Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 1

In den letzten Wochen und vor allem in den letzten Tagen erreichen mich eine Vielzahl an Mails und Kommentaren von verunsicherten, oder regelrecht verängstigten Menschen, die sich vor Freitag, dem 21.12.2012 fürchten. Der Hype um den Weltuntergang ist so groß wie nie und das völlig zu unrecht. Darum starte ich heute, sozusagen als Countdown, die kleine Blogreihe „Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht“ und poste jeden Tag einen kurzen Kommentar, warum die Welt NICHT untergehen wird.

Teil 1 – Der Maya-Kalender endet nicht!

Dieses ganze Weltuntergangsdrama hat den größten Ursprung im angeblichen Ende des Maya-Kalenders. Esoteriker, New-Age-Fanatiker und andere Gruppierungen schüren das Gerücht, das der Kalender ein für alle mal endet. Und wenn so ein wichtiger Kalender endet muss an dessen letzten Tag etwas schrecklichen passieren, sodass kein Kalender mehr nötig ist. So zumindest deren Theorie, grob vereinfacht.

Um es gleich vor weg zu nehmen, das ist totaler Unsinn. Der Kalender endet nicht und wird auch nie enden, denn ein Kalender endet niemals. Der Maya-Kalender ist ähnlich wie unser in Zyklen eingeteilt, die nach dem Ablauf immer wieder von vorne Anfangen. Das ist ähnlich, wie bei unserer Jahrtausendwende, denn nach dem 31.12.1999 folgte logischerweise der 01.01.2000. Und so ein großer Zyklus endet genau am 21.12.2012 für die Mayas. Das ganze habe ich hier noch einmal genauer erklärt. Nun ist es so, dass die Mayas sehr viel von Astronomie verstanden haben, gleichzeitig aber auch sehr religiös waren. So kamen diese ganzen Zyklen und Epochen zu Stande, die nun einmal enden und wieder neu beginnen, darum sollte man da nichts hinein interpretieren. Für die Mayas hätte der 21.12.2012 also höchstens eine rituelle Bedeutung gehabt, was man auch bei Wikiepdia ganz gut nachlesen kann.

Also, habt keine Angst, denn es wird nichts passieren! Und morgen klären wir noch einmal auf, warum auch kein Planet-X oder Nibiru kommen wird, der uns zerstören soll! Bis dahin, eine frohe Vorweihnachtszeit!

9 thoughts on “Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 1”

  1. kanarienvogel says:

    21.21.2012 hihi =D

    1. Thompsen says:

      Ups, danke für den Hinweis :D

  2. Spidy says:

    Toll und was ist mit meinem Kredit über 1Mio., den ich letze Woche aufgenommen habe? :p
    …….Dann statte ich halt mein Zombie Defense Auto damit aus ;)

    1. Thompsen says:

      Richtig so :D

  3. Pingback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 2 | Blackfear - Endzeit
  4. Trackback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 2 | Blackfear - Endzeit
  5. Pingback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 3 | Blackfear - Endzeit
  6. Trackback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 3 | Blackfear - Endzeit
  7. Pingback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 4 | Blackfear - Endzeit
  8. Trackback: Warum die Welt am 21.12. nicht untergeht – Teil 4 | Blackfear - Endzeit
  9. Sarah Meyer says:

    Also ich weiß nicht ob ich das alles Glauben soll.Denn das geht mir schon durch den Kopf ob die Welt unter geht oder nicht…Ich will einfach nur eine NORMALE ANTWORT UDN DIE SOLL VERNÜNFTIG SEIN

    1. Thompsen says:

      Nein, sie geht nicht unter. Vernünftig genug?

Kommentar verfassen