Zombie-Tauben in Moskau unterwegs

Aus der Hauptstadt Russland ist man ja die ein oder andere skurrile Meldung gewohnt, aber die aktuellen Ereignisse dort sind doch ein kleines Posting wert. Wie SPON berichtet treiben dort Zombie-Tauben ihr Unwesen und versetzen einige Einwohner in Angst und Schrecken. Die Tiere verhalten sich äußerst Merkwürdig, verdrehen seltsam die Köpfe, laufen im Kreis und scheinen ihre Umwelt kaum mehr war zu nehmen. Hintergrund scheint ein mysteriöses Taubensterben zu sein, das eventuell auf einen Virus zurück zu führen ist.

Hier geht es zum kompletten Bericht:
http://www.spiegel.de/panorama/moskau-zombie-tauben-veraengstigen-einwohner-a-917187.html

2 thoughts on “Zombie-Tauben in Moskau unterwegs”

  1. Blockhaus says:

    Hört sich wirklich verrück an, aber solange nicht Rick Grimes auftaucht und um sich schießt, ist alles soweit in Ordnung :)

  2. Yvonne says:

    Klingt echt Creepy! Erst die Droge, die Menschen in Ihren Urinstinkt versetzt und die Hautabsterben lässt, welche dann wirklich wie Zombies aussehen und agieren und jetzt auch schon die Tauben.
    Ich leg mir schonmal ein arsenal an Motorsägen zu :D

Kommentar verfassen