen zu können, welche absolut nichts mit lsd zutun haben. die produkte werden wesentlich ALS badesalze verkauft. da kann man mal sehen dass die absolute keine ahnung von dem haben was die erzählen wenn sie 2 völlig verschiedene drogen in einen topf werfen. damit aber nicht genug, nun wird dem auch noch kannibalismus vorgeworfen. dieser ganze bericht ist einfach ein verzweifelter versuch gegen solche drogen vorzugehen. es liegen auch keinerlei toxikologischen berichte vor dass diese droge wirklich vorher konsumiert wurde. menschen haben auch vor dieser droge schlimme sachen getan. keine droge kann so eine wesensänderung bewirken und jemanden zum kannibalen machen.. denn hatte die person schon vorher gewaltige probleme und war zielich gestört. versteht mich nicht falsch, ich hab nichts dagegen solche drogen verbieten zu lassen, aber muss man den menschen gleich so einen schwachsinn eintrichtern?!

    1. Cracy says:

      Na ihr seid ja alle putzig… es macht ihn keinesfalls zum Idioten sich ein wenig auszuprobieren und seinen Horizont ein wenig zu erweitern, wenn das für ihn okay ist und er dennoch Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens hat ist doch super, da finde ich gehört er nicht geflamed nur weil er kein „Spießer“ ist, im Gegenteil. Ich finde es gut, wenn jemand das Leben mit Spaß und Neugier nimmt und das andere nicht vergisst. Da tut eher ihr ganzen flamenden Lappen mir leid, die i.wann mit 87Jahren (da sind wir als Drogenkonsumenten vlt schon tot, aber uns ist das egal zmd. mir) aufm Sterbebett liegen und denen dann einfällt: Verdammt war ich eine langweilige, brave Sau… wo ich doch nur ein Leben habe und da jegliche Scheiße mal hätte machen können…

  14. Jumpex says:

    Wenn ich sowas lese: „das neue LSD“ was hat ein gewöhnlicher Upper mit Psychodelika zu tun? Außerdem ist mittlerweile länger bekannt das der „Kannibale“ nur thc im Blut hatte ;)

    Also schreib weiter deine Lügen! Schön verpackt für die Kommerzpresse!

    1. Thompsen says:

      Schon interessant, was für Leute man mit so einem Posting anspricht…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: